San Antonio Spurs – Dallas Maverics 24.04.2014

San Antonio Spurs – Dallas Maverics – Die Spurs hätten im ersten Duell gegen Dallas fast verloren und am Ende konnten sie einen 90:85-Sieg holen. Die Spurs hatten im regulären Saisonteil den besten Punkteschnitt der NBA, während die Mavs die Playoffs als achtplatzierte Mannschaft Westens erreicht haben. Beginn: 24.04.2014 – 02:00 MEZ

San Antonio Spurs

Die Spurs haben den Mavs wieder keinen Sieg erlaubt und die Serie von Niederlagen gegen die Mannschaft aus San Antonio hält immer noch an. Für die Spurs war das der 10. Sieg in Folge gegen Dallas und zwar auch die vier diesjährigen Duelle im regulären Saisonteil mitgerechnet. Die Spurs haben das letzte Duell hervorragend gestartet, aber im zweiten Teil hat Dallas viel besser gespielt und den Vorsprung geholt. Bis kurz vor dem Spielende hatte Dallas teilweise auch 10 Punkte Vorsprung. Aber dann sind die Spieler von Gregg Popovich in Fahrt gekommen und haben bis zum Ende eine 17:4-Serie gehabt. Die Abwehr der Spurs hat in dieser Zeit eine tolle Arbeit geliefert, da Dallas zwölf Schüsse versiebt hat.

Die Spurs hatten ein sehr gutes Spiel in der Verteidigungszone, wo sie 56 Punkte erzielt haben, während sie die Konterangriffe der Mavs stoppen konnten (nur 3 Punkte aus den Konterangriffen). Was die Rebounds angeht, sind die Spurs auch besser gewesen, aber sie müssen ihre Dreierwürfe verbessern, da diese wirklich schlecht waren. sie haben nur 17,6 Prozent der erfolgreichen Dreierwürfe, während sie von der Zweipunktelinie aus sehr gut gewesen sind. Duncan, Parker und Ginobili waren wieder die besten und in der Serienfortsetzung werden sie die Hilfe ihrer Mitspieler brauchen.

Voraussichtliche AufstellungSpurs: Parker, Green, Leonard, Duncan, Splitter

Dallas Maverics

Dallas wird es gegen die Spurs schwer haben, das ist klar. Die Spurs spielen nämlich zum 17. Mal in Folge bei den Playoffs mit und das ist wirklich viel Erfahrung. Aber Dallas hatte auch im ersten Spiel keine Angst. Die Mavs haben zwar verloren, aber sie haben auch gezeigt, dass sie auch gewinnen können. Sie konnten die Außenwürfe des Gegners stoppen (die Spurs waren das beste Team, wenn es um die Dreierwürfe geht), aber sie konnten die eigenen Schüsse nicht verbessern und die waren wirklich schlecht. In den letzten 7-8 Minuten des Spiels hat ihre Konzentration nachgelassen und das ist sie teuer zu stehen gekommen. Harris hat überraschenderweise ein gutes Spiel abgelegt. Er hat als Ersatzspieler 19 Punkte erzielt, während Nowitzki nur 11 Punkte erzielt hat und eine 4/14-Wurfquote hatte.

Die Mavs werden wohl kaum wieder die Dreierwürfe des Gegners stoppen können, denn die Spurs werden nicht wieder so schlecht sein. Die Mavs sollten sich somit mehr auf Parker konzentrieren und versuchen ihn zu stoppen. Sie müssen auch eine Lösung für Tim Duncan finden, denn dieser erfahrene Veteran hat ihnen große Probleme bereitet und wenn sie ihn nicht aufhalten, werden sie im zweiten Duell schwer gewinnen können.

Voraussichtliche AufstellungDallas: Ellis, Calderon, Martion, Nowitzki, Dalembert

San Antonio Spurs – Dallas Maverics TIPP

Dallas konnte im ersten gemeinsamen Duell die Ersatzbank der Spurs stoppen und zwar obwohl die Spurs die punkteeffizienteste Ersatzbank der ganzen Liga haben. Das bedeutet, dass die Spurs viel Verbesserungspotenzial haben, also steigerungsfähig sind. Aus genau diesem Grund sollte ihnen der zweite Sieg gegen Dallas viel leichter gelingen.

Tipp: Spurs -7,5

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!