New York Knicks – Atlanta Hawks 11.11.2014, NBA

New York Knicks – Atlanta Hawks / NBA – In nur zwei Tagen werden die Knicks und die Hawks zwei Duelle bestreiten. Im ersten Duell, das in Atlanta stattfand und zwar in der Nacht vom Samstag auf Sonntag, haben die Hawks einen 103:96-Sieg geholt und damit zu ihrem zweiten Sieg in fünf gespielten Matches gekommen. Die Knicks haben zwei Siege aus sieben Matches. Jetzt haben sie die Chance sich bei den Hawks zu rächen und die negative Serie von vier Niederlagen in Folge zu beenden, zumal sie vor eigenen Fans spielen werden. Beginn: 11.11.2014 – 01:30 MEZ

New York Knicks

Die Knicks haben die neue Saison nicht gut eröffnet. Es ist offensichtlich, dass noch Vieles in diesem Team nicht stimmt. Vor ein paar Tagen übernahm C. Anthony die Verantwortung für die schlechten Ergebnisse, aber es ist die Tatsache, dass er alleine  nicht viel erreichen kann, der volle Beitrag des gesamten Teams ist notwendig. Nur zwei Siege zum Beginn der Saison ist eine schlechte Leistung, aber die Saison ist lang und es ist auf jeden Fall wichtig, dass sie in ihrer Spielherangehensweise bald etwas ändern. Was den Angriff angeht, sind sie eines der schlechtesten Teams in der Liga, obwohl sie viele Assists verbuchen und in diesem Bereich sind sie auf Platz sechs. Die Abwehr ist in der goldenen Mitte.

Im ersten Match gegen die Hawks hatten sie keine Lösung für den tollen Korver, der 27 Punkte erzielte (davon 6 Dreier-Würfe), während Anthony auf der anderen Seite einen ziemlich schlechten Wurf hatte (8/20). Darüber hinaus leistete J. R. Smith keinen großen Beitrag. Er erzielte in 33 Minuten nur 8 Punkte. Die Knicks hatten das Spiel in der ersten Hälfte unter Kontrolle (führten mit 13 Punkte unterschied), aber in der Spielfortsetzung haben sie diesen Vorsprung abgegeben. Die erste Spielhälfte zeigt uns also sehr gut, dass die Knicks mit den Hawks mithalten können, nur die Abwehr soll standfester werden.

Voraussichtliche Aufstellung Knicks: Hardaway Jr, Shumpert, Larkin, Anthony, Dalembert

Atlanta Hawks

Die Hawks haben im Duell gegen die Knicks geschafft, ins Spiel zurückzufinden und mit guter Verteidigung auf Anthony sind sie zum Sieg gekommen. Darüber hinaus haben sie die Knicks dazu gezwungen 29 Fouls zu machen, 12 Fouls mehr im Vergleich zu den Hawks. Schließlich hatten die Hawks einen Vorteil von 28:8, was die Punkte von der Freiwurflinie angeht. Die Hawks haben nach sehr viel Kontakt mit den Knicks gesucht, wohl wissend, dass die Knicks ganz leicht Fouls machen, was auch der Trainer Fisher zugegeben hat. Die Abwesenheit der verletzten Spielmacher Calderon und Prigolini in den Reihen von den Knicks war auch ein mildernder Umstand für die Hawks, weil New York keine echte Alternative für diese Spieler hatte.

Atlanta ist in dieser Saison, wie in den Vorjahren, sehr gut im Bereich der Assists und derzeit sind sie das zweitbeste Team in diesem Bereich, was zur Verbesserung ihrer Effizient führte (8. Platz). Die Hawks haben noch Freiraum für Verbesserungen, das ist sicher, weil Horford und Millsap noch besser spielen können. Das Team wird vom Duo Teague-Korver angeführt, während die Flügelspieler Carroll und Scott jeweils über 10 Punkte pro Match erzielen. Der Ersatz-Playmaker Schroder bekommt immer mehr Chancen, was er sehr gut nutzt, während man von Sefoloscha viel mehr erwartet hat (3,6 Punkte pro Match)

Voraussichtliche Aufstellung Atlanta: Teague, Korver, Carroll, Millsap, Horford

New York Knicks – Atlanta Hawks TIPP

Die Knicks haben in der ersten Halbzeit gezeigt, dass sie mit den Hawks mithalten können, es ist nur wichtig, dass sie diese Kontinuität während des gesamten Spiels halten. Jetzt spielen sie vor eigenen Fans, sie wissen wo sie am Samstag Fehler gemacht haben und daher erwarten wir, dass sie sich bei den Hawks für die Niederlage in Atlanta rächen.

Tipp: Knicks +2

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei betvictor (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!