Los Angeles Lakers – New Orleans Pelicans 13.11.2013

Los Angeles Lakers – New Orleans Pelicans – Nach nur fünf Tagen werden diese beiden Teams wieder ihre Kräfte messen. Am Freitag trafen sie in New Orleans aufeinander und da haben die Pelicans dank gutem Spielfinish mit 96:85 gefeiert. Nun wird das Match im Staples Center in LA ausgetragen, wo die Lakers versuchen werden, sich zu revanchieren. Beginn: 13.11.2013 – 04:30 MEZ

Los Angeles Lakers

Die Lakers haben die neue NBA-Saison trotz Abwesenheit des verletzten Bryant gut eröffnet, denn jeder erzielte Sieg ohne Bryant ist ein großer Erfolg für dieses Team, vor allem wenn man bedenkt, dass auch Nash nicht im jedem Match dabei ist und dass wenn er spielt nicht viel Einsatzzeit bekommt. Jetzt dominieren ganz andere Spieler, die um neue Verträge kämpfen und somit passt ihnen sehr gut, dass Bryant nicht dabei ist, weil dies eine gute Gelegenheit ist, um mehr Einsatzzeit zu bekommen. Gasol und Kaman versuchen zusammen mit Hill, einen großen Beitrag unter dem Korb zu leisten, während der Rest der Mannschaft am meisten Dreier wirft.  In fast jedem Match erzielen sie ungefähr zehn Dreier und das ärgert die Gegner sehr. Blake, Farmar, Johnson, Nash, Henry, Meeks, Young, alle diese Spieler sind gute Shooting Guards und stellen große Gefahr für den Gegner dar. Die Pelicans hatten sie im letzten Match auf nur sechs Dreier begrenzt und das wirkte sich auf das Ergebnis aus.

Darüber hinaus haben die Lakers nur fünf Punkte aus Konterangriffen erzielt und außerdem hatten sie sechs Ballverluste mehr als New Orleans. Die Lakers haben viele Bälle im direkten Kontakt verloren und sie haben gegen die Pelicans schlecht verteidigt, vor allem in den letzten Spielminuten. Diesmal werden sie sicherlich ihr Bestes geben, um die eigenen Fans zu erfreuen.

Voraussichtliche Aufstellung Lakersa: Nash (Meeks), Blake, Young, Gasol, Kaman

New Orleans Pelicans

Die Pelicans haben im letzten Match gegen die Lakers ihre Reife bewiesen und zwar in den Momenten als die Lakers die Wende fast schafften haben sie ihre Reihen neu konsolidiert und so kamen sie zum sehr wertvollen Sieg. Sie hatten 2 Rebounds und 6 Assists mehr verbucht und sie hatten einen besseren Wurf als die Lakers. Der Held des Spiels war der junge Anthony Davis, der mit der Leistung über 30 Punkten (32), 10 Rebounds (12), und 5 Blocks (6) der drittjüngste Spieler in der Geschichte der Liga geworden ist und wenn man weiß, dass die anderen zwei Spieler Shaq O`Neal und Chris Webber sind, dann ist es klar, dass diesem Flügelspieler eine tolle Karriere bevorsteht. Natürlich kann er alleine nicht viel erreichen, vor allem wenn Kaman und Gasol gegen ihn verteidigen sollten, aber dafür sind Gordon und Holiday, die sich auf den Positionen eins und zwei sehr gut ergänzen. Die Ersatzbank muss einen größeren Beitrag leisten im Vergleich zum ersten Duell gegen die Lakers.

Im ersten Duell hat sie nämlich nur 19 Punkte erzielt, davon hat Morrow 10 Punkte geworfen. New Orleans Pelicans wollen in dieser Saison  in die Playoffs einziehen, aber um dies zu erreichen, müssen sie gewinnen, sowohl zuhause als auch auswärts. Das Rezept gegen die Lakers haben sie schon, sie müssen nur das Spiel von Dienstag wiederholen.

Voraussichtliche Aufstellung Pelicans: Gordon, Holiday, Aminu, Davis, Smith

Los Angeles Lakers – New Orleans Pelicans TIPP

Die Lakers verlassen sich in dieser Saison viel auf ihren Wurf. Wenn sie einen guten Wurf haben, dann können sie jeden Gegner bezwingen und anderenfalls können sie vom jeden Gegner verlieren. Das wissen auch die Pelicans und im ersten Match brachte ihnen das einen Sieg. Das Gleiche werden sie auch in diesem Match versuchen.

Tipp: unter 200 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!