Österreich – Deutschland 03.09.2016, EuroBasket 2017-Qualifikation

Österreich – Deutschland / EuroBasket – Nach dem großen Auswärtssieg gegen die Niederlande, empfängt Österreich in der 2. Qualifikationsrunde für das EuroBasket 2017 Deutschland, das in der ersten Runde Dänemark deklassiert hat. In den bisherigen sechs gemeinsamen Duellen dieser zwei Nationalmannschaften ist die Ergebnisbilanz 3-3, wobei die Österreicher ihre drei Siege im Jahr 1955 geholt haben und Deutschland in den letzten drei Matches feiern konnte. Die Deutschen verbuchte auch in den Qualifikationen für das EuroBasket 2015 beide Male Siege, so dass sie auch diesmal in Favoritenrolle sind. Beginn: 03.09.2016 – 20:20 MEZ

Österreich

Die Österreicher haben insgesamt nur sechsmal am EuroBasket teilgenommen und zwar das letzte Mal im fernen Jahr 1977. Somit wäre ihre Platzierung ins EuroBasket 2017 eine große Überraschung, wobei auch ihr 75:72-Auswärtssieg bei den Niederländern am Anfang der Qualifikationen auch eine große Überraschung war. Die Österreicher verbuchten auch, insgesamt betrachtet, den wertvollsten Sieg in der 1. Runde und leisteten somit hervorragende Arbeit in Richtung zweite Tabellenposition, denn die Deutschen sind in dieser B Gruppe in absoluter Favoritenrolle.

Da sie am Anfang dieses Jahres den erfahrenen litauischen Trainer Kemzura für diese Qualifikationen auf die Trainerbank geholt haben, der ja Nationaltrainer von Litauen und Lettland war, haben die Österreicher gezeigt, dass sie sich endlich mal darum kämpfen werden, nach genau 40 Jahren, am EuroBasket teilzunehmen. Kemzura ist ja auch ihre Trumpfkarte, während bei den Spielern dies für Mahalbasic gilt, dessen Anführer Kemzura im tschechischen Nymburk war. Die Eltern von Mahalbasic kommen aus Bosnien und Herzegowina, er wurde in Slowenien geboren und spielt in der österreichischen Nationalmannschaft, in der er mit 15 Punkten und fünf Assists der Beste gegen die Niederlande war. Schreiner erzielte 13 Punkte.

Voraussichtliche Aufstellung Österreich: Schreiner, Murati, Lanegger, Lamesic, Mahalbasic

Deutschland

Wegen dem Misserfolg im letztjährigen EuroBasket, in dem sie, obwohl sie Gastgeber waren, in einer sehr schwierigen Gruppe (Spanien, Türkei, Serbien und Italien) nur einen Sieg geholt haben und zwar gegen Island, so dass sie gleich nach der Gruppenphase eliminiert wurden (letztendlich besetzten sie die 18. Tabellenposition), mussten die Deutschen wieder mal in Qualifikationen spielen. Obwohl Nationaltrainer Fleming das Team völlig ausgewechselt hat und seit dem EuroBasket 2015 Nowitzki nicht mehr dabei ist, wie auch die erfahrenen Gavel, Schaffartzik und King, sollten sie problemlos Tabellenführer sein und somit die direkte Platzierung ins EuroBasket schaffen.

Die Deutschen wurden, nachdem sie 2003 zurückgekehrt sind und zwar damals als Gastgeber, sensationell Europameister und waren Teilnehmer in jedem der letzten 12 EuroBasket-Wettbewerben. Vor diesem Titel verpassten sie zweimal das EuroBasket und als Bundesrepublik Deutschland (7) und die DDR (5) nahmen sie an insgesamt 12 Endturnieren teil. Außer Gold, holten sie auch eine Silbermedaille im Jahr 2005. Gegen Dänemark lieferten sie eine routinemäßige Partie ab und verbuchten einen 101:74-Sieg in Kiel. In diesem Match war Theis der Beste, denn er erzielte 16 Punkte, sechs Rebounds und vier Assists. Zipser erzielte 17 Punkte, jeweils drei Rebounds und Blocks und war neben Lo, der ebenfalls 17 Punkte erzielt hat, der effizienteste.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland: Vargas, Lo, Zipser, Barthel, Pleiss

Österreich – Deutschland TIPP

Die Österreicher könnten Probleme mit Rebounds haben, denn in diesem Bereich erbrachten sie auch gegen die Niederländer ziemlich schlechte Leistung (27-42). Den Deutschen stehen auch mehr Spieler zur Verfügung und demnach sollten sie einen Sieg holen, denn auch im letzten Match in Österreich, verbuchten die Deutschen im Jahr 2014 einen 77:64-Sieg. Wir sind uns allerdings nicht sicher, ob sie auch diesmal dermaßen überzeugend sein werden, so dass wir auf ein Handicap auf die Gastgeber tippen.

Tipp: Österreich +8,5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,89 bei netbet (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€