Los Angeles Lakers – Golden State Warriors 23.11.2013

Los Angeles Lakers – Golden State Warriors – Das Duell zwischen den Lakers und den Warriors ist vielleicht gar nicht so wichtig. Viel wichtiger ist die mögliche Rückkehr von Kobe Bryant im Team der Lakers. Er war nämlich verletzungsbedingt für mehrere Monate abwesend. Kobe hat mit dem Training angefangen und hat auch von seinem Arzt „grünes Licht“ für die Rückkehr aufs Parkett bekommen. Deswegen glauben viele dass er in diesem Spiel wieder dabei sein könnte. Die Warriors kommen nach L.A. nach einer überraschenden Heimniederlage gegen Memphis, während sie auswärts bis jetzt drei Siege geholt und eine Niederlage kassiert haben. Beginn: 23.11.2013 – 04:30 MEZ

Los Angeles Lakers

Nach den ersten Ankündigungen zufolge sollte Bryant erst Ende dieses Jahres wieder ins Team zurückkommen, aber die Fans der Lakers hoffen, dass er vielleicht bereits jetzt debütieren könnte. Er hat offensichtlich keine Probleme das Training durchzuführen und seine Mitspieler sowie die Fans sind auch nur wegen dieser Tatsache erfreut. Auch wenn er mitspielen sollte, wird er wohl kaum seine Bestleistung liefern können. Er wird wahrscheinlich Zeit brauchen um wieder in Form zu kommen. Aber die Lakers sind jetzt mehr wegen Nash besorgt. Dieser Spieler ist nämlich verletzt, aber es ist auch die Information aufgetaucht, dass er wegen seiner Rückenverletzung entschieden hat sich zurückzuziehen. Die Lakers haben ein paar Spieler die Nash auf seiner Position ersetzen könnten (Blake, Farmar, Meeks), aber wir müssen jetzt erstmals sehen wie sich die Situation entwickeln wird.

Die Lakers haben zurzeit fünf Siege und sieben Niederlagen auf dem Konto. Im Staples Center haben sie in sieben Spielen viermal gewonnen. Was die Rebounds und die Assists angeht, befinden sie sich in dieser Saison an der Spitze der Liga. Aber D´Antoni widmet sich auch weiterhin mehr dem Angriff, während die Abwehr darunter leidet. Deswegen ist die Mannschaft auf dem 25. Platz in der Liga wenn es um die Abwehr geht. In diesem Duell sollte man viele Schüsse von der Dreipunktelinie aus erwarten, genau wie Rebounds auf beiden Seiten, aber auch Probleme mit der Abwehr von Thompson, Barnes und eventuell Curry.

Voraussichtliche Aufstellung Lakers: Blake, Meeks (Bryant), Johnson, Hill, Gasol

Golden State Warriors

Die Warriors werden sich nicht zu sehr mit der Rückkehr von Bryant beschäftigen und werden mit ihrem üblichen Spiel weitermachen. Sie haben Probleme mit Curry, der das Spiel gegen Memphis verpasst hat. In diesem Duell haben die Gäste 88:83 gewonnen. Interessant ist, dass die Grizzlies die Wurfquote der Warriors gering halten konnte, was in dieser Saison kaum einer Mannschaft gelungen ist. Curry hat in diesem Duell definitiv gefehlt und es ist auch nicht sicher ob er gegen die Lakers spielen wird. Aber alle hoffen dass er mitspielen wird, da er neben Thompson der beste Spieler des Teams ist. Die Warriros haben beim Saisonauftakt gegen die Lakers gespielt und haben dabei eine klare Niederlage geholt. Es war 94:125, wobei Thompson 38 Punkte erzielt hat. Wahrscheinlich werden sie sich wieder auf die schnellen Angriffe konzentrieren. Die schlechte Abwehr der Lakers kommt ihnen auch gut, da diese im Schnitt 104 Gegenpunkte kassiert.

Im Unterscheid zu den Lakers spielen die Warriors eine gute Abwehr und kassieren nur 95,6 Gegenpunkte pro Spiel. Damit haben sie die fünftbeste Abwehr der Liga. In den meisten gewonnenen Spielen haben die Warriors bereits in den ersten vier Spielminuten alles entschieden und das beweist auch wie stark sie sind. Seit Barnes wieder im Team ist haben sie an Breite gewonnen und haben eine der besten Mannschaften der Liga, aber nur wenn alle Spieler gesund sind.

Voraussichtliche Aufstellung Warriors:  Curry (Barnes), Thompson, Iguodala, Lee, Bogut

Los Angeles Lakers – Golden State Warriors TIPP

Wir haben ja bereits gesagt, dass beide Mannschaften einen schnellen Angriff und viele Außenwürfe bevorzugen. Die Lakers können durch die eventuelle Rückkehr von Bryant motivierter sein, aber allen ist klar, dass  er nicht gleich 30-40 Punkte erzielen kann. Da die Lakers eine schlechte Abwehr haben, erwarten wir ein punktereiches Spiel.

Tipp: über 202,5 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei interwetten (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!