Orlando Magic – New York Knicks 24.12.2013

Orlando Magic – New York Knicks – In Florida treffen zwei Teams aufeinander, die derzeit weit von den Playoff-Plätzen entfernt sind, aber da Eastern Conference ziemlich ausgeglichen ist, haben sie im Falle einer Spielformverbesserung reale Chance auf den Einzug in die Playoffs. Derzeit belegen diese beiden Teams den 12. und den 13. Platz in der Eastern Conference, wobei sie viel mehr Niederlagen kassiert haben als der Tabellenachte Toronto. Beginn: 24.12.2013 – 01:00 MEZ

Orlando Magic

Orlando befindet sich momentan in einer Serie von zwei Niederlagen in Folge. In den letzten zehn Duellen haben sie nur zwei Mal gefeiert. Mit acht Siegen und 19 Niederlagen auf dem Konto belegen sie derzeit den 13. Platz. Zuhause, wo sie die Knicks empfangen werden, haben sie fünf Siege aus 13 Matches verbucht, während sie gegen die Teams aus der Eastern Conference sechs Siege und zehn Niederlagen verbucht haben. Das Spiel gegen die Teams aus der gleichen Conference liegt ihnen, aber nicht gegen die Knicks, von denen sie im ersten Match in dieser Saison, das am 6. Dezember im MSG stattfand, mit 38 Punkten unterschied regelrecht auseinandergenommen wurden. Damals haben die Knicks die Serie von sieben Heimniederlagen in Folge beendet. Allerdings waren damals die Knicks vollständig, während Orlando ohne Vucevic auskommen musste.

Orlando hat in dieser Saison ein solides Team, aber offensichtlich findet er ins richtige Spiel nicht.  In keiner statistischen Kategorie brillieren sie, obwohl sie großes Potenzial auf allen Positionen haben. Es wird über gewisse Änderungen im Team gesprochen, aber momentan passiert nichts. Die Starting Five spielt ziemlich gut, aber die Ersatzbank ist nicht breit genug. Das stellt ihnen ein Problem dar, wenn sie mit den Teams spielen, die ihre Spieler viel rotieren.

Voraussichtliche Aufstellung Orlando: Nelson, Afflalo, Harris, Davis, Vučević

New York Knicks

Die Knicks haben das letzte Match gegen Memphis verloren, aber jetzt wollen sie einen weiteren Sieg gegen Orlando. Es ist interessant, dass sie gegen die Grizzlies die zehnte Heimniederlage in dieser Saison verbucht haben (4 Siege), während sie in der gesamten vergangenen Saison nur 10 Niederlagen in der MSG kassiert haben. Dies beweist, dass die Knicsk weit unter den letztjährigen Partien sind und dass sehr vieles in dieser Mannschaft nicht stimmt. Momentan haben sie mehr Niederlagen zuhause als auswärts kassiert, während sie in den letzten zehn Matches fünf Siege und ebenso viele Niederlagen verbucht haben. Im ersten Match gegen Orlando hatten sie einen tollen Wurf und Sprung sowie ein sehr gutes Pässe-Spiel.

Genau wir bei Orlando wird auch bei den Knicks über die möglichen Trades gesprochen und das hat natürlich Einfluss auf jeden einzelnen Spieler. Shumpert soll angeblich das Team verlassen, Chandler soll zu den Lakers wechseln, wobei die Situation mit der Vertragsverlängerung für Anthony ziemlich unklar ist. Ein weiteres Problem sind die Verletzungen von World Peace und Felton sowie die schlechte Spielform von Stoudemire. Anthony trägt also die größte Last auf dem Parkett und auf der Position fünf haben sie keine richtige Alternative.

Voraussichtliche Aufstellung Knicks: Udrih, Shumpert, Anthony, Bargnani, Chandler

Orlando Magic – New York Knicks TIPP

Die Knicks haben Orlando im ersten Match regelrecht auseinandergenommen und sie hatten wirklich einen tollen Wurf in dem Spiel. Die Frage ist, ob sie wieder einen so guten Wurf haben werden. Jetzt spielen sie nämlich auswärts und es fehlen zwei sehr wichtige Spieler, während Orlando im ersten Match ohne Vucevic auskommen musste. Nun ist er dabei.

Tipp: Sieg Orlando

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei bwin (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!