Los Angeles Lakers – Portland Trail Blazers 02.04.2014

Los Angeles Lakers – Portland Trail Blazers – Die Lakers dachten, dass sie in dieser Saison wie Portland sein werden und zwar stark auf allen Positionen, aber die zahlreichen Verletzungen hinderten sie daran, während sich Portland sicher voranschritt und sich die Playoffs fast gesichert hat. Dies ist das letzte direkte Duell dieser Teams in dieser Saison und in den ersten beiden Duellen haben sie jeweils einen Sieg verbucht. Beginn: 02.04.2014 – 04:30 MEZ

Los Angeles Lakers

Die Lakers wissen wir man gegen die Blazers spielt und das seit Jahren, unabhängig davon mit welcher Aufstellung eines der Teams spielt. Die Lakers hatten Gasol und Bryant und die Blazers hatten Aldridge und Lillard und das Spiel war ähnlich aufgestellt. Nun sind die Lakers deutlich geschwächt, aber dennoch schafften sie Anfang März einen 107:106-Auswärtssieg zu holen. Am 1. Dezember kassierten sie zuhause eine 108:114-Niederlage. Es ist immer mehr wahrscheinlich, dass Trainer D`Antoni entlassen wird und dann könnte das Team mit dem neuen Trainer wieder anfangen in der Abwehr zu spielen, denn sie haben die schlechteste Abwehr der Liga. Dennoch haben sie in letzter Zeit geschafft einige starke Gegner zu bezwingen wie die Knicks und die Suns, die um die Playoffs kämpfen und deshalb gelten sie auch gegen Portland nicht als absolute Außenseiter.

Die Lakers haben bisher 25 Siege und 48 Niederlagen verbucht, was natürlich niemand erwartet hat, aber die zahlreichen Verletzungen waren am meisten schuld daran. Es ist interessant, dass die Lakers in den letzten 28 Heimspielen nur vier Mal zuhause von Portland bezwungen wurden.

Voraussichtliche Aufstellung Lakers: Marshall, Meeks, Bazemore, Hill, Kaman

Portland Trail Blazers

Portland ist mit Aldridge und ohne ihn nicht das gleiche Team. Ohne ihn waren sie in einer Serie der Niederlagen und nun befinden sie sich in einer Serie von drei Siegen in Folge. Die Siege sind für die Blazers von großer Bedeutung im Rennen um die obere Hälfte der Playoffs. Derzeit belegen sie den fünften Tabellenplatz und es sind noch sieben Spiele auf dem Programm. Wenn sie drei davon gewinnen sollten, werden sie wahrscheinlich auf dem fünften Tabellenplatz bleiben. Wie  es aussieht werden sie in der ersten Runde auf die Rockets und Portland treffen und es bleibt nur noch abzuwarten um zu sehen wer den Heimvorteil haben wird. Portland hat einen tollen Angriff, aber gegen die Lakers hatten sie beide Male viele Probleme.

Auch jetzt werden sie es nicht einfach haben weil die Lakers unbelastet spielen. In den ersten beiden Duellen waren sie im Bereich der Rebounds viel besser und nun werden sie es vielleicht noch leichter haben, da Gasol verletzungsbedingt ausfallen wird. In den letzten drei Matches haben sie eine tolle Abwehr gespielt (85,7 Gegenpunkte). Der Dreierwurf war zu 21,5% erfolgreich.

Voraussichtliche Aufstellung Portland: Lillard, Matthews, Batum, Aldrige, Lopez

Los Angeles Lakers – Portland Trail Blazers TIPP

Obwohl die Lakers in der Abwehr fast gar nicht spielen, ist Portland da, um alle Dinge an ihren richtigen Platz zu rücken. Die Gäste spielen in letzter Zeit sehr gut in der Abwehr was sich auf das Endergebnis in LA auswirken könnte, vor allem auf die Anzahl der erzielten Punkte.

Tipp: unter 222,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)