New York Knicks – Oklahoma City Thunder 25.12.2013

New York Knicks – Oklahoma City Thunder – Die Knicks-Fans werden über dieses Weihnachtsduell nicht besonders erfreut sein, da sie eine der besten Mannschaften der Liga Oklahoma in Aktion erleben werden und das bedeutet dann auch, dass die Knicks in leichter Außenseiterrolle sind. Oklahoma spielt in dieser Saison viel besser als die Knicks und ist in diesem Spiel zu Recht favorisiert. Es kann aber sein, dass die Knicks ein wenig in Weihnachtsstimmung geraten und eine etwas bessere Partie abliefern. Beginn: 25.12.2013 – 20:30 MEZ

New York Knicks

Die Knicks sind zurzeit weit von einer positiven Ergebnisbilanz entfernt und was die Fans besonders ärgert, sind ihre melancholischen und inerten Auftritte, sogar in ihrem Madison Square Garden. Die Knicks haben zuhause nur 4 Siege aus 14 abgelegten Spielen. Anthony kann nicht alles alleine machen, das ist klar. Chandler ist wieder im Team. Es wird darüber geredet, dass diese zwei Spieler irgendwann in der Zukunft zu den Lakers gehen sollten. Bargnani wechselt ständig zwischen den Positionen drei, vier und fünf, während die Guards alles andere als Stammspieler sind. Die Knicks haben auch viele Probleme mit den Verletzungen der Spieler, aber das ist auch keine Entschuldigung für so einen schlechten Saisonauftakt.

In den nächsten Monaten werden sicher bestimmte Spieler das Team verlassen und andere wiederrum werden dazukommen. Shumpert ist mit einem Bein bereits weg aus New York, genau wie Felton. Das Team braucht somit einen neuen Playmaker (vielleicht Rondo), der die Innenreihe zusammenhalten und Anthony dazu überreden würde, den Verein nicht bis zum Saisonende zu verlasen. Anthony und Durant werden sicher in ein Duell treten, aber fraglich ist, wer Westbrook und Ibaka stoppen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Knicks:  Udrih, Shumpert, Anthony, Bargnani, Chandler

Oklahoma City Thunder

Oklahoma ist wieder an der Tabellenspitze im Westen, obwohl die Mannschaft das letzte Spiel gegen Toronto 98:104 verloren hat. Das war aber erst die fünfte Niederlage in 27 abgelegten Spielen. Diese Niederlage hat die Thunders aber des ersten Platzes in ihrer Division gekostet. Aber das ist nicht weiter schlimm, denn die Thunders sind beständig und eine Niederlage von Zeit zu Zeit hilft ihnen auf dem Boden zu bleiben. Wir haben ja bereits gesagt, dass Durant die größte Gefahr für die Knicks sein wird. Er hat eine tolle Zusammenarbeit mit Westbrook, der schneller und besser als die meisten Guards der Knicks ist. Nur J.R. Smith könnte ihm Probleme bereiten, weil dieser die nötige Erfahrung besitzt. Ibaka sollte versuchen Chandler vom Korb weg zu bringen.

Oklahoma ist zurzeit die beste Rebounder-Mannschaft der Liga. Darüber hinaus befinden sich die Thunders den erzielten Punkten nach auf dem dritten Platz der Liga und auf dem neunten Platz was die kassierten Gegenpunkte angeht. Aus diesem Grund sind sie an der Spitze der NBA und sind in diesem Duell gegen die Knicks in der Favoritenrolle. Aber wie bereits gesagt, sind die Weihnachtsspiele voller Überraschungen und deswegen dürfen sich die Thunders nicht entspannen. Sie haben eine starkbesetzte Ersatzbank, denn sie haben keine Probleme mit den Verletzungen, was in diesen Duellen entscheidend sein kann.

Voraussichtliche Aufstellung Oklahoma:  Westbrook, Sefolosha, Durant, Ibaka, Perkins

New York Knicks – Oklahoma City Thunder TIPP

Wir haben ja bereits gesagt, dass die Thunders favorisiert sind und wir glauben auch an die Stärke der Thunders. Der Auftritt  im Madison Square Garden sollte auf das Duo Durant-Westbrook sehr inspirierend wirken, was die Thunders zu einem Sieg in New York City führen sollte.

Tipp: Oklahoma -5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!