Partizan NIS – Budivelnik Kiew 05.12.2013

Partizan NIS – Budivelnik Kiew – Manche würden sagen, dass dies hier das Spitzenspiel dieser Runde ist und andere wiederrum dass es das Kellerduell der Gruppe A ist. Auf jeden Fall ist es für beide Mannschaften ein wichtiges Spiel im Kampf um die nächste Wettbewerbsphase. Beide Teams haben jeweils nur einen Sieg bis jetzt geholt. Ein Sieg in diesem Duell wäre somit wichtig um gleich hinter Nanterre zu bleiben, der sich zurzeit auf der vierten Tabellenposition befindet und zwei Siege mehr als diese zwei Teams hat. Beginn: 05.12.2013 – 20:45 MEZ

Partizan NIS

Partizan hätte in der letzten Runde in Frankreich fast gewonnen, aber die Mannschaft hat es nicht bis zum Ende ausgehalten und wurde bezwungen. Dieser Sieg wäre im Kampf um den vierten Platzt vielleicht entscheidend. Aber jetzt werden die Spieler versuchen Budivelnik zu bezwingen und hoffen dass Nanterre bis zum Ende alle Spiele verlieren wird, während sie selber die übriggebliebenen Spiele gewinnen werden und auf diese Weise auf dem vierten Tabellenplatz landen werden. Das ist natürlich nicht unmöglich, aber Partizan hat auch Probleme mit den Verletzungen und zwar vor allem Westermann. Der Sieg gegen Budivelnik, der Partizan bereits einmal bezwungen hat, ist somit fraglich. Das Duell wird in der KOMBANK Arena gespielt und es werden um die 20 Tausend Fans erwartet. Die werden sicher für eine heißblütige Atmosphäre sorgen. Aber Partizan spielt in der Pionir Arena viel besser und die Gegner können da viel schwieriger das eigene Spieltempo halten. Diese Arena ist aber jetzt bereits besetzt.

Bertans spielt nicht mit und das ist ein großes Problem für die heutigen Gastgeber. Er erholt sich bereits seit fast einem halben Jahr und jetzt ist auch Westermann für eine längere Zeit weg. Bogdanovic ist eine hervorragende Vertretung für Westermann. Er hat einen Schnitt von über 20 Punkten und fast 6 Assists. Als Letztes hat Partizan Olimpia im Rahmen der ABA Liga bezwungen. Die Mannschaft wartet immer noch auf den neuen Playmaker, der aber auf dem Spielermarkt schwer zu finden ist. Das Spiel vorn Partizan hängt von dem Wurf von Milosavljevic und Kinsey ab sowie der ganzen Innenreihe, die von Lauvergne angeführt wird.

Voraussichtliche Aufstellung Partizan:  Bogdanović, Milosavljević, Kinsey, Lauvergne, Milutinov

Budivelnik Kiew

Budivelnik hofft auch die nächste Wettbewerbsphase erreichen zu können, besonders da die Mannschaft nach diesem Duell in Belgrad, Nanterre zuhause empfangen wird. Aber die heutigen Gäste müssen Partizan bezwingen und gegen Nanterre mit mindestens 20 Punkten Vorsprung gewinnen, um am Ende Tabellenvierter zu sein. Es gibt also Hoffnung, die aber nicht besonders groß ist. Budivelnik hat eine Serie von vier Niederlagen in Folge. Die Mannschaft hat den ehemaligen NBA-Spieler Cook dazu geholt, der ein Spezialist für die Dreierwürfe ist. Das Team besteht aus erfahrenen Spielern und das Ziel ist ein gutes Ergebnis in der Euroleague zu erzielen. Die Spieler von Budivelnik haben Partizan im ersten Duell vor allem wegen ihrer Erfahrung mit fünf Punkten Vorsprung bezwungen.

Sie haben in diesem Spiel dem Gegner nur eine beschränkte Zahl an Dreierwürfen und den Ballabgaben erlaubt. Sie haben Westermann und Lauvergne gestoppt. Auch jetzt werden sie die offensiven Rebounds von Partizan stoppen müssen und sie werden auch Tausende von Fans gegen sich haben. Sie verlassen sich auf ihre Kraft, die erfahrenen Spieler und die Ausländer im Team.

Voraussichtliche Aufstellung Budivelnik:  Strelnieks, Anisimov, Minard, Salenga, Lavrinovič

Partizan NIS – Budivelnik Kiew TIPP

Beide Teams brauchen unbedingt einen Sieg. Partizan steht aber viel mehr unter Druck, da die Gastgeber vor eigenen Fans spielen, aber in einer ihnen wenig bekannten Arena. Das bedeutet aber nicht, da eine der jüngsten Mannschaften dieses Wettbewerbs gar kein Spiel gewinnen kann. Viele Partizan-Spiele gingen wegen der mangelnden Erfahrung und dem naiven Vorpreschen verloren, so wie es das letzte Mal gegen Nanterre gewesen ist. Höchstwahrscheinlich haben die jungen Wilden von Partizan ihre Lektion gelernt und werden diese Partie gewinnen.

Tipp: Partizan -5,5

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,9 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!