Das Spitzenspiel dieser Runde in der Gruppe D werden Lettland und Georgien spielen. Diese zwei Teams kämpfen um die zweite (theoretisch gesehen auch erste) Tabellenposition bzw. die direkte EM-Platzierung. Dieses Spiel könnte für beide Tams entscheidend sein. Vor dieser Runde haben sie auch die gleiche Leistung erzielt und zwar 4-2 und in der letzten Runde spielt Lettland auswärts in Rumänien, während Georgien die Niederlande empfangen wird. Beginn: 08.09.2012 – 17:05

Lettland hat ein gutes Programm bzw. wenn die heutigen Gastgeber beide Spiele gewinnen, könnten sie auch den ersten Gruppenplatz holen (sie haben eine bessere Leistung als Bosnien und Herzegowina). Natürlich ist es am Ende nicht so wichtig ob man Gruppenerster oder –zweiter ist, denn beide Plätze führen zu der Europameisterschaft und auch die drittplazierten aus dieser Gruppe können nach Slowenien reisen und zwar als die beste drittplatzierte Mannschaft. In der ersten Qualifikationsphase hat Georgien einen 79:76-Heimsieg geholt, obwohl Lettland eine Chance für den Sieg hatte. Aber der Dreieierwurf von Pullen am Ende des Spiels hat Georgien den Sieg gebracht. Beide Teams spielen einen ähnlichen Basketball, obwohl Georgien ein wenig in eine andere Richtung geht und zwar sich mehr auf das Innenspiel orientierend, während Lettland auch weiterhin am liebsten von der Dreipunktelinie aus wirft (im ersten Spiel haben sie sogar 36 Dreierwürfe gehabt, doppelt mehr als Zweierwürfe)!. Aber was sie in diesem Spiel den Sieg gekostet hat, ist ein sehr schlechter Freiwurf, da sie 12 Mal geworfen und nur 3 Mal auch getroffen haben! In diesem Spiel erwartet man am meisten von Strelnieks und Dairis Bertans, wobei sie auch eine gute Abwehr auf Pachuli und Shengeli spielen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Lettland: D. Bertans, Strelnieks, Selakovs, Berzins, Kuksiks

Georgien hat in der letzten Runde zuhause gegen Bosnien und Herzegowina gepatzt. Wir sagen gepatzt weil alle einen Sieg und die klare EM-Platzierung erwartet haben, besonders nach dem Sieg in Sarajevo gegen den gleichen Gegner. Aber die heutigen Gäste haben es nicht geschafft und wurden in einem sehr punkteeffizienten Spiel zu Recht bezwungen. In der ersten Halbzeit hatten sie eine unglaubliche Zahl an offensiven Rebounds und eine sicheres Spiel unter dem Korb, aber sie haben es nicht geschafft einen klaren Vorsprung zu holen, was Bosnien am Ende ausgenutzt und einen klaren Sieg geholt hat. Das hat kurz vor dem unangenehmen Auswärtsspiel bei den Nachbarn, sicherlich zu einem sehr großen Druck bei Georgien geführt. Georgien hat auch beim Auswärtsspiel gegen die Niederlande gepatzt und deswegen müssen die heutigen Gäste dieses Spiel ganz konzentriert antreten. Sie müssen den Dreierwurf des Gegners stoppen und werden damit schon sehr nahe am Triumph sein. Dazu müssten sie auch den schlechten Freiwurf des Gegners haben (65 Prozent) und so oft wie möglich in die gegnerische Verteidigungszone eindringen. Pachulia ist der Anführer des Teams, während neben ihm auch Shengelia und Markoishvili sehr gut sind, sowie der erwähnte Pullen. Georgien hat wirklich gute Spieler, die Frage ist nur wie es jetzt mit ihrer psychischen Lage nach der Heimniederlage vor 9000 ihrer Fans aussieht.

Voraussichtliche Aufstellung Georgien: Tsintsadze, Markoishvili, Shengelia, Sanikidze, Pachulia

Die Spitzenspiele zwischen Nachbarn sind immer interessant, spannend und gefühlsvoll. Dieses Spiel ist dazu auch noch wegen der EM-Platzierung wichtig und der Einsatz wird somit noch größer sein. Die Teams erzielen im Schnitt zusammen 173 Punkte, aber da hier der Einsatz groß ist, glauben wir dass es ein kompaktes Spiel sein wird.

Tipp: unter 169,5 Punkte

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,87 bei 888sport (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!