Olympiacos – EA7 Mailand 08.01.2015, Euroleague

Olympiacos – EA7 Mailand / Euroleague – Im Rahmen der zweiten Runde der Gruppe F treffen in Piräus Olympiacos und Armani aufeinander. In der ersten Runde hat das griechische Team in Spanien gegen Unicaja gewonnen, während Armani in Italien eine überraschende Niederlage gegen Nizhny kassiert hat. Beginn: 08.01.2015 – 20:45 MEZ

Olympiacos

Das griechische Team hat die zweite Wettbewerbsphase der Euroleague sehr gut gestartet. Das Auswärtsspiel in Malaga wurde 69:61 gewonnen, was ein guter Schritt in Richtung der nächsten Wettbewerbsphase ist. Olympiacos peilt gegen Teams wie Malaga oder auch Armani sichere Siege an, um so im Kampf um die Weiterplatzierung besser als diese erwähnten Gegner platziert zu sein. Die Griechen sind qualitätstechnisch besser als diese erwähnten Teams und sind neben CSKA sowie Fenerbahce einer der Anwärter auf die Höchstplatzierung. Man darf aber auch den türkischen Efes nicht vergessen, da dieser unter der Führung von Ivkovic auf eine Chance lauert. Die erste Wettbewerbsphase beendeten die Griechen mit 8 Siegen und 2 Niederlagen auf dem Konto. Damit haben sie den ersten Tabellenplatz der Gruppe D besetzt.

Die Saison fingen sie mit sechs Siegen in Folge an, während sie natürlich von Spanoulis angeführt werden. Er ist der beste Schütze und der beste Assist der Mannschaft, während er für den Monat Oktober auch zum besten Spieler der Euroleague erklärt wurde. Olympiacos hat in dieser Saison eine der besten Abwehrreihen der Liga und erlaubt den Gegnern nur 71,1 Punkte pro Spiel. Anderseits haben die Griechen auch eine sehr gute Wurfquote von der Zweitpunktelinie aus und zwar beträgt sie über 45 Prozent pro Spiel. Aber sie müssen sich auch mit vielen Verletzungen auseinandersetzen. Printezis hat in der aktuellen Saison noch gar nicht mitgespielt, während auch Lojeski und Darden viele Spiele verpasst haben. Olympiacos hat eine Serie von neun Heimsiegen und zwar verlor die Mannschaft das letzte Mal zuhause gegen Armani.

Voraussichtliche Aufstellung Olympiacos: Spanoulis, Mantzaris, Darden, Petway, Dunston

EA7 Mailand

Armani hat in der ersten Runde der Top-16-Phase unangenehm überrascht. Die Mannschaft wurde nämlich zuhause gegen Nizhny Nowgorod mit 20 Punkten Rückstand bezwungen. Die Madrilenen beendeten die erste Wettbewerbsphase mit jeweils fünf Siegen und fünf Niederlagen auf dem Konto, während sie die Weiterplatzierung durch drei Siege in den letzten drei Runden geschafft haben. Sie spielen punkteeffizient, haben wenige Ballverluste und sind unter den vier Mannschaft, die in den eigenen Reihen sieben Spieler haben, die im Schnitt jeweils über 7,2 Punkte und genauso viele Spieler die über 2,7 Rebounds im Schnitt erzielen. Diese Breite haben die Mailänder aber in der ersten Wettbewerbsphase offensichtlich nicht gezeigt, da sie vom russischen Team in der zweiten Halbzeit auseinandergenommen wurden.

Gegen Olympiacos spielten sie das letzte Mal in der letzten Saison und zwar auch in der Top-16-Phase. Damals hat Mailand beide Male gewonnen und wie bereits gesagt, war dieser Sieg in Piräus auch die letzte Heimniederlage von Olympiacos. Es ist schwer zu erwarten, dass die Mailänder jetzt so etwas wiederholen können, aber sie haben viele gute Spieler und können es mit den Griechen auf jeden Fall aufnehmen. Sie müssen konzentriert bleiben und sich bewusst sein, dass sie auch Tausende von heißblütigen Fans gegen sich haben werden. Hackett, Moss, Gentile, Samuels, Brooks sowie der ehemalige Spieler von Olympiacos Kleiz besitzen auf jeden Fall Qualität, die Frage ist nur, ob das jetzt ausreichen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Armani: Hackett, Gentile, Moss, Kleiza, Samuels

Olympiacos – EA7 Mailand TIPP

Es ist an der Zeit, dass Olympiacos zeigt was er kann und sich für die Niederlage aus der letzten Saison revanchiert. Die Gastgeber sind auf jeden Fall in der Favoritenrolle und der Sieg sollte nicht gefährdet sein.

Tipp: Olympiacos -7,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei mybet (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€