Oklahoma City Thunder – Miami Heat, 15.06.12 – NBA

Im ersten Spiel des großen NBA-Finales hat Oklahoma einen Heimsieg mit 11 Punkten Vorsprung (105:94) und so auch die 1:0-Führung in der Serie geholt. Das ist ein großer Anreiz für die Thunders kurz vor dem nächsten Spiel, das wieder in Oklahoma gespielt wird und danach zieht die Serie nach Florida um, für eventuelle drei Spiele. Beginn: 15.06.2012 – 03:00

Oklahoma hat das erste Spiel nicht gut eröffnet. Genauer gesagt, als ob die gute Atmosphäre der Fans, die Spieler etwas verlangsamt hat, wobei Miami die erste Halbzeit sehr gut gespielt hat und ist mit einer Führung von 7 Punkten in die Pause gegangen. Aber nach der Pause sah es so aus, als ob eine andere Mannschaft von Oklahoma rausgelaufen ist, da die Spieler viel schneller und besser gespielt haben und Schritt für Schritt sind sie in Führung gekommen. Durant war nicht aufzuhalten, besonders im letzten Viertel und die tolle Abwehr von Oklahoma hat James gestoppt und schon da konnten die Fans von Oklahoma mit der Feier anfangen. Durant hat das Spiel mit 36 Punkten und einer hervorragenden Wurfquote beendet, während er auch 8 Rebounds hatte. Westbrook ist mit 27 Punkten, 11 Assists und 8 Rebounds gleich dahinter gewesen. Diese zwei Spieler haben aber nicht die Unterstützung von Harden gehabt, da dieser nur 5 Punkte erzielt hat, aber dafür hat der Centerspieler Collison mit 8 Punkten und 10 Rebounds eine tolle Arbeit geleistet. Ibaka hat 10 Punkte und 8 Rebounds erzielt und Sefolosha ist in der Abwehr großartig gewesen. Obwohl es auf den ersten Blick scheint, dass Fisher mit 6 Punkten eine bescheidene Nacht hatte, sind diese Punkte von ihm doch sehr wichtig gewesen. Oklahoma hatte die Kontrolle bei den Rebounds, was sehr wichtig ist und hat auch mehr Assists gehabt und hat den Heats nur einen Block erlaubt. Oklahoma kann für das nächste Spiel nicht viel verändern, vielleicht nur das Spiel etwas aktiver starten und nicht zulassen, den Vorsprung des Gegners aufholen zu müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Oklahoma: Westbrook, Sefolosha, Durant, Ibaka, Perkins

Miami hat am Finalstart eine Niederlage kassiert, obwohl das Team in einem Moment einen Vorsprung von sogar 13 Punkten hatte. Aber in der Spielfortsetzung haben sich die Heats entspannt, Oklahoma hat eine viel stärkere Abwehr gespielt und das hat mit einer Niederlage resultiert. Ein wenig unglaublich hört sich die Tatsache an, dass die Heats in der zweiten Halbzeit nur von Durant und Westbrook ausgespielt worden sind, da diese zwei Spieler 41 Punkte erzielt haben und das ganze Team von Miami nur 40 Punkte erzielt hat. Auch die Statistik, die besagt, dass  72,7 Prozent aller Teams die im großen Finale als erstes die Führung holen, am Ende auch die NBA-Champions werden, spricht nicht für die Heats. Miami wird versuchen entgegen dieser Statistik zu gehen. Oklahoma hat in den diesjährigen Playoffs zuhause 9 Siege und keine einzige Niederlage und Miami hat ein Auswärtsverhältnis von 4-5 in den bisherigen Playoffs. Im ersten Spiel hat James 30 Punkte und 9 Rebounds erzielt, aber er wurde in der zweiten Halbzeit durch die tolle Abwehr von Oklahoma aufgehalten. Wade ist wieder nicht auf seinem Niveau gewesen, obwohl er 19 Punkte und 8 Assists erzielt hat, hat er auch 12 versiebte Würfe gehabt. Battier ist mit 17 Punkten solide gewesen, während Chris Bosh das Spiel wieder auf der Ersatzbank angefangen hat und in 34 Minuten Einsatzzeit hat er 10 Punkte und 5 Rebounds erzielt. Interessant ist, dass Miami nur sieben Spieler genutzt hat (Anthony als achter Spieler hat nur 2 Minuten gespielt), was in der Serienfortsetzung zur Erschöpfung führen kann, besonders nach der langen Serie von 7 Spielen gegen Boston.

Voraussichtliche Aufstellung Miami: Chalmers, Wade, Battier, James, Haslem

Oklahoma ist auch weiterhin motiviert, obwohl es so aussieht, als ob die Spieler erst in der zweiten Halbzeit den Anlauf nehmen. Miami muss eine Lösung für die Fehler und für die starke Abwehr von Oklahoma finden und wir erwarten wieder ein punkteffizientes Spiel, wieder mit ca. 200 Punkten.

Tipp: über 195 Punkte

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!