Olympiacos – Fenerbahce Ulker 13.03.2015, Euroleague

Olympiacos – Fenerbahce Ulker – Fenerbahce  reist nach Piräus geleitet vom Trainer Obradovic, der mit Sicherheit  die am meisten gehasste Person für die Olympiacos-Fans ist.  Natürlich ist er in Griechenland nicht herzlich willkommen, aber daran hat er sich schon gewöhnt, es ist ihm nur wichtig, dass es keine negativen Auswirkungen auf das Spiel von Fenerbahce hat. Im ersten Duell, das in Istanbul stattfand, feierte die griechische Mannschaft mit 74:68. Beginn: 13.03.2015 – 20:45 MEZ

Olympiacos

Olympiacos ist derzeit die bestplatzierte Mannschaft in der Gruppe F.  Sie haben nämlich acht Siege und nur eine Niederlage auf dem Konto. Die Top16-Phase haben sie mit vier Siegen in Folge eröffnet. Danach folgte eine Niederlage gegen Efes. Schnell haben sie in den Siegerrhythmus zurückgefunden und in den darauffolgenden vier Duellen haben sie gefeiert.  Jetzt werden sie ihren ersten Verfolger, Fenerbahce, zuhause empfangen, der eine Niederlage mehr auf dem Konto hat, aber Olympiacos hat auch auswärts gegen Fenerbahce gefeiert und dieser Sieg könnte von großer Bedeutung sein. Auch mit einer Niederlage aus dieser Begegnung mit sechs Punkten unterschied bleiben sie weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz, aber dennoch wollen alle in Piräus einen Sieg.

Im ersten Match haben sie alle drei Center-Spieler von Fenerbahce aufgehalten und diese Spieler haben keinen einzigen Punkt erzielt. Auf der anderen Seite wurde Olympiacos von Spanoulis und Lojeski zum Sieg angeführt. Olympiacos ist weniger effizient als Fenerbahce um ungefähr sechs Punkte, während im Bereich der Rebounds das türkische Team ebenfalls besser ist. Olympiacos muss die offensiven Rebounds von Fener und vor allem von Vesely zu stoppen versuchen. Auch der Zweierwurf von Oly ist schlechter als der von seinem heutigen Gegner, aber dennoch sind  sie gut in diesem Bereich (51,6 – 55,8). Dafür haben sie einen sehr guten Dreierwurf. Außerdem werden sie jetzt eine große Unterstützung von den Tribünen aus bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Olympiacos: Spanoulis, Mantzaris, Darden, Printezis, Dunston

Fenerbahce Ulker

Fenerbahce hat mit einem Sieg auf dem eigenen Parkett gerechnet, aber sie spielten schlecht im Spielfinish, was die erfahrenen Griechen und vor allem Spanoulis auf die bestmögliche Art und Weise ausgenutzt haben. Zeljko Obradovic nahm in seiner Karriere als Trainer von Panathinaikos sehr oft Olympiacos regelrecht auseinander  und alle wissen, dass Spanoulis, als er für PAO gespielt hat, der Liebling von Obradovic gewesen ist. Als Spanoulis zu Olympiacos wechselte, hat Obradovic ausgesagt, dass er für ihn ein toter Man ist. Gerade dieser Spieler wird die größte Gefahr für Fenerbahce ausstrahlen und nicht nur mit seinen Punkten sondern auch mit den tollen Assists.

Auch Fenerbahce hat gute Spieler zur Verfügung und in erster Linie denken wir da an den Shooting Guard Goudelock, der locker 20 Punkte erzielt. Da sind noch Hickman und Bogdanovic, während man von Bjelica einen größeren Beitrag im Vergleich zum ersten Match erwartet. Die Center-Linie hat im ersten Match hat gar nichts geleistet und wäre da Vesely mit seinen 13 Punkten nicht, könnte man meinen, dass für Fenerbahce nur Quarter Back-Spieler agierten. Fener muss ruhig und ohne Nervosität spielen. Wir glauben, dass sie ihre Lektion aus der ersten Niederlage gelernt haben. Es ist wichtig zu sagen, dass Fener nach dieser Niederlage sechs Siege geholt hat. Vor diesem Match haben sie im Rahmen der Meisterschaft eine Heimniederlage gegen Galatasaray kassiert.

Voraussichtliche Aufstellung Fenerbahce: Zizis, Bogdanovic, Preldzic, Bjelica, Savas

Olympiacos – Fenerbahce Ulker TIP

Trainer von Fenerbahce, Obradovic, kennt sehr gut das Temperament  von Olympiacos-Spieler und deren Fans. Es ist wichtig, dass er sein Team geistig sehr gut vorbereitet für dieses Match. Wir erwarten auf jeden Fall ein sehr ungewisses Match bis zu letzten Spielsekunden.

Tipp: Fenerbahce +5,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,92 bei unibet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€