Sacramento Kings – Milwaukee Bucks 02.02.2016, NBA

Sacramento Kings – Milwaukee Bucks / NBA – Beide Teams befinden sich vor diesem Duell in Negativserien, sodass eines der beiden Teams nach diesem Match seine Negativserie beenden wird. Die Gastgeber werden in diesem Spiel vielleicht auf ihren besten Spieler verzichten müssen, was ihnen jede Menge Ärger gegen die unangenehmen Bucks bereiten könnte. Beginn: 02.02.2016 – 04:00 MEZ

Sacramento Kings

Die Kings befanden sich zu einem Zeitpunkt im Januar in einer Positivserie von fünf Siegen in Folge und hatten sich dem Kampf um die Playoffs angeschlossen, aber dann gerieten sie in eine Krise und kassierten vier Niederlagen in Folge. Diese Negativserie begann mit der Niederlage gegen die Hornets und danach wurden sie noch von den Blazers, den Pelicans und Grizzlies bezwungen. Bei diesen Niederlagen war ihr Abwehrspiel ziemlich schlecht und so kassierten sie 129, 112, 114 und 121 Gegenpunkte. Die Tatsache ist, dass sie die schlechteste Mannschaft in diesem Segment sind und im Schnitt kassieren sie 108,2 Gegenpunkte pro Match, während sie 106,6 Punkte im Schnitt erzielen, was die drittbeste Leistung in der NBA ist.

Im letzten Match gegen die Grizzlies verletzte sich ihr bester Spieler DeMarcus Cousins und es ist fraglich, ob er gegen die Bucks auftreten wird. Es handelt sich nämlich um einen Spieler, der in dieser Saison im Schnitt 27 Punkte und 11,3 Rebounds erzielt und der vor ein paar Tagen als Reserve für das All-Star-Match nominiert wurde. Darüber hinaus befindet sich einer der besten Spieler von Sacramento, Rudy Gay, kurz vor Abgang, da er am 18. Februar wahrscheinlich getradet wird. Die Kings haben schon in dieser Saison gegen die Bucks gespielt und dabei gefeiert und gerade Gay war mit 36 erzielten Punkten der beste Spieler in diesem Match.

Voraussichtliche Aufstellung Kings: Rondo, McLemore, Gay, Casspi (Cousins), Cauley-Stein

Milawukee Bucks

Die Bucks befinden sich nicht in einer so langen Negativserie wie die Kings. Sie haben in den letzten zwei Matches verloren und zwar gegen Memphis und Miami. In den letzten fünf Duellen haben sie nur einmal gefeiert und zwar gegen Orlando. Auf dem Konto haben sie derzeit 20 Siege und 29 Niederlagen (die Kings haben 20 Siege und 27 Niederlagen verbucht) und sind momentan die drittschlechteste Mannschaft in der Eastern Conference, während Sacramento den 10. Platz der Western Conference besetzt und viel größere Chancen auf die Playoffs hat als sein heutiger Gegner. Gegen die Teams aus der Western Conference haben sie 6 Siege aus 19 Matches verbucht, während die Kings gegen die Teams aus der Eastern Conference 10 Siege aus 17 Matches erzielt haben (eines der Siege haben sie gerade gegen die Bucks geholt).

Die Bucks haben nämlich im ersten Match gegen die Kings eine 118:129-Heimniederlage kassiert. Gay erzielte 36 Punkte und Trainer von den Bucks wurde vom Platz verwiesen. Nach diesem Match gerieten die Spieler verbal aneinandergeraten, was bedeutet, dass dieses Match auch von dieser Seite her sehr interessant sein könnte. Die Kings haben auch damals ohne Cousins gespielt aber die Bucks haben das nicht ausgenutzt. Dieses Duell werden sie wahrscheinlich ohne Mayo und Henson antreten, da sie Probleme mit ihren Verletzungen haben.

Voraussichtliche Aufstellung Bucks: Carter-Williams, Middleton, Antetokounmpo, Parker, Monroe

Sacramento Kings – Milawukee Bucks TIPP

Hier hängt sehr Vieles davon ab, ob Cousins für die Kings spielen wird oder nicht. Obwohl er auch im ersten Match nicht gespielt hat und die Kings dennoch gefeiert haben, ist seine Anwesenheit in diesem Match wirklich von großer Bedeutung, weil sich das Spiel der Kings momentan sehr viel auf ihm basiert. Das erste Duell war sehr effizient (diese Teams kassieren im Schnitt zusammen über 211 Gegenpunkte pro Match), aber so etwas wird sich kaum wiederholen, da sich beide Teams dessen bewusst sind, dass sie ohne eine standfeste Abwehr nicht zum Triumph kommen können.

Tipp: unter 214 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,92 bei 10bet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€