Los Angeles Lakers – Denver Nuggets 11.02.2015, NBA

Los Angeles Lakers – Denver Nuggets / NBA – Die Lakers haben eine der schlechtesten Saisons in den letzten 25 Jahren und derzeit haben sie vier Niederlagen in Folge kassiert. Auch die Nuggets spielen in letzter Zeit nicht so gut und so ist dieses Duell gegen die abgeschriebenen Lakers vielleicht eine gute Chance um Eindruck zu verbessern. Diese beiden Teams sind in dieser Saison zwei Mal aufeinandergetroffen und haben jeweils einen Sieg und eine Niederlage verbucht. Beginn: 11.02.2015 – 04:30 MEZ

Los Angeles Lakers

Die Lakers befinden sich wieder in einer Negativserie. In den letzten vier Matches wurden sie bezwungen. Bisher haben sie nur 13 Siege und sogar 38 Niederlagen auf dem Konto, was die zweitschlechteste Leistung in der Western Conference ist und sie sind sie drittschlechteste Mannschaft in der gesamten Liga. Natürlich wollen sie diese Saison schnell vergessen, zumal sie gleich zum Auftakt mit den Verletzungen von Nash und dem Rookie Randle kämpfen mussten. Später verletzte sich auch Bryant, der wegen seiner Schulteroperation den Rest der Saison verpassen wird. Die Lakers kombinieren deshalb sehr viel mit der Starting Five. Sehr viel Einsatzzeit bekommen auch die Ersatzspieler. Deshalb bleiben auch die guten Ergebnisse aus, weshalb es Trainer Scott nicht leicht hat.

Die Lakers spielen weiterhin sehr schlecht in der Abwehr und im Schnitt kassierten sie 106,3 Gegenpunkte pro Match. In diesem Bereich sind sie die schlechteste Mannschaft in der NBA. Auch im Angriff können sie sich dem Gegner kaum widersetzen, da sie keine Spieler haben, die immer auf der Höhe sein können. Es schien, dass Young oder Boozer das sein könnten, aber das passierte nicht. Denver haben sie einmal in dieser Saison bezwungen und deshalb erhoffen sie sich ein positives Ergebnis in diesem Match, obwohl sie zuhause nicht besonders erfolgreich sind, weil sie nur 7 von 24 Heimspielen gewonnen haben.

Voraussichtliche Aufstellung Lakers: Clarkstone, Ellington, Black, Kelly, Sacre

Denver Nuggets

Die Nuggets haben im ersten Duell gegen die Lakers mit 101:94 gewonnen und zwar auswärts, aber dafür patzten sie zuhause als sie 103:111 bezwungen wurden. Es ist interessant, dass sie in den beiden Matches, die punkteeffizient gewesen sind, nicht viele Punkte aus der Zone erzielten sondern es waren Halbdistanzschüsse. Denver musste in den beiden Matches mit Bryant kämpfen, der im zweiten Match sogar das sogenannte triple-double erzielte. Jetzt werden sie es ein wenig leichter haben, weil der Lakers-Star dieses Mal nicht dabei ist. Denver will in nächster Zeit die komplette Änderung des Spielerkaders durchführen und so möchten sie die Verträge von McGee, Gallinari, Afflalo und Chandler auflösen sowie von einigen anderen Spielern.

Angeblich wollen sie ein ganz neues Team aufbauen angeführt vom tollen Faried und dem jungen Nurkic und einer der ersten Schritte ist die Verpflichtung des Flügelcenters Lauvergne, der seinen Vertag mit dem russischen Khimki aufgelöst hat. Deshalb erwarten viele, dass die Nuggets in den nächsten Tagen einige Trades machen werden. Die Nuggets spielen in den letzten zehn Tagen sehr schlecht und sind immer weiter von den Playoffs-Tabellenplätzen entfernt. Wie es aussieht, sind die Playoffs für sie unerreichbar in dieser Saison.

Voraussichtliche Aufstellung Nuggets: Lawson, Afflalo, Chandler, Faried, Nurkić

Los Angeles Lakers – Denver Nuggets TIPP

Da die Lakers die Abwehr gar nicht spielen und da ihre Duelle hauptsächlich punkteeffizient sind, erwarten wir auch in diesem Match viele Punkte auf beiden Seiten.

Tipp: über 198,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€