Los Angeles Clippers – Memphis Grizzlies, 01.05.2013 – NBA

Viele waren sich sicher, dass die Clippers nach zwei Heimsiege zumindest in einem Match in Memphis siegen werden und somit einen großen Schritt Richtung der zweiten Runde der Playoffs machen werden. Dies passierte aber nicht und Memphis ist mit zwei sicheren Siegen zum Ausgleich gekommen. Die Serie wird nun im Staples Center in Los Angeles fortgesetzt. Beginn: 01.05.2013 – 04:30

Die Clippers haben also nicht geschafft, in Memphis zum Sieg zu kommen, sodass sie nun mindestens noch zwei Spiele brauchen, um in die nächste Runde einzuziehen. Das insgesamt fünfte Match wird in LA stattfinden, wo die Clippers die ersten beiden Spiele gewonnen haben (112:91 und 93:91). Allerdings haben die Clippers ein völlig anderes Spiel in den nächsten zwei Duellen gezeigt und so haben die Grizzlies gezeigt, dass das schnelle und das flüssige Spiel der Clippes auf jeden Fall gestoppt werden kann. Wenn man es schafft, die Reservebank der Clippers aufzuhalten und ihr Spiel zu verlangsamen, dann kann man mit den Clippers auf jeden Fall mithalten. Das letzte Match haben die Clippers mit 21 Punkten unterschied verloren und dieses Match hat viele Schwächen des Teams aufgedeckt. In diesem Match haben sie nämlich nur 28 Rebounds verbucht, während der Gegner sogar 45 Rebounds (13 offensive Rebounds) erzielte und außerdem war Memphis besser unter dem Korb. Memphis war auch besser bei den Konterangriffen. Die Clippers müssen versuchen, wieder das eigene Tempo aufzuzwingen und außerdem müssen sie Billups und Butler besser aufbauen, da sie im vierten Match punktelos blieben.

Voraussichtliche Aufstellung Clippers: Paul, Billups, Butler, Griffin, Jordan

Die Grizzlies spielen zuhause sehr gut und dies haben sie auch in den letzten zwei Spielen bewiesen. Sie haben nämlich sichere Siege verbucht und somit zum Ausgleich gekommen (2:2). Das bedeutet, dass sie mindestens noch ein Match auf dem eigenen Parkett spielen werden und wir werden sehen, für welches Team es entscheidend sein könnte. Die Grizzlies wissen, wie sie gegen die Clippers spielen sollen. Es ist wichtig, dass sie das Clippers-Spiel verlangsamen und sie zu den langen Angriffen zwingen. Memphis hat auch die Reservebank der Clippers aufgehalten. Die Innenlinie der Glizzlies ist großartig. Gasol und Randolph haben im vierten Match insgesamt 48 Punkte und 22 Rebounds verbucht, während Conley 13 Asissts und 15 Punkte holte. Prince hat ebenfalls eine gute Partie abgeliefert. Die Reservebank sollte in diesem Match einen größeren Beitrag leisten, denn die Startfünf kann nicht die ganze Zeit die größte Last tragen, vor allem nicht in solchen Serien.

Voraussichtliche Aufstellung Memphis: Conley, Allen, Prince, Randolph, Gasol

Die Clippers müssen ins ihr Spiel zurückfinden, denn sonst könnten sie die Niederlagen aus den letzten zwei Matches teuer zu stehen kommen. Wenn es ihnen gelingt, ins eigene Spiel zurückzufinden, werden die Clippers in einer viel besseren Position sein und somit leichter zum Sieg kommen.

Tipp: über 179,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,83 bei bet365 (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!