San Antonio Spurs – Houston Rockets 01.12.2013

San Antonio Spurs – Houston Rockets – Das große Spitzenspiel von Texas findet zwischen San Antonio und Houston statt, zwei Mannschaften die sich an der Tabellenspitze im Westen befinden. Die Spurs haben zuhause noch nicht verloren, während auch Houston auswärts eine positive Ergebnisbilanz hat. Das kündigt eine sehr gute Partie an und vielleicht wird sie auch punkteeffizient, auch wenn die Spurs die beste Abwehr der Liga haben. Beginn: 01.12.2013 – 02:30 MEZ

San Antonio Spurs

San Antonio hatte vor kurzem eine große Serie von 11 Siegen in Folge, aber im Spiel gegen Oklahoma wurde diese Serie beendet. Die Spurs befinden sich trotzdem an der Tabellenspitze der Western Conferenc und spielen gut trotz der in Jahre gekommenen Spieler. Sie haben in dieser Saison bis jetzt sieben Heimspiele abgelegt und alle gewonnen. Es wird also für die Rockets die eine 4-3-Ergebnisbilanz auswärts haben, gar nicht leicht sein. Die Spurs kassieren im Schnitt nur 90 Gegenpunkte pro Spiel, während Houston den Gegnern um die 103 Punkte erlaubt. Aber die Spurs werden die punkteeffizienteste Mannschaft der ganzen Liga empfangen, während sie selber was den Angriff angeht auf dem 11. Platz der Liga stehen und ca. 101 Punkt pro Spiel erzielen. Die Spurs haben ein tolles Zusammenspiel, sie sind gute Aufbauspieler und auch die Rebounds sind solide.

Parker ist mit 17,7 Punkten und 6,2 Assists der Anführer des Teams, während noch vier Spieler über 10 Punkte erzielen. Leonard spielt auch weiterhin sehr gut und ist auf allen Positionen sehr gut. Duncan und Ginobili erzielen im Schnitt 11,3 sowie 10,4 Punkte, während sie auch viele Rebounds und Assists haben. Das Team ist vollzählig und die Ersatzbank ist stark besetzt, also ist die momentane Leistung der Spurs keine Überraschung.

Voraussichtliche Aufstellung Spurs:  Parker, Green, Leonard, Duncan, Splitter

Houston Rockets

Houston ist kein Außenseiter in San Antonio, obwohl es auch nicht leicht sein wird. Die Spurs passen den Rockets als Team nicht, da sie auf allen Positionen gedeckt sind und eine sehr starke Abwehr das ganze Spiel durch spielen können. Anderseits erzielen die Rockets die meisten Punkte unter dem Korb und von der Dreipunktelinie aus, während sie selten Halbfernschüsse haben. Aber das reicht um 109 Punkte pro Spiel zu erzielen und das punkteffizienteste Team der Liga zu sein. Sie spielen keine starke Abwehr und kassieren 103 Gegenpunkte pro Spiel. Das reicht aber aus um eine positive Ergebnisbilanz zu haben. Sie sind auch gute Rebounder und zwar sind sie auf dem dritten Platz der Liga. Jetzt werden sie aber Duncan, Diaw, Leonard, Splitter und die anderen großen Spieler der Spurs auf der anderen Seite haben.

Was den Spielerkader angeht, ist Asik immer noch dabei. Er will raus aus dem Team und das macht die Atmosphäre in der Mannschaft angespannt (angeblich ist Portland an ihm interessiert). Darüber hinaus sind die zwei wichtigsten Außenspieler Harden und Lin verletzungsbedingt nicht dabei und mindestens einer von ihnen wird in diesem Duell gegen die Spurs nicht mitspielen, vielleicht auch beide. Es wird schwer ohne sie laufen, aber im Spiel gegen die Hawks haben Garcia und Brooks phänomenal gespielt. Sie haben insgesamt 42 Punkte und 7 Assists erzielt. Sicher werden viele Ballabgaben an Jones und Parsons gehen, die dafür sorgen werden, dass die großen Spieler der Spurs raus aus der Verteidigungszone kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Rockets:  Brooks, Beverly, Parsons, Jones, Howard

San Antonio Spurs – Houston Rockets TIPP

Ohne die zwei besten Spieler kann Houston schwer Parker und den anderen Spielern der Spurs parieren. Aber die Rockets werden nicht einfach aufgeben und werden bis zum Ende kämpfen. Die Spurs spielen beständig und wissen auch wie man gegen die starken Mannschaften spielen muss.

Tipp: über 203 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!