Orlando Magic – Chicago Bulls 03.03.2016, NBA

Orlando Magic – Chicago Bulls / NBA – Die Bulls kommen nach Orlando, um zu versuchen die Gastgeber zu schlagen. Die Teams sind in dieser Saison bereits einmal aufeinandergetroffen, und zwar in Chicago, als die Gastgeber 92:87 gewonnen haben. Auch jetzt erwartet man ein kompaktes Spiel, zumindest was die Punkte angeht. Beginn: 03.03.2016 – 01:00 MEZ

Orlando Magic

Orlando wird nach dem Auswärtsspiel in Dallas jetzt die Bulls empfangen und sollte versuchen, die Probleme der Gäste mit dem Spielerkader auszunutzen. Orlando hat zwar das erste Duell in Chicago verloren, aber die Bulls haben nicht ganz dominiert, während Orlando in der Zwischenzeit ein paar neue Spieler dazu geholt hat. Die Bulls dagegen werden jetzt ohne drei damalige Starting Five-Spieler auskommen müssen, und zwar Butler, Mirotic und Rose. Was die Neuzugänge von Orlando angeht, sind jetzt Playmaker Jennings und Flügelspieler Illyasov dabei (8,2 und 8,5 Punkte pro Spiel), während Harris und Flügelspieler Frye nicht mehr für Orlando spielen.

Orlando ist zurzeit zwar Tabellenletzter in der eigenen Division, aber trotzdem hat die Mannschaft immer noch Chancen auf den achten Tabellenplatz zu kommen, da sie nur fünf Punkte Rückstand hat. In den letzten zehn Spielen hat Orlando die Hälfte gewonnen und braucht auf jeden Fall eine Siegesserie. Orlando ist sicher eine zukunftsreiche Mannschaft, denn Spieler wie Vucevic, Oladipo, Payton, Gordon, Hezonja sind eine Garantie dafür, dass Orlando in den nächsten Jahren auf jeden Fall Playoff-Teilnehmer sein wird. Die aktuelle Saison ist ja, was die Siegeszahl angeht, die beste Saison in den letzten fünf Jahren.

Voraussichtliche Aufstellung Orlando: Payton, Oladipo, Fournier (Hezonja), Gordon, Vucevic

Chicago Bulls

Die Bulls werden die Playoff-Teilnahme in dieser Saison sehr schwer schaffen, und zwar auch wenn sie zurzeit zu den acht besten Teams gehören. Sie haben nämlich Probleme mit den Verletzungen und so wie es zurzeit aussieht, auch mit der Rückkehr von bestimmten Spielern, kann es nicht viel besser werden. Die Abwesenheit von Butler ist natürlich ein großes Handicap, während Rose mehr Zeit auf der Ersatzbank als auf dem Parkett verbringt und ein echter Beweis dafür ist, wie die Verletzungen einen ehemaligen Superstar zerstören können. Darüber hinaus ist im letzten Monat auch der tolle Mirotic nicht dabei gewesen. Die Ersatzbank der Bulls ist also ziemlich angeschlagen, da auch Centerspieler Noah schon länger abwesend ist.

Jetzt werden die Bulls nach Orlando reisen und versuchen ihre Auswärtsergebnisbilanz etwas zu verbessern. In den letzten zehn Spielen hat Chicago nur drei Siege geholt. Jetzt muss Gasol das ganze Spiel austragen. Er hat auch einen Double-double Schnitt (Punkte und Rebounds), kann aber nicht alles alleine machen.

Voraussichtliche Aufstellung Chicago: Moore, Dunleavy, Snell, Gibson, Gasol

Orlando Magic – Chicago Bulls TIPP

Wir erwarten eine Wiederholung des ersten gemeinsamen Duells, zumindest was die Punkte angeht. Die Teams werden wohl kaum dreistellige Zahlen erreichen, da es auch einfach nicht ihr Stil ist.

Tipp: unter 209 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,95 bei 10bet (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€