Portland Trail Blazers – Los Angeles Clippers 27.12.2013

Portland Trail Blazers – Los Angeles Clippers – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag werden im Rahmen der NBA Liga die Blazers und die Clippers im Moda Center in Portland aufeinandertreffen. Es handelt um die beiden führenden Teams, die sich sowohl an der Tabellenspitze der Western Conference als auch der NBA Liga befinden. Es wird also auf jeden Fall ein spannendes Duell. Beginn: 27.12.2013 – 03:30 MEZ

Portland Trail Blazers

Portland hat an Weihnachten keinen Auftritt gehabt und hatte somit mehr Zeit zum Ausruhen als die Clippers, die auswärts bei den Warriors gespielt haben. Die Blazers haben als letztes gegen New Orleans 110:107 gewonnen. Dabei hat Playmaker Lillard 29 Punkte erzielt. Sie sind in dieser Saison mit den Clippers noch nicht aufeinandergetroffen. Die Blazers haben zurzeit 23 Siege und nur fünf Niederlagen auf dem Konto. Damit sind sie neben Oklahoma und Indiana zurzeit die beste Mannschaft der Liga. Sie haben in den letzten zehn abgelegten Spielen acht gewonnen und zuhause haben sie bis jetzt 11 Siege geholt sowie nur 2 Niederlagen kassiert. Gegen die Teams aus dem Westen haben sie 12 Siege geholt und 5 Niederlagen kassiert, also haben sie gegen die Teams aus dem Osten die maximalen Punkte geholt.

Portland ist zurzeit die punkteeffizienteste Mannschaft der ganzen Liga. Die Blazers erzielen 108,4 Punkte pro Spiel und alle Spieler der Starting Five, außer Centerspieler Lopez, erzielen zweistellige Punktezahlen. Was die Rebounds und die Assists angeht sind sie auf dem vierten bzw. fünften Platz der Liga, während ihre Abwehr das schlechteste Segment im Spiel ist. Die Ersatzbank muss mehr leisten. Den Blazers fehlen nur noch zehn Siege um die Zahlen aus der letzten Saison zu erreichen, als sie 33 Siege in 82 Spielen hatten.

Voraussichtliche Aufstellung Portland: Lillard, Matthews, Batum, Aldridge, Lopez

Los Angeles Clippers

Die Clippers können Portland auf allen Positionen parieren. Wir erwarten ein Duell zwischen Griffin und Aldrige, Lillard und Paul sowie Mathews und Crawford. Im Vergleich zu Portland liefert die Ersatzbank der Clippers viel bessere Partien. Den Clippers fehlt aber der tolle Schütze Reddick. Ihn hat in der Starting Five Crawford ersetzt. Die Clippers haben auf der Ersatzbank noch eine vollständige Starting Five und das beweist wiedermal, dass sie eine der besten Ersatzbänke in der Liga haben.

Genau wie Portland widmen sich auch die Clippers mehr dem Angriff. Sie sind in diesem Bereich auf dem fünften Platz in der Liga, aber im Unterschied zu Portland haben sie eine viel bessere Abwehr und kassieren unter 100 Gegenpunkte pro Spiel. Das wird in diesem Duell sehr wichtig sein, denn mit einer guten Abwehr können sie ein gutes Ergebnis erzielen. In den letzten zwanzig Tagen haben die Clippers sehr gut gespielt und dadurch sind sie auch auf den vierten Tabellenplatz im Westen gekommen. Paul und Griffin haben eine gute Zusammenarbeit und das wird auch die größte Gefahr für Portland sein.

Voraussichtliche Aufstellung Clippers:  Paul, Crawford, Dudley, Griffin, Jordan

Portland Trail Blazers – Los Angeles Clippers TIPP

Wenn beide Teams ihre Höchstleistungen abrufen, können wir sicherlich ein punktereiches Spiel erwarten, das wahrscheinlich in die Verlängerung gehen wird.

Tipp: über 211 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!