Los Angeles Lakers – Chicago Bulls 30.01.2015, NBA

Los Angeles Lakers – Chicago Bulls / NBA – Die Bulls haben zuletzt einen großen Sieg gegen die Warriors geholt, während die Lakers seit neun Spielen nicht gewonnen haben und haben damit die längste Serie in der NBA-Liga. Es wird sicher ein aufregendes Spiel, da Paul Gasol zum ersten Mal seit er zu den Bulls gegangen ist, wieder nach L.A. zurückkommt. Beginn: 30.01.2015 – 04:30 MEZ

Los Angeles Lakers

Die Lakers haben in der aktuellen Saison bereits einmal gegen die Bulls gespielt, und zwar Ende Dezember. Damals wurden sie im United Center 93:113 bezwungen, und zwar hauptsächlich dank ihrem ehemaligen Spieler Gasol. Er hatte nämlich in diesem Spiel 23 Punkte und 13 Rebounds. Die Lakers haben ohne Bryant gespielt und er wird auch jetzt wegen seiner Schulterverletzung nicht dabei sein. So wie es zurzeit aussieht, kann es passieren, dass er operiert werden muss und damit wäre diese Saison für ihn zu Ende. Die Lakers haben ja sowieso keine Chance mehr in die Playoffs einzuziehen.

Sie haben in der aktuellen Saison große Probleme mit den Verletzungen und somit ist es auch kein Wunder, dass sie sich auf dem vorletzten Platz im Westen befinden, während sie 12 Siege und 34 Niederlagen auf dem Konto haben. Manchmal sehen sie auf dem Parkett ganz durcheinander aus. Nur Young ragt nur teilweise heraus, aber er gibt sowieso nie den Ball ab. Alle Spieler bekommen genug Einsatzzeit um ihr Können zu beweisen, aber bis jetzt hat das kaum ein Spieler auch gemacht. Trainer Scott verändert sehr oft die Starting Five. Boozer und Lin fangen die Spiele somit auf der Ersatzbank an. Auf den Außenpositionen sind Ellington, Price, Lin, Clarkson und noch andere Spieler. Sie sind einfach nicht beständig und deswegen fehlen auch die Ergebnisse.

Voraussichtliche Aufstellung Lakers: Clarkston, Ellington, Kelly, Sacre, Hill

Chicago Bulls

Die Bulls haben zuletzt gegen die Warriors gespielt und konnten nach der Verlängerung, durch einen Treffer von Rose, 113:111 gewinnen. Rose und seine Jungs werden dadurch auf jeden Fall selbstbewusster werden, da es für die Warriors erst die siebte Niederlage bzw. die zweite Heimniederlage in dieser Saison war. Die Bulls sind zurzeit auf dem vierten Tabellenplatz im Osten und haben 20 Siege sowie 17 Niederlagen auf dem Konto. In den letzten zehn Spielen haben sie nur fünfmal gewonnen und somit kann dieser erwähnte Sieg gegen Golden State in der Saisonfortsetzung sehr wichtig sein. Die Lakers sollten kein unbesiegbarer Gegner sein, aber die Bulls dürfen sich auch auf keinen Fall entspannen.

Paul Gasol wird seine Rückkehr nach L.A. sicher etwas emotionaler auffassen. Er hat ja dort seine besten Spielmomente gehabt, hat Titel gewonnen und die Fans der Lakers werden ihn auch sicher würdig empfangen. Was den Spielerkader der Bulls angeht, haben Butler und Dunleavy Probleme mit den Verletzungen, während alle anderen Spieler fit sind. Noah, Gibson und Gasol werden versuchen den Vorsprung unter dem Korb zu holen, während die Außenreihe der Bulls momentan viel besser ist als die Guards der Lakers. Die Bulls gehören zu den besten Reboundern der Liga und sollten in diesem Segment im Vorteil sein.

Voraussichtliche Aufstellung Bulls: Hinrich, Rose, Snell, Noah, Gasol

Los Angeles Lakers – Chicago Bulls TIPP

Die Bulls sind nach dem schweren Spiel in Oakland vielleicht etwas erschöpft und das kann sich auf ihr Spiel in L.A. negativ auswirken. Die Lakers spielen in letzter Zeit nicht sehr punkteeffizient und die negative Serie hat auf den Spielern sicher ihre Spuren hinterlassen. Aus diesen Gründen erwarten wir ein ruhiges und punktearmes Spiel.

Tipp: unter 198,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,85 bei Interwetten (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€