Los Angeles Clippers – San Antonio Spurs 03.05.2015, NBA

Los Angeles Clippers – San Antonio Spurs / NBA  – Die Clippers und die Spurs werden das siebte und das entscheidende Match spielen müssen, nach dem der Halbfinalist der Western Conference bekannt wird.  Ob die aktuellen Champions, San Antonio Spurs, gleich am ersten Hindernis scheitern werden oder sie werden mit ihrer Erfahrung in solchen Spielen dennoch schaffen die brillanten Clippers zu eliminieren, werden wir nach diesem Match wissen. Beginn: 03.05.2015 – 02:00 MEZ

Los Angeles Clippers

Die Clippers haben im sechsten Duell gefeiert und sich den siebten Match erkämpft, das dank der Tatsache, dass sie bessere Bilanz in der Regulär Saison hatten im Vergleich zu den Spurs, im Staples Center in LA stattfinden wird. Es ist sehr wichtig zu sagen, dass der Heimvorteil in dieser Serie nicht von großer Bedeutung ist, weil in vier von sechs gespielten Duellen die Gastmannschaft triumphiert hat. Darüber hinaus kann der Heimvorteil in solchen Matches die Gastgeber unter Druck setzen und die Spurs sind die Mannschaft, die weiß, wie man solche Situationen ausnutzt. Die Clippers besitzen nötige Qualität und es wird keine Überraschung sein, wenn sie die Spurs bezwingen.

Die gute Zusammenarbeit zwischen Paul und Griffin brachte ihnen wieder einen Sieg und anscheinend können sie nur so die Spurs schlagen. Darüber hinaus sprach für sie die schlechte Vorstellung  von Leonard und Parker und so feierten sie am Ende mit 102:96. Griffin  erzielte 26 Punkte und 12 Rebounds, während Paul 19 Punkte und 15 Assists verbuchte. Die Ersatzbank war wieder nicht auf der Höhe, weil sie von den Spurs in diesem Bereich überspielt wurden (48:15), aber dafür war die Starting Five der Clippers umso effizienter (87:48). Die Clippers haben noch nie eine Serie gewonnen, in der sie mit 2:3 im Rückstand lagen, aber die unangenehmen Traditionen und Serien sind da, um sie einmal zu beenden.

Voraussichtliche Aufstellung Clippers: Paul, Redick, Barnes, Griffin, Jordan

San Antonio Spurs

Die Spurs haben zum ersten Mal nach 2006 ein Heimspiel verloren, im dem sie einen Matchball hatten (unter der Leitung von Popovich haben sie 13-5 in solchen Spielen), aber immer noch ist alles offen. Der Titelverteidiger aus der letzten Saison muss im nächsten Match feiern, wenn er den Titel in dieser Saison verteidigen will. Die Spurs haben bisher zwei Mal bewiesen, dass sie in LA zum Sieg kommen können, obwohl diese Spiele sehr ungewiss waren. Auch jetzt erwarten wir ein ähnliches Szenario.

Parker und Leonard haben sehr schlechte Partien abgeliefert und die Spurs können so auch gegen viel schwächere Teams als die Clippers kaum zum Sieg kommen. Bellineli hat sehr gut gespielt und dabei 23 Punkte erzielt (7 Dreierwürfe) und mit zwei Dreierwürfen in Folge hat er die Spurs auf 96:98 gebracht, aber nach vier Freiwürfen von Crawford und Griffin kamen die Clippers zum Sieg. Die Spurs hatten eine tolle Ersatzbank in dieser Serie und im Schnitt erzielt sie 44,6 Punkte pro Match (Ersatzbank der Clippers 23,8), aber sie brauchen auch gute Auftritte der Startbesatzung. Parker, obwohl er verletzt ist, muss der Schlüsselspieler sein, zumindest im Angriff, wenn er in der Abwehr Paul nicht stoppen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Spurs: Parker, Green, Leonard, Duncan, Splitter

Los Angeles Clippers – San Antonio Spurs TIPP

Für beide Teams gilt in diesem Match Sein oder Nichtsein.  Egal wer ausscheidet, wird es schade sein, weil es sich hier um zwei wirklich sehr gute Teams handelt. Wir erwarten einen offenen Kampf, ohne viel Berechnung und ein Match, in dem ein oder zwei Bälle entscheidend sein könnten.

Tipp: über 203,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,83 bei bet365 (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€