San Antonio Spurs – Detroit Pistons 07.01.2015, NBA

San Antonio Spurs – Detroit Pistons / NBA – Ein wenig unglaublich klingt die Angabe, dass die Pistons nach dem sie Josh Smith entlassen haben, ihren besten Basketball in den letzten Jahren zeigen. Derzeit befinden sie sich in einer Serie von  fünf Siegen in Folge. Vor diesem Duell gegen den aktuellen NBA-Champion befinden sie sich also in einer sehr guten Spielform. Auch die Spurs haben in den letzten Tagen einige Siege in Folge geholt. Beginn: 07.01.2015 – 02:30 MEZ

San Antonio Spurs

Die Spurs haben weiterhin Probleme mit den Verletzungen, aber dennoch haben sie in den letzten zwei Matches triumphiert, was zu ihrer besseren Platzierung in der Western Conference führte. Bisher haben sie 21 Siege und 14 Niederlagen auf dem Konto und derzeit belegen sie den siebten Tabellenplatz, was objektiv betrachtet eine schlechte Platzierung für diese Mannschaft ist. Die Verletzungen der Schlüsselspieler sind aber der Hauptgrund für diese Misere, weil sie immer noch ohne Parker und Leonard auskommen müssen, während der zuverlässige Mills nach seiner Wiedergenesung ins Team zurückgekehrt ist. Der Spielmacher Joseph gibt sich Mühe, aber er spielt nicht mal annährend so gut wie Parker. Leonard, der MVP-Spieler des letzten Finales, ist ein sehr wichtiger Faktor beim Rotieren im Team und seine Abwesenheit ist auf jeden Fall spürbar.

Die Spurs werden jetzt gegen eine Mannschaft spielen, die wie neu geboren ist und die im gleichen Rhythmus weitermachen will. Sie haben sehr gute Center-Spieler sowie einen sehr gefährlichen Jennings, der die Abwesenheit von Parker sicherlich ausnutzen wird. Die Pistons brauchen einen sehr guten Sprung und Wurf, denn es ist bekannt, dass die Pistons eine der besten Rebounder-Mannschaften sind, angeführt von Drummond und Monroe. Die Spurs haben dafür eine sehr starke Abwehr. Trainer Popovic braucht jetzt ein maximal engagiertes Spiel des gesamten Teams und einen großen Beitrag der Ersatzbank.

Voraussichtliche Aufstellung Spurs: Joseph, Green, Belinelli, Duncan, Splitter

Detroit Pistons

Mit der Entlassung von Josh Smith haben die Pistons anscheinend einen tollen Job gemacht. Sie haben somit Freiraum für die anderen Spieler verschafft und die nutzen die bekommene Einsatzzeit sehr gut. Auch finanziell sind sie nun entlastet und so werden sie in nächster Zeit einen hochwertigeren Spieler holen können. In den letzten fünf Matches haben die Pistons triumphiert und wenn sie so weiterspielen sollten, dann werden sie sicherlich am Kampf um die Playoffs-Tabellenplätze teilnehmen. Natürlich ist es noch früh über den Einzug der Pistons in die Playoffs zu sprechen, aber es ist offensichtlich, dass sie in die richtige Form gefunden haben.

Wir haben bereits über das Potenzial des Center-Spielers Drummond geschrieben, was sich vor allem in den letzten paar Matches bemerkbar gemacht hat, in denen er regelmäßig das sogenannte double-double erzielte.  Locker erzielt er 20 oder mehr Rebounds. Jennings hat sein Angriffsspiel verbessert. Die Pistons haben in den letzten zwei Saisons jeweils 29 Siege und 53 Niederlagen verbucht und in dieser Saison haben sie 10 Siege und 23 Niederlagen verbucht. Wenn sie mit den guten Partien weitermachen sollten wie in den letzten zehn Tagen, dann ist es möglich, dass sie in diesem Jahr bessere Leistung als in den letzten zwei Saisons vollbringen. Der wiedergenesene Quartarback Meeks, der im Sommer von den Lakers zu den Pistons wechselte, spielt ziemlich gut. Als Joker erzielt er fast 14 Punkte pro Match.

Voraussichtliche Aufstellung Pistons: Jennings, Caldwell-Pope, Singler, Monroe, Drummond

San Antonio Spurs – Detroit Pistons TIPP

Detroit befindet sich in einer Positivserie, aber die Spurs sind eine harte Nuss, unabhängig davon, dass sie geschwächt sind. Die Spurs haben in letzter Zeit viele Matches verloren und sind in der Tabelle abgerutscht, weshalb sie nicht mehr patzen dürfen. Sie müssen nämlich ihren Ruf als aktueller Champion der NBA verteidigen.

Tipp: Spurs -7,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,76 bei Betway (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€