Portland Trail Blazers – Detroit Pistons 14.03.2015, NBA

Portland Trail Blazers – Detroit Pistons / NBA – Die Blazers werden die Pistons zuhause empfangen, die vor diesem Match von den Warriors bezwungen wurden. Portland hat vor diesem Match ein wichtiges Spiel gegen Houston gewonnen, was sich sicherlich positiv auf die Spieler in diesem Duell auswirken wird. Beginn: 14.03.2015 – 03:00 MEZ

Portland Trail Blazers

Die Blazers haben mit dem Triumph über Houston einen sehr wichtigen Schritt nach vorne im Kampf um den dritten Tabellenplatz der Western Conference gemacht, weil die Rockets momentan ihre größte Mitkonkurrenten sind. Portland hat eine sehr tolle Partie unter dem Korb gezeigt und hat unglaubliche 60 Rebounds erzielt und somit haben sie noch einmal bewiesen dass sie eine der besten Teams im Bereich der Rebounds sind. Gerade gegen Detroit werden sie eine solche Partie wiederholen müssen, weil auch die Pistons in diesem Segment eine der besten Mannschaften in der Liga sind (Drummond und Monroe erzielen zusammen zwischen 25-30 Rebounds pro Match). Die Blazers haben 42 Siege und 20 Niederlagen auf dem Konto und in den letzten zehn Matches haben sie sieben Mal gefeiert. Zuhause haben sie die zweibeste Leistung der Western Conference (27 Siege und 6 Niederlagen).

Portland hat im Dezember auswärts gegen die Pistons gespielt und dabei mit 98:86 gewonnen. Dies war die 13. Niederlage in Folge für Detroit. Damals war Portland nämlich an der Tabellenspitze der NBA, während Detroit unter den schlechtesten Teams gewesen ist. Portland gilt auch dieses Mal als Favorit, aufgrund der besseren Form und des Heimvorteils, unabhängig davon, dass Matthews nicht dabei sein wird, der im ersten Duell dieser Teams der beste Spieler im Portland-Team gewesen ist.

Voraussichtliche Aufstellung Portland: Lillard, Afflalo, Batum, Aldridge, Lopez

Detroit Pistons

Die Pistons befinden sich in einer sehr schlechten Ergebnisserie, denn sie haben in den letzten acht Matches verloren, sodass sie immer weiter von den Playoffs-Tabellenplätzen der Eastern Conference entfernt sind. Derzeit befinden sie sich auf dem 12. Tabellenplatz und haben 23 Siege und 41 Niederlagen auf dem Konto. Wir haben bereits gesagt, dass sie im Bereich der Rebounds brillieren. Sie haben Drummond und Monroe viele Freiheiten gegeben, vor allem nach dem Abgang von Smith und sie haben sich mit 13,4  bzw. 10,5 Rebounds pro Match bedankt. Drummond hat im letzten Match gegen die Warriors 27 Rebounds erzielt, davon 17 im Angriff. Er wird einen harten Kampf mit Aldridge, Lopez und Kaman unter dem Korb führen, zumal es bekannt ist, dass Portland die neuntbeste Abwehr der Liga hat.

Den Pistons fehlt eine etwas breitere Ersatzbank und daran werden sie im Sommer arbeiten müssen, wenn sie ihre Leistung verbessern und einen Schritt nach vorne machen wollen. Die Verletzung von Jennings stellt sicherlich ein großes Handicap für das Team dar, während der Neuzugang Jackson sich erst in die Mannschaft integrieren muss. Ihm ist es hier viel schwieriger als in Oklahoma, wo er immer Durant und Westbrook hinter sich hatte, während er nun Vieles alleine machen muss.

Voraussichtliche Aufstellung Detroit: Jackson, Caldwell-Pope, Butler, Drummond, Monroe

Portland Trail Blazers – Detroit Pistons TIPP

Die Blazers gehen in dieses Duell als Favoriten und wenn es ihnen gelingt die Pistons im Bereich der Rebounds zu stoppen, dann sollten sie keine Probleme haben zum Sieg zu kommen.

Tipp: Portland -8,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€