Pinar Karsiyaka – Galatasaray 24.12.2015, TBL

Pinar Karsiyaka – Galatasaray / TBL – Karsiyaka hat in der letzten Saison in der Türkei den Basketballmeistertitel geholt. Dafür musste aber die Euroleague dran glauben, wo das Team am Ende als einzige von vier türkischen Mannschafen mit einer 3:7-Ergebnisbilanz bereits nach der ersten Gruppenphase ausgeschieden ist. Im Rahmen der türkischen Meisterschaft sind die Gastgeber auf dem siebten Tabellenplatz und haben einer 6:5-Ergebnisbilanz. Es ist also an der Zeit, dass sie endlich aufwachen, vor allem jetzt gegen den Tabellenführer Galatasaray. Die Gäste haben nämlich eine 8:3-Ergebnisbilanz, sind aber auf keinen Fall unbesiegbar. Beginn: 24.12.2015 – 18:00 MEZ

Pinar Karsiyaka

Die heutigen Gastgeber haben eine Serie von drei knappen Niederlagen in Folge, und zwar verloren sie auswärts bei TED Kolejliler 62:65 sowie in Konyaspor bei Torku 77:79. Das ist ihnen sicher schwergefallen. Dazwischen haben sie auch das Spitzenspiel zu Hause gegen Darussafaka 73:74 verloren, während sie mm Monat Dezember in sechs abgelegten Spielen nur einmal gewonnen haben. Das war in der letzten Runde der Euroleague, als sie auswärts beim polnischen Stelmet ZG 83:81 den Sieg holten. Davor verloren sie bei Zalgiris und zu Hause gegen den russischen Lokomotiv.

Die Mannschaft hing in der letzten Saison sehr viel von Boby Dixon ab, der aber jetzt für Fenerbahce spielt, während aus diesem Team wiederum der junge Kenan Sipahija ausgeliehen wurde. Das alles funktioniert aber anscheinend nicht ganz so gut. Darüber zeugt auch die Tatsache, dass Joe Ragland nicht mehr im Team ist, und zwar obwohl er statistisch gesehen der beste Spieler war (18,8 Punkte und 7,7 Assists). Jetzt wird das Team von Keny Gabriel (12,3 Punkte und 6,4 Rebounds) und Justin Carter (10,6 Punkte und 3,1 Assist) angeführt. Karsiyaka erzielt im Schnitt 75,2 Punkte, 30,4 Rebounds und 28,5 Steals, während 71,2 Gegenpunkte pro Spiel kassiert werden.

Voraussichtliche Aufstellung Karsiyaka: Ju. Carter, Altintig, Jo. Carter, Gabriel, Palacios

Galatasaray

Nachdem Galatasaray in der letzten Saison große finanzielle Probleme hatte, konnte die Mannschaft die eigenen Reihen in der Zwischenzeit konsolidieren und teilt sich zurzeit mit Torku Konyaspor sowie Fenerbahce den ersten Tabellenplatz. Dabei haben die heutigen Gastgeber eine 8:3-Ergebnisbilanz. Auch beim Europapokal waren sie mit einer 7:3-Ergebnisbilanz Tabellenerster der Gruppe F und sind damit auch weitergezogen. In den letzten sechs Meisterschaftsspielen haben sie nur das letzte Auswärtsspiel bei Banvit verloren, und zwar 75:82. Trotzdem muss man behaupten, dass Galatasaray nachlässt. Darüber zeugt eine große Zahl an kassierten Gegenpunkten in der letzten Runde, als die Mannschaft zu Hause gegen den Stadtrivalen Buyukcekmece Basket 101:96 gewonnen hat.

Die Spieler von Galatasaray erzielen pro Spiel 79,2 Punkte und kassieren nur 71,5 Gegenpunkte, während sie im Schnitt fünf Rebounds mehr als ihre Gegner haben (35,5:30,5). Davon sind 10,5 offensive Rebounds. Im Rahmen der Nationalmeisterschaft ist der beste Spieler der Serbe Vladimir Micov, der 15,6 Punkte, 3,6 Rebounds und 2,7 Assists pro Spiel erzielt. Im Rahmen des Europapokals ist das Errick McClloum, der 20,3 Punkte, 3,8 Rebounds und 3,5 Assists pro Spiel erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray: McClloum, Guler, Micov, Green, Dorsey

Pinar Karsiyaka – Galatasaray TIPP

Die Gastgeber haben vor Kurzem auch Bracey Wright aus dem israelischen Verein Hapoel Jerusalem dazu geholt und wir sind der Meinung, dass sie dieses heutige Duell gewinnen sollten. Damit wären sie wieder auf gutem Weg, den Anschluss an die führenden Teams der Liga zu schaffen. Karsiyaka hat nämlich auch einen sehr guten Spielerkader und wird jetzt auch noch eine heißblütige Unterstützung der Fans haben. Die Mannschaft muss eigentlich auch, endlich anfangen zu gewinnen, vor allem da in der nächsten Runde wieder ein schweres Auswärtsspiel auf dem Programm steht, und zwar bei Banvit.

Tipp: Sieg Karsiyaka

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,71 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€