Los Angeles Lakers – New York Knicks 26.03.2014

Los Angeles Lakers – New York Knicks – Die Lakers werden zuhause New York Knicks empfangen. Die Knicks brauchen einen Sieg im Kampf um den achten Tabellenplatz der Eastern Conference, während den Lakers ein Sieg gar nichts bedeutet. Die beiden Teams verbindet Phil Jackson, der neulich in New York angekommen ist, während er bis vor kurzem die Lakers geleitet hat und mit ihnen zahlreiche Trophäen gewonnen hat. Beginn: 26.03.2014 – 03:30 MEZ

Los Angeles Lakers

Die Lakers haben im ersten Duell gegen die Knicks, das in New York gespielt wurde, verloren. Damals war es 110:103 für die Knicks, die von Anthony mit 35 Punkten angeführt wurden. Gerade Anthony ist weiterhin der größte Wunsch der Lakers in der Sommertransferzeit, obwohl mit der Ankunft von Jackson in NY Carmelo über einen längeren Aufenthalt in seinem aktuellen Team nachdenken könnte. Das erste Match war ziemlich ausgeglichen, obwohl die Lakers Probleme mit dem Spielerkader hatten. Jetzt ist die Situation nicht viel besser, weil Bryant wieder fehlen wird, während Nash im Team erwartet wird. Die Lakers haben vor diesem Spiel über Orlando triumphiert. Das war ihr 23. Sieg in dieser Saison, der ihnen dabei geholfen hat, zumindest für eine kurze Zeit vom Tabellenkeller wegzukommen.

Natürlich wollen sie diese Saison schnell vergessen, aber im Sommer werden sie Reorganisation im Team durchführen müssen.  Positiv ist das gute Spiel des Spielmachers Marshall, der in diesem Augenblick der zweitbeste Assistent der Liga ist und die Lakers sind momentan die vierbeste Mannschaft im Bereich der Assists. Alles anderen wollen sie schnell vergessen, vor allem die zahlreichen Verletzungen.

Voraussichtliche Aufstellung Lakers: Marshall (Nash), Meeks, Johnson, Hill, Gasol

New York Knicks

Die Knicks war bis zum Match gegen Cleveland in einer tollen Serie von acht Siegen in Folge war zu ihrem Durchbruch auf den neunten Tabellenplatz der Eastern Conference führte. Bis zum Ende der Regulär Saison werden sie um den achten Tabellenplatz kämpfen, der in die Playoffs führt, unabhängig davon, dass sie in diesem Fall in der ersten Runde gegen die Pacers oder eventuell gegen Miami spielen müssten. Den Großteil der Saison brillierten sie nicht und sie haben sich von den Playoffs bereits verabschiedet, aber als die Geschichte über die Ankunft von Jackson begann, haben die Knicks mit den tollen Partien angefangen. Einer der Gründe ist auch der ständige Einsatz des verletzten Stoudemire in der Starting Five. In den letzten zehn Matches hat er im Schnitt fast 18 Punkte und 6,6 Rebounds erzielt. Derzeit haben die Knicks 29 Siege und 41 Niederlagen auf dem Konto. Die Knicks haben eine bessere Abwehr als die Lakers (die Lakers sind im Bereich der Abwehr auf Platz 29 in der Liga), aber dafür haben sie einen schlechteren Angriff.

Gegen die Cavs haben sie die erste Halbzeit mit 15 Punkten unterschied gewonnen, aber in der zweiten Spielhälfte haben sie mit 21 Punkte unterschied verloren und so endete ihre positive Serie. Gegen die Lakers sollten sie sich nicht allzu viel auf die Abwehr konzentrieren. Es ist wichtig, dass sie im Angriff gut spielen und dass ihr Wurf auf einem guten Niveau ist. Die Lakers weisen Lücken in der Abwehr vor und das müsste Anthony ausnutzen.

Voraussichtliche Aufstellung Knicks: Felton, Smith, Anthony, Stoudemire, Chandler

Los Angeles Lakers – New York Knicks TIPP

Die Lakers sind selten punkteineffizient und einer der Gründe dafür ist ihre katastrophale Abwehr. Trainer D`Antoni wirkt irgendwie verloren, wenn er die Abwehr aufstellen soll. Die Knicks sind ein Team, das so etwas ausnutzt, was wir im ersten Match beobachten konnten, sodass wir auch diesmal ein offenes und punkteeffizientes Match erwarten.

Tipp: über 218 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)