S. Wawrinka – M. Cilic 14.11.2014, ATP London

Wawrinka – Cilic / ATP London – Das letzte Gruppenspiel beim diesjährigen Masters Turnier in London werden der Schweizer S. Wawrinka und der Kroate M. Cilic bestreiten. In der letzten Runde haben beide Tennisspieler Niederlagen kassiert und so wurde Wawrinka von N. Djokovic überspielt, während Cilic das Match gegen Berdych verloren hat. Beginn: 14.11.2014 – 21:00 MEZ

S. Wawrinka

Nachdem er in der ersten Runde T. Berdych überspielt hat, erlitt Wawrinka das gleiche Schicksal im zweiten Match gegen N. Djokovic. Der Schweizer hat das Match sehr gut eröffnet und holte sich Vorsprung im Tiebreak, aber er verspielte ihn schnell und bis zum Ende des Matches leistete er keinen besonders harten Widerstand. Was die Statistik angeht, ist das erste was ins Auge fällt ein schlechter erster Aufschlag (49%) sowie seine erfolgreiche Umsetzung (45%).

Darüber hinaus hat Wawrinka drei Doppelfehler gemacht und nur sechs Punkte holte er beim zweiten Aufschlag. Unabhängig davon hat der Schweizer immer noch große Chance ins Halbfinale einzuziehen und dafür braucht er den Triumph über den bereits abgeschriebenen Cilic.

M. Cilic

Cilic blieb nach der zweiten Niederlage in der Gruppe A ohne die Chance einen der ersten beiden Gruppenplätze, die ins Halbfinale führen,  zu ergattern. Obwohl er der schlechtestplatzierte Teilnehmer bei diesem Turnier in London ist, hat er hinter sich die beste Saison in seiner Karriere, in der er die US Open gewonnen hat. In den ersten zwei Runden dieses Turniers hat er aber insgesamt nur sechs Games gewonnen.

Was mit Cilics Aufschlag passierte, der auch in der zweiten Runde nicht besser gewesen ist, weiß nur er. Die Umsetzung des ersten Aufschlags betrug 61% und des zweiten 41% und dabei hat er nur drei Asse erzielt. Nach diesem Match wird der Kroate genügend Zeit haben, um die Ursachen für diese schlechte Leistung in London zu analysieren. Dieses letzte Saisonmatch sollte er aber ausnutzen, um den schlechten Eindruck aus den letzten zwei Duellen zumindest einigermaßen zu verbessern.

S. Wawrinka – M. Cilic TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Wawrinka mit 7:2 an. In dieser Saison trafen diese beiden Tennisspieler zweimal aufeinander und zwar in Monte Carlo (6:0 6:2) und in Cincinnati (3:6 6:0 6:1) und beide Matches  hat Wawrinka zu eigenen Gunsten entschieden. Der Schweizer braucht den Sieg aus diesem Duell, aber sehr viel hängt auch vom Match zwischen Berdych und Djokovic ab. Cilic kann nicht schlechter spielen als bis jetzt und es ist an der Zeit, dass er in dieser letzten Partie endlich zeigt, warum er unter den Top 8 ist. Daher erwarten wir ein ungewisses Match mit einer größeren Anzahl von Games.

Tipp: über 20,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei youwin (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!