Miami Heat – Portland Trail Blazers 25.03.2014

Miami Heat – Portland Trail Blazers – Das Match in Florida ist ein Duell zweier Teams, die sich in unterschiedlichen Spielformen befinden. Viele Faktoren hatten Einfluss auf ihre aktuelle Formen, vor allem die Verletzungen und all dies hat mehr Schaden Portland angerichtet, der auf den fünften Platz in der Western Conference abgerutscht ist, während Miami dank eines schwächeren Osten weiterhin auf dem zweiten Platz verweilt. Beginn: 25.03.2014 – 00:30 MEZ

Miami Heat

Die Frage ist, ob Wade und vor allem James für Miami spielen werden, obwohl James das Spiel gegen die Pelicans, in dem Miami geschlagen wurde, zu Ende gebracht hat. James erlitt nämlich während des Spiels eine Knöchelverletzung aber er kam auf den Parkett zurück und half seinem Team bis zum Ende des Spiels. Es gibt keine Informationen wie schlimm seine Verletzung ist, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass er in diesem Match geschont wird, damit sich sein Zustand vor den Playoffs nicht verschlimmert. Allerdings spielen die Heat auch mit ihm im Team nicht so gut. Seit lange war der aktuelle Champion nicht in so schlechter Form, denn in den letzten 11 Matches haben sie sieben Niederlagen kassiert. Das wirkte sich aber nicht auf ihre Platzierung aus, weil sie einen großen Vorrat an Siegen im Vergleich zu den anderen Teams hatten und somit belegen sie mit 47 Siegen und 21 Niederlagen immer noch den zweiten Tabellenplatz, gleich hinter Indiana.

Und dass sie James nicht brauchen, um Portland zu bezwingen, bestätigte auch das erste Duell dieser Teams, da sie damals einen 108:107-Auswärtssieg holten und zwar dank einem brillanten Spiel von Bosh, der 37 Punkte und 10 Rebounds verbuchte aber auch den entscheidenden Dreier kurz vor Schluss erzielte. Nun hat er gegen sich ein Team, in dem Aldridge nicht dabei ist, was sich auf das Spiel auswirken könnte, weil Portland mit und ohne ihn nicht das gleiche Team ist.

Voraussichtliche Aufstellung Miami: Chalmers, Wade (Douglas), James (Battier), Haslem, Bosh

Portland Trail Blazers

Die Blazers spielen seit fünf Matches ohne ihren besten Schützen und Rebounder LaMarcus Aldridge und das ist auf jeden Fall spürbar. Sie haben keine Lösung auf Position vier und das konnte man im letzten Match gegen Charlotte, in dem sie eine schwere Niederlage kassierten, sehr gut beobachten. Deswegen könnte ihnen nun Bosh Probleme bereiten, obwohl er auf Position fünf spielt, aber er spielt ganz ähnlich wir Aldridge. Man weiß immer noch nicht, wann er wieder dabei sein wird, weil die Rückenverletzung nicht harmlos ist und da sind noch die Playoffs, die bevorstehen. Das erste Match gegen Miami haben sie in der letzten Sekunde verloren und zwar wegen einem Dreierwurf von Bosh, obwohl Miami ohne James spielte und Portland nicht vollständig war. Bis zum Ende waren sie in Führung und nur ein Wurf entschied das Spiel. Portland kassierte in dem Match sogar 60 Gegenpunkte aus dem Freiwurfraum und nur 32 Punkte erzielte er dabei, während Miami während des ganzen Spiels einen tollen Wurf aus dem Spiel hatte (über 50%).

Portland ist derzeit auf dem fünften Platz in der Western Conference und hat 45 Siege und 25 Niederlagen. Die ersten Verfolger sind Golden State und die Mavs.  Sie dürfen also nicht entspannen, damit sie keinen schweren Gegner in den Playoffs bekommen. Genau wie Miami spielte auch Portland in den letzten zehn Matches schlecht und hat dabei nur vier Siege verbucht.

Voraussichtliche Aufstellung Portland: Lillard, Matthews, Batum, Wright, Lopez

Miami Heat – Portland Trail Blazers TIPP

Wenn die Teams vollständig wären, hätten wir hier ein richtiges Derby. Aber wir sind nicht sicher, ob Wade und James für Miami spielen werden, während Aldridge auf jeden Fall ausfallen wird. Dadurch wird die Möglichkeit, dass wir ein punkteeffizientes Spiel zu sehen bekommen, deutlich reduziert, weil diese fraglichen Spieler nämlich die besten Schützen der Mannschaften sind und einen großen Beitrag in den jeweiligen Teams leisten.

Tipp: unter 210 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)