Memphis Grizzlies – Golden State Warriors 10.05.2015, NBA

Memphis Grizzlies – Golden State Warriors / NBA – Memphis hat es geschafft die Warriors auswärts in Oakland zu bezwingen. Auf diese Weise steht die Serie jetzt bei 1:1 und die nächsten zwei Spiele werden die Grizzlies zu Hause spielen. Das erste Spiel steht in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Programm. Beginn: 10.05.2015 – 02:00 MEZ

Memphis Grizzlies

Im zweiten Spiel gegen die Warriors konnte man so richtig beobachten wie wichtig Playmaker Conley für das Team aus Memphis ist. Conley hatte nämlich eine Verletzung im Gesicht und ist im letzten Spiel wieder dazugekommen. Er war auch gleich der beste Einzelspieler. Memphis hat seine bekannte starke Abwehr gespielt und den Warriors nur 90 Punkte erlaubt, während Curry und besonders Thompson gestoppt wurden. Die Grizzlies hatten ein tolles Zusammenspiel in der Abwehr, aber auch einen sehr guten Angriff und waren die meiste Zeit im Vorteil. Jetzt stehen zwei weitere Heimspiele auf dem Programm. Die Grizzlies dürfen nicht so viel über die letzten zwei Spiele grübeln, sondern sich auf die bevorstehenden zwei Duelle konzentrieren, da sie einen entscheidenden Vorsprung holen können.

Viele Kenner sind der Meinung, dass der Gewinner dieser Serie erst nach dem sechsten oder siebten Duell entschieden wird. Die ersten zwei Spiele haben das eigentlich auch bestätigt. Conley hatte bei seiner Rückkehr aufs Parkett 22 Punkte, während Randolph 20 Punkte erzielt hat. Gasol und Lee haben jeweils 15 Punkte erzielt. Allen hat eine phänomenale Abwehr auf Thompson gespielt und war auf jeden Fall einer der entscheidenden Spieler dieses Duells. Memphis hat mit diesem Sieg eine Serie von drei Niederlagen gegen die Warriors beendet, während man noch erwähnen sollte, dass die Grizzlies in der aktuellen Saison zu Hause gegen Golden State einmal gewonnen und einmal verloren haben.

Voraussichtliche Aufstellung Memphis: Conley, Lee, Allen, Randolph, Gasol

Golden State Warriors

Die Warriors haben die erste Playoff-Niederlage dieser Saison kassiert. Jetzt stehen zwei schwierige Auswärtsspiele in Memphis auf dem Programm und wenn die Warriors wieder den Heimvorteil haben möchten, müssen sie mindestens ein Auswärtsspiel gewinnen. Mit der Heimniederlage haben sie die Serie von 21 Heimsiegen in Folge beendet, während Memphis gleichzeitig die einzige Mannschaft (nach den Spurs und den Bulls) geworden ist, die auswärts gegen die Warriors gewinnen konnte. Das schlechte Spiel der Gastgeber hat teilweise auch die Atmosphäre in der Arena kaputtgemacht. Dabei hat Curry bei der Spieleröffnung den Titel für den besten MVP Spieler der Saison bekommen.

Die Warriors haben die kompakte Abwehr von Memphis zu spüren bekommen und obwohl sie in der aktuellen Saison alle Spiele in denen der jeweilige Gegner unter 100 Punkte erzielt hat, gewonnen haben, haben sie es jetzt nicht geschafft. Curry und Thompson hatten nicht genug Freiraum für die Außenwürfe und haben zusammen 3/17 von der Dreipunktelinie aus geworfen und hatten 8 Ballverluste. Die Warriors werden sich jetzt sicher etwas konsolidieren, denn sie können ja nicht wieder so eine schlechte Partie liefern. Vielleicht hat sie die Rückkehr von Conley etwas auseinandergebracht. Er hat nämlich mit einer Gesichtsmaske gespielt und war einfach nicht zu stoppen.

Voraussichtliche Aufstellung Warriors:  Curry, Thompson, Barnes, Green, Bogut

Memphis Grizzlies – Golden State Warriors TIPP

Memphis wird sicher auch zu Hause eine starke Abwehr spielen und mit der Unterstützung der eigenen Fans versuchen, einen weiteren Sieg zu holen. Die Warriors haben aber in der aktuellen Saison selten mehrere Niederlagen in Folge kassiert und wie bereits gesagt, können ihre Stars wohl kaum zwei schlechte Partien in Folge ablegen. Wir sehen also die Warriors hier im Vorteil.

Tipp: Warriors -4 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei netbet (alles bis 1,87 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€