Olympiacos – Panathinaikos, 04.02.13 – A1 Liga

Das größte griechische Derby erwartet uns am Montagabend. Der aktuelle Champion Olympiacos wird zuhause Panathinaikos im Rahmen der 15. Runde der A1 Liga empfangen und wir erwarten sehr viel Feuer auf dem Parkett. Diese beiden Teams standen in der vergangenen Saison im großen Finale und damals feierte Olympiacos mit 3:2 in Siegen und holte sich somit den Meistertitel. Beginn: 04.02.2013 – 18:00

In dieser Saison ist Olympiacos bereits jetzt im leichten Vorteil, weil er ein vollständigeres Team hat und vor allem ist er eingespielter. Nach 14 gespielten Runden hat Oly 13 Siege und nur eine Niederlage verbucht. Die einzige Niederlage kassierten sie gerade am letzten Spieltag, als sie von PAOK auswärts bezwungen wurden (71-76). Dies ist das zweite Derby dieser Teams in dieser Saison, da sie bereits in der zweiten Runde in Athen aufeinandertrafen und damals haben die Gäste einen 64:60-Sieg geholt. Ein punkteineffizientes Match hat also Olympiacos gewonnen und in diesem Spiel wurden sie von Spanoulis mit 19 Punkten angeführt, während ein weiterer ehemaliger PAO-Spieler 12 Punkte erzielt hat. In diesem Match hatten wir wie erwartet ein großes Duell zwischen den beiden ehemaligen Teamkollegen Diamantidis und Sanoulis und das gleiche erwartet uns auch diesmal. Ausfallen wird der verletzten Mantzaris, aber für diesen Spieler hat man guten Ersatz. Oly hat vor diesem Match über Fener im Rahmen der Euroleague gefeiert und somit gehen sie mit einer guten Stimmung in dieses Derby.

Voraussichtliche Aufstellung Olympiacos: Spanoulis, Sloukas, Printezis, Perperoglou, Papanikolaou

PAO spielt nicht mal annährend so gut wie in der vergangenen Saison, denn in der Zwischenzeit haben sehr viele Spieler und Trainer Obradovic das Team verlassen. Allerdings passierte das gleiche Olympiacos auch in der vergangenen Saison und am Ende haben sie doch noch fast alle Titel gewonnen. Beide Teams haben neue Trainer, Oly ist eingespielter und die meisten Spieler waren auch in der vergangenen Saison dabei, während PAO diesmal die feurigen einheimischen Fans gegen sich haben wird. Das erste Derby in dieser Saison haben sie mit vier Punkten unterschied verloren. Sie besitzen die Kraft und das Wissen, aber sie werden einen Tag weniger zum Erholen haben, weil sie am Freitag gegen Brose Basket im Rahmen der Euroleague gespielt haben. PAO blieb in der vergangenen Saison ohne Titel, obwohl es viele erwartet haben, aber diesmal sind sie weder in diesem Match noch in dieser Saison die Favoriten. Allerdings haben sie bisher gute Partien abgeliefert und haben nur zwei Niederlagen kassiert. Diamantidis kehrt ins Team zurück und da ist noch der ehemalige Oly-Spieler Baby Shaq. Sehr viel erwartet man von Ukic, Lasme und Kapono sowie von Banks und Gist, die im ersten Derby genau wie Kapono nicht dabei waren.

Voraussichtliche Aufstellung Panathinaikos: Diamantidis, Ukić, Maciulis, Lasme, Tsartsaris

Das erste Match bestätigte, dass beide Teams standfest und ohne viele Punkte spielen können. Die heutigen Gastgeber feierte damals in der Ferne und diesmal sind sie die leichten Favoriten, weil sie ein vollständigeres Team zur Verfügung haben und vor eigenen Fans spielen und obwohl sie in keiner besonders guten Form sind, sind sie momentan qualitativ besser als PAO.

Tipp: Olympiacos -4,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!