Los Angeles Lakers – Cleveland Cavaliers 15.01.2014

Los Angeles Lakers – Cleveland Cavaliers – Die verletzungsbedingt geschwächten Lakers werden zuhause Cleveland Cavaliers empfangen, die nach LA nach einer katastrophalen Niederlage gegen die Kings in Sacramento reisen. Dies ist das Duell der Mannschaften, die die Playoffs in dieser Saison kaum erreichen werden, zumindest nach dem aktuellen Stand zu urteilen. Die Lakers befinden sich momentan in einer sehr schlechten Form, während die Cavs derzeit auf dem 11. Platz der Eastern Conference verweilen. Beginn: 15.01.2014 – 04:30 MEZ

Los Angeles Lakers

Die Lakers verbuchen nach den zahlreichen Verletzungen hauptsächlich Niederlagen und in den letzten elf Matches haben sie sogar zehn Mal verloren. Gegen Cleveland können sie sich keinen Sieg erhoffen, da die Lakers nach dem aktuellen Stand in keinem Match als Favoriten gelten. Es funktioniert Vieles nicht bei den Lakers in dieser Saison. Es gelang ihnen nicht Bynum im Gegenzug zu Gasol zu verpflichten, was sicherlich zur Nervosität im Spiel des Spaniers beitragen wird, weil er schon  lange für den Trade geplant ist. Auf den Spielaufbaupositionen sind sie immer noch nicht stark genug und dies könnte man gegen die Cavs spüren, die auf dieser Position dank Irwing am stärksten sind.

Die Abwehr der Lakers spielt immer schlechter und derzeit kassieren sie über 105 Punkte pro Match. In diesem Bereich sind sie die vorletzte Mannschaft der Liga. Trainer D`Antoni weiß selber nicht mehr, wie er Lakers trainieren soll und die Fans wissen auch nicht, worauf sie noch hoffen können. Es ist schwer eine positive Sache im Spiel der Lakers zu finden und die einzigen drei Spieler, die bisher in jedem Match gespielt haben sind Young, Hill und Meeks. Es gibt viele Spieler, die in dieser Saison bei den Lakers spielen und in nächster Saison zu einem anderen Team wechseln werden und all dies wirkt sich auf die Ergebnisse aus.

Voraussichtliche Aufstellung Lakers: Marshall, Meeks, Johnson, Gasol, Sacre

Cleveland Cavaliers

Die Cavs spielten vor diesem Match in Sacramento und da kassierten sie eine Niederlage mit sogar 44 Punkten unterschied.  Etwas Ähnliches passierte auch den Lakers vor diesem Match gegen die Cavs, weil sie im Stadtduell gegen die Clippers eine 87:123-Niederlage kassierten. Jetzt treffen also zwei demütigte Mannschaften aufeinander, die sicherlich ihr Bestes geben werden, um diesmal einen besseren Eindruck zu hinterlassen. In dieser Saison trafen sie noch nicht aufeinander und bald werden sie wieder ein Match bestreiten, aber dann werden die Cavs die Gastgeber sein. In diesem Match haben die Gäste ein gutes Ergebnis viel nötiger, die aber dank einer sehr schlechten Bilanz der Teams aus der Eastern Conference die Chance haben, in die Top8 zu kommen. Vor ein paar Tagen haben sie mit den Bulls und nicht mit den Lakers wie es erwartet wurde eine Vereinbarung abgeschlossen. Sie haben nämlich Bynum getradet und im Gegenzug erhielten sie den tollen Deng, der auf den beiden Seiten des Parketts aushelfen soll.

Er soll zusammen mit Irving arbeiten, genau wie er bei den Bulls mit Rose zusammenarbeitete. Unter dem Korb ist Varejao, der Noah ersetzen könnte. Auf jeden Fall könnte sich Deng sehr gut ins Team integrieren. Die Cavs sind nur im Bereich der Rebounds solide. Das Team wird von Kyrie Irving, der von Kobe Bryant sehr geschätzt wird, angeführt. Der erste Pick vom letztjährigen Draft, Anthony Bennett hat bisher nicht brilliert.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs: Irving, Miles, Deng, Thompson, Varejao

Los Angeles Lakers – Cleveland Cavaliers TIPP

Wir haben bereits gesagt, dass die Lakers gegen kaum ein Team als Favoriten gelten, unabhängig davon wo das Match stattfindet. Die Cavs haben auch früher gegen die Lakers gewonnen, auch im Staples Center, sodass wir auf jeden Fall ein ungewisses Match erwarten können.

Tipp: unter 201,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)