Los Angeles Clippers – San Antonio Spurs 23.04.2015, NBA

Los Angeles Clippers – San Antonio Spurs / NBA – Die aktuellen NBA Champions, die Spurs haben im ersten Spiel in Los Angeles nicht gerade brilliert. Die Clippers haben einen leichten 107:92-Sieg geholt und führen damit in der Serie 1:0. Die Spurs müssen besser spielen, wenn sie nicht gleich mit einem 0:2-Rückstand nach Hause fahren möchten. Beginn: 23.04.2015 – 04:30 MEZ

Los Angeles Clippers

Die Spurs haben das letzte Spiel des regulären Saisonteils verloren und nur aus diesem Grund waren sie die Gegner der Clippers in der ersten Playoff-Runde. Die Clippers haben den Heimvorteil, was sie im ersten Duell bereits ausgenutzt und einen Sieg mit 15 Punkten Vorsprung geholt haben. Das letzte Mal trafen die Teams im Rahmen der Playoffs vor drei Jahre aufeinander. Die Clippers weisen eine großartige Spielform vor und haben die letzten 14 von 15 Spielen gewonnen. Sie landeten am Ende auf dem dritten Tabellenplatz im Westen, und zwar mit 56 Siegen sowie 26 Niederlagen.

Wichtig ist, dass Crawford wieder dabei ist. Er ist nämlich einer der sechs besten Spieler der ganzen Liga und kam am Ende des regulären Saisonteils wieder ins Team zurück. Die Clippers haben das erste Duell gegen die Spurs großartig gestartet und 30:18 gewonnen, während sie auch im dritten Viertel einen entscheidenden Vorsprung geholt haben (30:21). Griffin (26 Punkte, 12 Rebounds, 6 Assists, 3 Blocks und 3 Steals) und Paul (32 Punkte, 7 Rebounds und 6 Assists) haben das Team angeführt, während Crawford 17 Punkte erzielt hat. Trotz des klaren Sieges hat man fast keinen Beitrag der Ersatzbank gesehen. Das muss in der Serienfortsetzung besser werden.

Voraussichtliche Aufstellung Clippers: Paul, Redick, Barnes, Griffin, Jordan

San Antonio Spurs

Die aktuellen NBA-Champions haben in der Spielschlussphase gepatzt und ihre Serie von 11 Siegen in Folge beendet. Aber noch schlimmer, sie sind auf den sechsten Tabellenplatz im Westen runtergerutscht und haben damit den Heimvorteil verloren. Die Gegner sind die Clippers, die somit auf dem dritten Platz gelandet sind. Die Spurs werden es auf keinen Fall leicht haben, den Titel zu verteidigen. Sie haben die Saison mit 55 Siegen und 27 Niederlagen beendet, während sie genau wie die Clippers den zweiten Teil der Saison großartig gespielt haben. Im ersten Playoff-Spiel gegen die Clippers konnte man viele Mankos bei den Spurs sehen, die schnellstens verbessert werden müssen. Centerspieler Splitter ist wieder dabei, aber seine Verletzung macht ihm doch zu schaffen und er war nur kurz auf dem Parkett.

Die Spurs hatten interessanterweise eine bessere Rebounder-Quote sowie mehr Assists als die Clippers, aber die Wurfquote war entscheidend. Die Spurs hatten eine 36,6-prozentige Wurfquote (von der Dreipunktelinie aus 30%) und von der Freiwurflinie sehr schlechte 53,8% (14-26). Die Clippers dagegen hatten eine Wurfquote von 51,3 Prozent, während sie von der Dreipunktelinie aus 55,6 Prozent betrug. Die Spurs müssen ihren Wurf verbessern, aber auch eine stärkere Abwehr spielen. Parker ist verletzt, sollte jedoch mitspielen.

Voraussichtliche Aufstellung Spurs:  Parker, Green, Leonard, Duncan, Baynes

Los Angeles Clippers – San Antonio Spurs TIPP

Die Spurs sind Titelverteidiger und das können sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Sie können es auf jeden Fall besser als im ersten Spiel machen. Das zweite Duell sollte deswegen bis zum Ende für mehr Ungewissheit sorgen.

Tipp: Spurs +1,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€