Memphis Grizzlies – Chicago Bulls 06.04.2016, NBA

Memphis Grizzlies – Chicago Bulls / NBA – Die Bulls kommen in Memphis an, um das vielleicht entscheidende Match im Kampf ums Playoff zu spielen, denn wenn sie von den Grizzlies geschlagen werden, werden sie das Playoff wirklich schwer erreichen können. Memphis ist im weiteren Saisonverlauf ziemlich sicher, wobei die Spielform allerdings besorgniserregend ist, da sie in den letzten sechs Matches bezwungen wurden und so bald wie nötig diese Negativserie stoppen müssen, wenn sie im Westen nicht absteigen wollen. Beginn: 06.04.2016 – 02:00 MEZ

Memphis Grizzlies

Die große Anzahl an verletzten Spielern hat großen Einfluss auf die Spielform der heutigen Gastgeber in einigen letzten Wochen ausgeübt. Sie hatten Glück, denn sie verbuchten genug Siege, um sich in der oberen Tabellenhälfte des Westens zu befinden, so dass ihre Playoff-Teilnahme nicht fraglich sein sollte (obwohl auch das noch immer nicht sicher ist). Womöglich könnten sie auch das Playoff nicht schaffen und zwar wenn sie in allen Matches bis zum Ende Niederlagen kassieren und ihre Gegner in der Mehrzahl der Matches Siege verbuchen, so dass Memphis wenigstens einen Sieg dringend nötig hat, um die Negativserie zu stoppen. In den letzten sechs Matches kassierten die heutigen Gastgeber Niederlagen und jetzt haben sie 41 Siege und 36 Niederlagen auf dem Konto, beziehungsweise nur eine Niederlage weniger als das sechstplatzierte Portland.

Wegen der Negativserie sind sie aus der oberen Tabellenhälfte des Westens abgestiegen und haben somit die Möglichkeit verloren, den Heimvorteil in der ersten Playoffrunde zu haben. Wir haben ja schon betont, dass sie das den vielen Verletzungen der wichtigsten Spieler zu verdanken haben, die fast alle in der Starting Five aufgelaufen sind. Außer Gefecht sind Centerspieler Gasol und Playmaker Conley, während auch Hairston verletzt ist und glücklicherweise haben sich einige großer Spieler erholt, so dass sie auflaufen und Randolph unter dem Korb helfen sollten. Zu diesem Zeitpunkt passt den heutigen Gastgebern allerdings ihr Gegner nicht, da für die Bulls der Sieg in diesem Match ein Muss ist.

Voraussichtliche Aufstellung Memphis: Farmar, Allen, Barnes, Randolph, Andersen

Chicago Bulls

Chicago darf in diesem Match nichts verpatzen. Mit einem Sieg würden sie um die letzte Playoff-Position im Osten kämpfen, obwohl sie allerdings auch Niederlagen ihrer Hauptkonkurrenten, der Pistons und Pacers, brauchen. Die Bulls besetzten momentan die neunte Tabellenposition und haben 39 Siege und 38 Niederlagen auf dem Konto, während Detroit und Indiana jeweils zwei Siege mehr und zwei Niederlagen weniger als Chicago verbucht haben. Allen drei Teams stehen bis zum Ende des regulären Saisonteils jeweils fünf Matches bevor, so dass eine Niederlage der Bulls in Memphis ihren weiteren Saisonverlauf noch mehr beeinträchtigen würde. Theoretische Chancen hat noch Washington, das sich auf der zehnten Tabellenposition befindet, obwohl auch ihnen passen würde, dass drei Teams, die vor ihnen platziert sind, in allen Matches bis zum Ende Niederlagen kassieren (und sie Siege verbuchen), damit die Wizards Tabellenachte sein könnten.

Die Bulls haben sich selbst in eine solche Position gebracht, denn ihre Spielform war unbeständig und sie hatten und haben ja auch mit verletzungsbedingten Problemen zu kämpfen. Butler musste in vielen Matches ausfallen, Noah war hauptsächlich außer Gefecht, Gasol fehlte, Rose und Gibson konnten in einigen letzten Matches nicht auflaufen und ihr Auftritt ist auch diesmal fraglich. Es fehlte auch Mirotic und wenn man alles zusammenzählt, ist die momentane Tabellenposition der Bulls ganz real. Im Sommer wird es sicherlich einige Auswechslungen geben (angeblich will Barcelona Gasol, Butler und Orlando), vor allem wenn sie das Playoff nicht erreichen.

Voraussichtliche Aufstellung Chicago: Rose (Moore), Butler, Dunleavy, Portis, Gasol

Memphis Grizzlies – Chicago Bulls TIPP

Beide Teams wurden durch die vielen Verletzungen zerstört, was sie jetzt aber vergessen müssen und um jeden Preis um einen Sieg kämpfen. Demnach erwarten wir ein standfestes Match mit vielen starken Duellen in der Abwehr und dementsprechend mit weniger Punkten.

Tipp: unter 200,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei BetVictor (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€