Oklahoma City Thunder – Denver Nuggets, 20.03.13 – NBA

Oklahoma City Thunder und Denver Nuggets versprechen uns ein sehr interessantes und vor allem sehr punkteeffizientes Spiel, denn es handelt sich hier um das zweiteffizienteste und das dritteffizienteste Team der NBA Liga. Darüber hinaus befinden sich diese beiden Teams an der Spitze der Western Conference und deshalb ist dieses Duell auch ein Derby. Oklahoma City Thunder besetzen den ersten Platz in der eigenen Division, während Denver Nuggets gleich hinter ihnen sind. Beginn: 20.03.2013 – 02:00

Für Oklahoma und Denver ist dies das vierte direkte Duell im regulären Teil der Saison und Denver hat die letzten zwei Matches gewonnen. Das erste Match hat Oklahoma 117:97 gewonnen, während Denver zwei Heimsiege verbucht hat und zwar 121:118 (nach der Verlängerung) und 105:103. Die Gastgeber aus Oklahoma sind sich dessen bewusst, dass ihnen jetzt ein schwieriges Match bevorsteht und dass sie sich bemühen müssen, wenn sie zum Sieg kommen wollen. Beide Teams spielen einen äußerst effizienten Basketball mit vielen Distanzwürfen. Die Centerspieler sind nicht diejenigen, die den Vorteil auf dem Parkett bringen können, sondern die großartigen Shooter Guards auf beiden Seiten. Oklahoma ist ein Team mit der großartigen und eingespielten Startig Five angeführt von Durant und Westbrook, die übrigens die besten Spieler des Teams sind. Sie haben einen großartigen Sprung, aus dem viele schnelle Konterangriffe entwickelt werden, obwohl es auf den ersten Blick nicht so aussieht, weil sie relativ schwach im Bereich der Assists sind. Auf der Bank haben sie Joker Martin, der ein sehr guter Ersatz für Harden ist, der zu Houston wechselte.

Voraussichtliche Aufstellung Oklahoma: Westbrook, Sefolosha, Durant, Ibaka, Perkins

Denver ist ein Team, bei dem man keine große Schwäche finden kann. Vielleicht ist das die schwache Abwehr, weil sie in diesem Bereich erst auf dem Platz 22 in der Liga sind, aber die Nuggets haben sich der Abwehr sowieso nie zu  viel gewidmet, sondern haben versucht, so viele Punkte wie möglich zu erzielen, unabhängig vom endgültigen Ergebnis. Das Team wird von Ty Lawson mit fast 17 Punkten pro Match angeführt. Der Angriff der Nuggets ist der drittbeste in der Liga. Darüber hinaus sind sie im Bereich der Rebounds das zweitbeste Team der Liga, während sie im Segment der Assists den dritten Platz belegen. Also, in allen Spielbereichen brillieren sie einfach. Sie haben eine solide Starting Five, aber sie haben auch sehr zuverlässige Reservespieler, die oft im Vordergrund stehen wie McGee, Brewer und Miller. Die Nuggets spielen sehr gut im letzten Monat und neben Miami können sie momentan die beste Spielform aufweisen. Gegen Oklahoma haben sie bisher drei Mal gespielt und dabei zwei Mal gewonnen. Das letzte Match haben sie dank Chandler, der 35 Punkte erzielte (Dreierwurf 6/7), gewonnen, während die Reservebank in diesem Match insgesamt 71 Punkte erzielte. Starting Five erzielte nämlich nur 34 Punkte.

Voraussichtliche Aufstellung Denver: Lawson, Iguodala, Gallinari, Faried, Koufos

Alle bisherigen Matches dieser Teams waren sehr punkteeffizient, weil diese Teams einen offensivorientierten Basketball bevorzugen. In diesem Match geben wir den Gastgebern einen leichten Vorteil, was den Sieg angeht, obwohl wir uns eher für die Anzahl der Punkte entscheiden werden.

Tipp: über 219 Punkte

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!