New York Knicks – Atlanta Hawks, 28.01.13 – NBA

Die Knicks haben die Saison sehr gut eröffnet was die Heimspiele angeht. Später ließen sie ein wenig nach aber sie haben weiterhin gute Bilanz, denn 14 von 20 Heimspielen haben sie gewonnen. Die Hawks haben nicht so gute Bilanz in der Ferne und bisher haben sie 10 von 21 Auswärtsspielen gewonnen. Nach New York reisen sie mit drei Siegen in Folge. Beginn: Beginn: 28.01.2013 – 01:30

Die Knicks belegen den ersten Platz in der eigenen Division, aber die Nets sind ihnen dicht auf den Fersen und bis zum Ende des regulären Saisonteils wird ein großer Kampf zwischen diesen beiden Teams geführt. Bei den Knicks soll diesmal auch Felton dabei sein, da er sich von seiner Verletzung erholt hat und dies könnte von großer Bedeutung bei der Spielorganisation der Knicks sein. Dadurch wird auch der Veteran Kidd einigermaßen entlastet.  Die Knicks ließen ein wenig nach in der Offensive und somit belegen sie den 8. Platz in der Liga. Im Abwehr-Bereich befinden sie sich ebenfalls auf dem 8. Platz der Liga. Sie schaffen es irgendwie nicht, sich im Bereich der Rebounds und Assists zu verbessern, sodass sie in diesen Segmenten des Spiels unter den schlechtesten Teams sind. Ein weiteres Problem ist, dass ihr Spiel sehr viel von Anthony anhängt und dies müssen sie schnell wie möglich gelöst haben, obwohl auch der fantastische J.R. Smith seinen vollen Beitrag leistet. Stoudemire findet sehr langsam in seine alte Form zurück und es ist umso wahrscheinlicher, dass er im Februar gehen könnte. Die Knicks haben in dieser Saison noch nicht gegen die Hawks gespielt und in den letzten zwei Wochen des regulären Teils der Saison werden sie noch zwei Mal aufeinandertreffen. Gegen die Hawks werden sie ihr eigenes Tempo aufzwingen müssen. Sie brauchen das schnelle Spiel und offene Würfe, wobei sie die Unterstützung der Fans auf jeden Fall haben werden.

Voraussichtliche Aufstellung Knicks: Kidd, Shumpert (Felton), Anthony, White, Chandler

Die Hawks kommen nach New York voller Zuversicht und zwar nicht nur weil sie drei Siege in Folge verbucht haben, sondern weil sie eine großartige Leistung im letzten Spiel gegen Boston vollbracht haben. In der ersten Halbzeit lagen sie nämlich mit unglaublichen 27 Punkten im Rückstand, aber sie schafften die Wende und nach zwei Verlängerungen feierten sie einen 123:111-Sieg. Das Team wurde von Korver mit 27 Punkten angeführt, während Horford 24 Punkte und 13 Rebounds verbuchte. Teague erzielte 23 Punkte. Smith hatte 17 Punkte, 14 Rebounds und 7 Assists. Die Hawks spielen in dieser Saison eine ziemlich starke Abwehr und in diesem Segment sind sie auf Platz 6 in der Liga und was den Angriff angeht, sind sie in der Tabellenmitte. Das Problem könnte ihnen in der Saisonfortsetzung die Verletzung des großartigen Louis Williams bereiten, weil er in dieser Saison nicht mehr spielen wird, sodass sie einen Weg finden müssen, wie sie seine 14,1 Punkte und 3,6 Assists kompensieren werden. Gegen die Knicks brauchen sie ein starkes und hochwertiges Spiel  von Smith und Horford, die mit Anthony und Chandler bzw. Stoudemire kämpfen werden, während Teague mit seiner Schnelligkeit den Mangel an Erfahrung im Vergleich zu Kidd kompensieren sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks: Teague, Korver, Smith, Johnson, Horford

Atlanta kann einen harten Widerstand leisten, aber die Knicks sind zuhause und auswärts zwei verschiedene Teams. Von den Fans bekommen sie große Unterstützung, was ihnen den Weg zum Sieg sehr viel erleichtert.

Tipp: Knicks -6

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei paddypower (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!