Maccabi Electra – Montepaschi, 21.02.13 – Euroleague

Maccabi ist kurz vor dem Aus in der zweiten Gruppenphase, weil der Verein in den ersten sieben Runden gerade mal zwei Siege geholt hat. Andererseits spielt Montepaschi sehr gut und teilt sich den ersten Gruppenplatz mit Barcelona, was auch kein Wunder ist, wenn man bedenkt, dass Montepaschi sechs Siege geholt hat. Beginn: 21.02.2013 – 20:05

Maccabi spielt in der zweiten Gruppenphase völlig anders als in der Ersten, als der Verein aus Israel acht Siege in zehn Gruppenspielen geholt hat. Der Einzug in die nächste Gruppenphase wird nicht einfach. Am meisten sind die Israelis über die Niederlagen gegen Caja, Olympiacos und Barcelona verärgert, weil sie in der bisher uneinnehmbaren Festung der Nokia Arena geschehen sind. Das einzige Positive ist, dass die Niederlagen gegen Caja und Olympiacos sehr knapp ausgefallen sind, somit sie mit Auswärtssiegen ihre Situation stark verbessern könnten. In der letzten Runde wurden sie von Barcelona 77:82 bezwungen und jetzt in der zweiten Hälfte der Top16-Phase müssen sie gegen Montepaschi spielen, der sie in Siena 79:69 geschlagen hat. Damals hat sie Montepaschi mit einer auf dem Kollektiv basierten Spielweise geschlagen, bei der die Italiener einen besseren Wurf hatten und dazu noch weniger verlorene Spielbälle. Auch heute müssen die Israelis versuchen den guten Wurf der Italiener zu unterbinden und dazu noch sehr viel Abwehrarbeit auf dem amerikanischen Trio Caner-Hackett-Jenning leisten.

Voraussichtliche Aufstellung Maccabi: Ohayon, Smith, Hickman, Caner-Medley, James

Montepaschi spielt wie neugeboren, nicht mal die treuesten Fans können es fassen, wie gut ihre Lieblinge angeführt von Brown spielen. In der letzten Runde haben sie sich lange Zeit mit Caja abgemüht, aber dann kamen die präzisen Außenwürfe von Montepaschi und das Spiel war für Caja gelaufen. Die phänomenale Dreierwurfquote betrug 58% oder einfacher gesagt, 15 der 26 Dreierwürfe gingen rein. Ihre stärkste Waffe ist ihr teamorientiertes Zusammenspiel. Die meisten Spieler sind dazu noch sehr gut beim Außenwurf, bei Rebounds und bei Assists. Die meisten Experten haben erwartet, dass sie nach den Weggängen von McCalebb und Anderson einbrechen, aber es kam ganz anders. Ansonsten sind sie zurzeit zusammen mit Barcelona auf dem ersten Platz in ihrer Gruppe. Für sie ist es wichtig, dass Brown sehr schnell McCalebb ersetzt hat und das Team unter seine Führung gebracht hat. Er kriegt die volle Unterstützung seiner Mitspieler und gerade dieser Teamgeist bringt sie weiter.

Voraussichtliche Aufstellung Montepaschi: Brown, Jenning, Moss, Kangur, Eze

Maccabi muss dieses Spiel gewinnen, wenn weiterhin die nächste Runde interessant sein sollte. Die Israelis wissen, dass sie unbedingt die Außenwürfe der Italiener verhindern müssen und das können sie schaffen. Andererseits wäre für Montepaschi eine Niederlage gar nicht mal so schlimm, aber sie darf nicht mit mehr als zehn Punkten Rückstand geschehen, weil sie dadurch im direkten Vergleich den Kürzeren ziehen würden. Alles in allem dürfen die Italiener diese Partie knapp verlieren.

Tipp: Maccabi -5,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,85 bei mybet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!