Miami Heat – Oklahoma City Thunder 04.12.2015, NBA

Miami Heat – Oklahoma City Thunder/ NBA – Beide Teams haben bis jetzt eine positive Ergebnisbilanz, mussten aber vor diesem Match Niederlagen von Boston und Atlanta einstecken. In der aktuellen Saison trafen sie noch nicht aufeinander, was aber nicht gleich heißt, dass sie sich nicht untereinander kennen. Sie kennen die Schwächen und Stärken ihrer Gegner und in diesem Match gibt es keinen klaren Favoriten. Beginn: 04.12.2015 – 01:00 MEZ

Miami Heat

Miami hat nach der Heimniederlage gegen Boston (erst die Dritte in elf Heimmatches) 10 Siege und 6 Niederlagen auf dem Konto, was jedenfalls genügt, um das führende Team in seiner Division zu sein und insgesamt betrachtet Tabellenvierter in der östlichen Konferenz zu sein.  Sie erbringen eine völlig solide Leistung am Saisonauftakt und was am wichtigsten ist, sie haben nicht mit Verletzungen zu kämpfen, so dass Bosh und Wade dem Trainer des Teams zur Verfügung stehen. Sie, aber auch die anderen Spieler des Teams müssen eine viel bessere Leistung im Angriff erbringen. Insgesamt betrachtet sind sie nicht effizient genug und demnach sind die heutigen Gastgeber fast am Ende der Liga, wenn von erzielten Punkten pro Match die Rede ist. Bosh und Wade erzielen gemeinsam um die 35 Punkte, aber Dragic und Deng erst um die 20 und es müssten einfach mehr Punkte sein, vor allem wenn man bedenkt, dass sich die Gegner am meisten auf das führende Duo von Miami konzentrieren werden.

Einer der Gründe dafür ist vielleicht auch das zu große Solo-Spiel von Heat und der Wunsch alleine Aktionen im Angriff durchzuführen und das bekommt man am besten in der keinen Anzahl von Assists des kompletten Teams zu sehen. In diesem Spielbereich sind die heutigen Gastgeber ebenfalls in der unteren Tabellenhälfte der NBA. Im Gegensatz zu alledem ist die Abwehr einfach spitzenmäßig! Sie sind das zweitplatzierte Team in der Liga, was die Gegenpunkte angeht und es wird interessant zu sehen, wie sich die heutigen Gastgeber dem Spiel von Oklahoma anpassen werden, beziehungsweise, wie sie den Angriff der Gäste stoppen werden, der der Zweite in der kompletten Liga ist. Ins Team sollte Deng zurückkehren, der verletzungsbedingt eine Pause machen musste. In der Starting Five war Green seine Vertretung.

Voraussichtliche Aufstellung Miami: Wade, Dragic, Deng, Bosh, Whiteside

Oklahoma City Thunder

Wie wir ja schon betont haben, hat Oklahoma völlig andere Erfolgsquoten wenn vom Angriff und der Abwehr die Rede ist. Miami wird als ineffizientes Team den zweiten effizientesten Angriff der Liga als Gegner haben. Auch Oklahoma wird als das 22. Team der Liga im Bereich der Abwehr als Gegner eins der besten defensiven Teams der Liga haben. Es wird also die Frage gestellt, wer sich in diesem Match wem anpassen wird, wobei die heutigen Gäste jedenfalls unter Druck sein werden, vor allem wenn es die Gastgeber schaffen, Durant oder Westbrook zu stoppen. Oklahoma muss sich der Tatsache bewusst sein, dass Miami in der aktuellen Saison in 9 von 11 Matches Siege geholt hat und dass sie in diesen Matches ihre Gegner unter 100 Punkten gestoppt haben, was zugleich bestätigt, dass Miami ein hartes und ineffizientes Basketball passt.

Oklahoma hat derzeit 11 Siege und 7 Niederlagen auf dem Konto und ist somit Tabellendritte im Westen, aber mit einem kleinen Unterschied im Bezug zu den Teams, die unter ihnen in der Tabelle sind. Auswärts spielen die heutigen Gäste nicht gut, denn sie holten gerade mal drei Siege in sieben Matches. Wenn von ihren Rivalen aus dem Osten die Rede ist, spielten sie bis jetzt insgesamt zehn Matches in denen sie fünf Siege geholt haben. In den letzten zehn Matches holte Oklahoma sechs Siege, was ja einer der Gründe ist, warum sie in diesem Match nicht in Favoritenrolle sind.

Voraussichtliche Aufstellung Oklahoma: Westbrook, Roberson, Durant, Ibaka, Adams

Miami Heat – Oklahoma City Thunder TIPP

Da in diesem Match keins der Teams in klarer Favoritenrolle ist, ist es schwer zu sagen, wer dem Sieg näher ist. Generell betrachtet, sind wir mehr der Meinung, dass dieses Match im Rhythmus der heutigen Gastgeber sein könnte, bzw. dass wir längere Angriffe und weniger Punkte zu sehen bekommen werden, denn die Gastgeber werden ja versuchen, das Rhythmus im Match anzugeben.

Tipp: unter 200,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,96 bei 10bet (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€