New York Knicks – Memphis Grizzlies, 28.03.13 – NBA

Die Knicks sind ein Team, das die defensive Spielweise bevorzugt und sie empfangen heute die Defensivexperten aus Memphis. Dies ist das zweite Saisonduell der beiden Vereine und im ersten Spiel gewannen die Grizzlies 105:95 begleitet von 20 Punkten und 15 Rebounds von Randolph. Beginn: 28.03.2013 – 00:30

Die Knicks haben in letzter Zeit viele verletzungsbedingte Probleme, aber am wichtigsten ist die Rückkehr von Anthony gewesen, der das Team anführt. Heute ist der Auftritt des besten Springers und Blockers Chandler fraglich, weil er immer noch eine Verletzung ausbrütet. Im früheren Saisonverlauf sind andere wichtige Spieler ausgefallen, aber wie schon erwähnt, am wichtigsten für die Knicks ist es, dass Anthony spielen kann, weil er der beste Schütze der Knicks ist und dazu noch einer der besten NBA-Spieler. Die Knicks erzielen im Schnitt über 100 Punkte pro Spiel, aber in der Abwehr sind sie auch nicht schlecht. Was am meisten überrascht ist die Tatsache, dass sie bei den Assists und Rebounds sehr schwach sind, wobei sie eigentlich keinen richtigen Centerspieler, außer Chandler, haben und Stoudemir ist die meiste Zeit verletzt gewesen. Sie haben zwar in Jason Kidd einen unglaublich guten Passgeber, aber Kidd ist schon sehr gealtert und kann nicht mehr die volle Leistung bringen. Ansonsten kämpfen sie zurzeit mit Indiana um den zweiten Platz im Osten und haben eine Heimbilanz von 24:10.

Voraussichtliche Aufstellung Knicks: Felton, Prigioni, Shumpert, Anthony, Martin (Chandler)

Die Grizzlies haben die Knicks im November bezwungen. Diesen Sieg hat die Starting Five der Grizzlies geholt, die einerseits die meisten Knicks-Spieler stoppen konnte und gleichzeitig viele Punkte erzielte. Jetzt ist im Vergleich zum Hinspiel Gay nicht dabei, aber man merkt es kaum an ihrer Spielweise. Das Team kämpft im Westen um den dritten Platz mit den Nuggets und Clippers und wie es zurzeit aussieht, könnte jeder Sieg entscheidend werden. Aus diesem Grund müssen sie sehr engagiert spielen und unbedingt mit ihrer Granitabwehr weitermachen, die die beste Abwehr der NBA ist. Im Angriff sind sie sehr ineffizient, aber dieses Manko lösen sie über die Abwehr, die unter 90 Gegenpunkte pro Spiel kassiert. Auch sie haben einige Probleme mit Verletzungen, da Gasol außer Gefecht ist und unklar ist, wann er wieder spielen kann. Die Meisten erhoffen sich seine Rückkehr heute im Madison Square Garden. Aufgrund der zahlreichen Spielerausfälle ist die Ersatzbank ebenfalls mager geworden, nur Bayless und Pondexter kann man als sehr gut bezeichnen.

Voraussichtliche Aufstellung Grizzlies: Conley, Allen, Prince, Randolph, Davis (Gasol)

Die Knicks müssen ihre Heimspiele gewinnen, weil ihre Fans sehr anspruchsvoll sind. Sollte bei den Grizzlies Gasol nicht mitspielen, dann könnte der Sieg der Knicks höher als das angebotene Handicap ausfallen, aber sicherheitshalber, sollte man mit einem kleineren Handicap und dementsprechend kleineren Quote zufrieden sein.

Tipp: NY Knicks -3

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!