Montenegro – Serbien, 02.09.12 – Basketball EM-Qualifikation

Ein großes Basketballspiel erwartet uns Sonntagabend in Podgorica. Die Gastgeber empfangen Serbien und das Spiel ist schon seit Tagen ausverkauft, also können wir eine hitzige Stimmung erwarten. Serbien möchte sich auf jeden Fall für die unglaubliche Niederlage revanchieren, als Montenegro durch einen Fernschuss von Ivanovic in der letzten Spielsekunde den Sieg geholt hat. Beginn: 02.09.2012 – 20:30

Sicherlich haben nicht mal die Montenegriner erwartet, dass sie bis zu diesem Zeitpunkt unbesiegt bleiben werden bzw. dass sie sechs Siege haben werden, die meisten Siege von allen Nationalmannschaften in allen Gruppen. Sie spielen wirklich fantastisch und man merkt überhaupt nicht das Pekovic, Borisov, Scepanovic, Koljevic und Cook nicht dabei sind. Jetzt gibt es andere junge Spieler, die sich beweisen möchten. Sie sind also mit sechs Siegen Gruppenerster und sind eigentlich schon mit einem Fuß bei der EM. Serbien ist mit einer 4:2-Leistung Gruppenzweiter und dieses Duell ist für das Team sehr wichtig, gerade wegen dem Kampf um den zweiten Platz. Die Montenegriner möchten natürlich vor den eigenen Fans das Team aus Serbien bezwingen, hauptsächlich wegen des eigenen Stolzes, aber auch um zu bestätigen, dass keine kleine Nationalmannschaft“sind, wie sie von den Serben öfters bezeichnet wurden. Wenn man die Duelle der beiden Nationalteams bei den Turnieren nicht berücksichtigent (wo Serbien meistens besser ist), ist dies erst das zweite direkte Aufeinandertreffen der beiden Nationalteams. Im ersten Spiel hat Montenegro in Belgrad einen 73:71-Sieg geholt, obwohl das Team zeitweise im letzten Viertel zweistellig zurückgelegen ist. Die Montenegriner haben ein gut zusammengestelltes Team, das von den jungen Dasic und Suad Sehovic angeführt wird, während man auch Dubljevic, Bjelica und Dragicevic auf keinen Fall vergessen darf, genauso  wie den etwas kleineren Rochestie. Der Sieg in Israel in der letzten Runde ist sehr wichtig gewesen, da sie mit einem weiteren Sieg definitiv einen EM-Platz hätten.

Voraussichtliche Aufstellung Montenegro: Rochestie, Šehović, Popović, Dašić, Dubljević

Serbien hat die ganze Wut nach der Niederlage in Israel auf den Isländern ausgelassen, die dann mit unglaublichen 56 Punkten Vorsprung bezwungen wurden!!! Jetzt kommen die Serben nach Montenegro um den Sieg zu holen und sich für die Niederlage in Belgrad zu revanchieren. Ein Sieg ist ihnen sehr wichtig, da sie bis zum Qualifikationsende vier Siege brauchen, um so am Ende zumindest Tabellenzweiter zu werden bzw. um die EM-Teilnahme zu holen. Für die Serben ist es wichtig, dass die Montenegriner Israel bezwungen haben und dass sie Estland im ersten Duell mit einem großen Vorsprung bezwungen haben. Die heutigen Gäste dürfen aber nicht mit ihrem Renommee spielen, denn objektiv gesehen, sind nicht nur besser als Israel und Estland, sondern auch als Montenegro. Das müssen sie nur noch auf dem Parkett beweisen. Im ersten Duell gegen Montenegro haben sie die Kontrolle im Spiel gehabt, aber eine sehr schlechte Abwehr beim letzten Angriff hat einen Dreierwurf von Ivanovic zugelassen. Ihre Wurfquote von der Dreipunktelinie war dazu noch sehr schlecht und die Freiwürfe sind katastrophal gewesen (9/20). Das müssen sie alles am Sonntag verbessern, wobei ihre größte Schwäche beim Freiwurf ist. Was die Rebounds und die Assists angeht ,sind sie viel besser als Montenegro, während auch ihre Wurfquote aus dem Spiel besser ist. Sie erzielen im Schnitt 88,8 Punkte oder 8 Punkte mehr als die Montenegriner.

Voraussichtliche Aufstellung Serbien: Teodosić, Rašić, Kešelj, Savanović, Krstić

Dies hier wird ein sehr interessantes, ungewisses und punktereiches Spiel. Die Serben sind vielleicht motivierter um zu siegen, da sie einen Sieg unbedingt für eine bessere Platzierung brauchen, während die Montenegriner ihre Fans erfreuen möchten. Ivkovic ist ein toller Trainer, der Fehler seiner Schützlinge sehr schnell erkennt und die Serben werden dieses zweite Spiel sicherlich anders antreten als das Spiel in Belgrad, als sie unter dem unheimlich großen Druck der fanatischen Fans standen.

Tipp: über 153,5 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei  bwin (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!