Oklahoma City Thunder – San Antonio Spurs 26.05.2014

Oklahoma City Thunder – San Antonio Spurs – Die Spurs haben die ersten zwei Duelle gegen Oklahoma wirklich fantastisch gespielt und die 2:0-Führung in der Serie geholt. So eine Sicherheit und Domination auf dem Parkett hat man seit langem nicht gesehen. Jetzt hat Oklahoma einen harten Kampf vor sich, um im Rennen zu bleiben oder die Serie zumindest zu verlängern. Dieses Duell und das nächste Duell werden bei Oklahoma gespielt. Beginn: 26.05.2014 – 02:30 MEZ

Oklahoma City Thunder

Oklahoma hat im zweiten Spiel eine richtige Katastrophe erlebt und zwar hat die Mannschaft 77:112 verloren. Nach einem gut gespielten ersten Viertel, den die Thunders 26:24 gewonnen haben, haben sie die nächsten drei Viertels 51:88 verloren! Ohne Ibaka sind sie definitiv nicht annährend so stark. Unter dem Korb läuft es nicht gut, sie haben keine gute Abwehr und sie haben keine Spieler die Duncan und die anderen Spieler der Spurs vor dem Eindringen in die Verteidigungszone hindern würden. Dadurch sind die Spurs viel selbstbewusster, denn sie wissen dass keine Gefahr vom starken Ibaka droht. Darüber hinaus wurden Durant und Westbrook im zweiten Duell total eliminiert. Sie habe nämlich zusammen nur 30 Punkte erzielt, während die Wurfquote 13/40 betragen hat!

Bis jetzt haben die Mannschaften, die die ersten zwei Duelle in der Serie verloren haben, in 81 Fällen nur viermal wieder aufholen und die Serie gewinne können. Das ist für Oklahoma nicht gerade ermutigend und die Mannschaft wird sich richtig Mühe geben müssen, um die Spurs in den nächsten zwei Spielen zu stoppen.

Voraussichtliche AufstellungOklahoma: Westbrook, Sefolosha, Durant, Collison, Perkins

San Antonio Spurs

Die Spurs lassen nicht nach und haben keine Gnade. Der große Sieg im zweiten Duell wird die Spieler nur noch mehr motivieren. Aber es kann auch passieren, dass die Spurs sich entspannen, was im dritten Spiel für Überraschungen sorgen könnte. Aber sie sind zu erfahren, um so etwas zu erlauben. Sie haben zwei Auswärtsspiele zu spielen und dabei würde ein Sieg ausreichen, um dann zuhause die Finalteilnahme anzupeilen. Im zweiten Duell gegen die Thunders waren alle Spieler gut gelaunt. Parker hat 22 Punkte erzielt, Duncan hat 14 Punkte und 12 Rebounds erzielt (er ist jetzt auf dem zweiten Playoff-Platz, hinter Magic Johnson). Green hat sieben Dreierwürfe erzielt.

Die Spurs haben Westbrook dazu gebracht sehr oft auf den Korb zu werfen, da ihnen ja bekannt ist, dass Oklahoma nicht mehr so gut ist, wenn Russel mehr als 20 Wurfversuche hat. In diesem Fall hat Oklahoma eine Leistung von 15-19 und im Falle das Westbrook eine kleinere Wurfquote hat, hat Oklahoma eine Ergebnisbilanz von 19 Siegen aus 26 Spielen hat. Darüber hinaus haben die Spurs in der Verteidigungszone dominiert und haben 54 Punkte erzielt, während sie in den ersten zwei Duellen dieser Serie 46 Punkte mehr aus der Verteidigungszone hatten als Oklahoma.

Voraussichtliche AufstellungSpurs: Parker, Green, Leonard, Duncan, Splitter

Oklahoma City Thunder – San Antonio Spurs TIPP

Oklahoma muss gewinnen, ansonsten ist die Serie zu Ende. Alle Spieler müssen deswegen ihren vollen Beitrag leisten und versuchen durch eine bessere Wurfquote zu gewinnen. Zu erwarten ist dass sich das erste gemeinsame Duell weiderholen wird und das war sehr punkteeffizient.

Tipp: über 208 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!