Oklahoma City Thunder – San Antonio Spurs 29.10.2015, NBA

Oklahoma City Thunder – San Antonio Spurs / NBA – Das Duell zwischen Oklahoma und San Antonio wird auf jeden Fall das erste Basketballspektakel dieser Saison sein. Diese zwei Teams sind zusammen mit den Warriors, Houston und den Clippers die Hauptanwärter auf die Tabellenspitze ihrer Konferenz. Oklahoma spielt wieder mit Durant in den eigenen Reihen, während San Antonio die Verteidigungszone verstärkt hat. Beginn: 29.10.2015 – 01:00 MEZ

Oklahoma City Thunder

Die Thunders haben eine wirklich schlechte Saison hinter sich, in der sie es nicht mal in die Playoff-Spiele geschafft haben. Wegen der Verletzungen von Durant und Westbrook landeten sie am Ende auf dem neunten Tabellenplatz im Westen und das war doch eine negative Überraschung. Aber jetzt sind diese zwei Stars wieder dabei und die bevorstehende Saison wird auf jeden Fall anders verlaufen als die letzte Saison. Schon die Vorbereitungsspiele haben bestätigt, dass Oklahoma jetzt bereit ist und den Start des regulären Saisonteils kaum abwarten kann. Die Mannschaft hatte nämlich in der Vorsaison fünf Siege und nur eine Niederlage auf dem Konto, während Durant und Westbrook mehrmals brilliert haben. Es ist wichtig zu erwähnen, dass Trainer Scott Brooks gefeuert und vom tollen Billy Donovan ersetzt wurde.

Der Spielerkader wurde nicht verändert, obwohl Perkins, Lamb und Perry Jones nicht mehr im Verein dabei sind. Aber die entscheidenden Spieler sind geblieben und am Wichtigsten ist auch, dass Durant und Westbrook fit sind. Von diesen zwei Spielern werden in der bevorstehenden Saison kombiniert über 50 Punkte sowie jeweils über 12 Rebounds und Assists pro Spiel erwartet. Die Thunders haben einen neuen Vertrag mit Centerspieler Kanter (70 Millionen auf die Dauer von 5 Jahren) und Flügelspieler Singler unterschrieben, während man auch hofft, dass der starke Flügelspieler Ibaka völlig gesund ist. Es ist das letzte Vertragsjahr von Durant und alle hoffen natürlich, dass es eine gute Saison für Oklahoma wird, denn so würde er nicht den Verein wechseln wollen.

Voraussichtliche Aufstellung Oklahoma: Westbrook, Roberson, Durant, Ibaka, Adams

San Antonio Spurs

San Antonio überlässt nichts dem Zufall, sondern plant bereits ein Jahr voraus. Es ist ja bekannt, dass Duncan schon in die Jahre gekommen ist und deswegen haben die Spurs diesen Sommer die Flügel- und Centerposition zusätzlich verstärkt. Es ist unglaublich, dass drei fantastische Spieler dazu geholt wurden. LaMarcus Aldridge hat sich entschieden sein Portland-Trikot nicht mit dem Trikot der Lakers sondern der Spurs zu tauschen, während auch der erfahrene David West nach San Antonio gekommen ist. In der letzten Saison war Boban Marjanovic einer der besten Euroleague-Spieler und jetzt sorgt er bei den Spurs für Verstärkung an der Centerposition. In der Vorsaison hat er seine Mitspieler und Trainer Popovich einfach begeistert.

Weg sind Bayness und Splitter sowie Joseph und Bellineli, aber neben den erwähnten Spielern wurde auch noch McCallum dazu geholt, während darüber hinaus Leonard, Green, Bonner und das Duoe Duncan-Ginobili behalten wurden. Die Spurs sind zusammen mit den Cavs einer der Hauptkandidaten auf den NBA-Titel. Trainer Gregg Popovich ist vielleicht der zukünftige Trainer der USA-Nationalmannschaft. Er weiß definitiv, wie der Hase läuft und die Spurs sind ja nicht ohne Grund eine der besten Mannschaften dieses Jahrhunderts.

Voraussichtliche Aufstellung Spurs:  Parker, Green, Leonard, Duncan, Aldridge

Oklahoma City Thunder – San Antonio Spurs TIPP

Es sollte auf jeden Fall ein hervorragendes Spiel in Oklahoma stattfinden. Beide Teams haben tolle Spieler und es wird schon am zweiten Saisontag ein Spitzenspiel. Die Spurs können den Gastgebern aufgrund ihrer Erfahrung deutliche Probleme bereiten.

Tipp: Spurs +3 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei betsson (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€