San Antonio Spurs – Memphis Grizzlies, 02.12.12 – NBA

Was für ein Duell erwartet uns nur in San Antonio! Es ist das Duell zwischen zwei der drei besten Mannschaften im Westen. Die Spurs empfangen die fantastischen Grizzlies und es wird sicherlich ein großer Kampf zwischen zwei fantastischen Mannschaften. Beginn: 02.12.2012 – 02:30

Die Spurs haben in dieser Saison wenige Heimspiele gehabt, aber da das eigene Terrain in der NBA generell nicht viel zu bedeuten hat, ist es auch jetzt nicht wichtig. Aber dieses Spiel könnte eine Art Wendepunkt darstellen, denn wenn Memphis die Spurs in San Antonio bezwingt, dann würde das bedeuten, dass dieses Team wirklich in der Lage ist, um den Titel der NBA zu kämpfen. Natürlich werden die Spurs das nicht so leicht zulassen und Duncan & Co. werden vorbereitet Memphis empfangen. Die Spurs spielen sehr gut im Angriff und jetzt greifen sie eine Mannschaft an, die die zweitbeste Abwehr in der Liga hat. Wir werden sehen wie es laufen wird, aber sicher ist, dass die Spurs das Spiel schlau und nicht voreilig antreten werden. Es ist wichtig, dass sich so viele Spieler wie möglich einspielen, besonders in der Außenreihe. Duncan wird seine Arbeit machen, da sind wir uns sicher und von Parker erwartet man sowohl Punkte als auch Assists, aber auch eine gute Abwehr auf Conley, dem Playmaker der Grizzlies. Mal sehen wen die Spurs auf Rudy Gay ansetzen werden, ob das Ginobili oder Leonard sein wird. Ginobili hat seine Spielform definitiv verbessert und jetzt erzielt er um die 12 Punkte pro Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung Spurs: Parker, Neal, Leonard, Duncan, Blair

Die Grizzlies spielen großartig in dieser Saison. Sie sind immer noch an der Tabellenspitze im Westen und stellen wirklich eine positive Überraschung dar, auch wenn es ja schon bekannt war, dass sie ein tolles und kompaktes Team besitzen, das nicht zu sehr verändert wurde und gut eingespielt ist. Wenige Niederlagen am Saisonanfang geben ihnen Hoffnung sich den Spurs entgegensetzen zu können. Wie stark sie sind, bestätig auch die Tatsache, dass sie in dieser Saison schon die Lakers, Oklahoma (auswärts) und Miami bezwungen haben. Die Spurs werden jetzt eine richtige Herausforderung darstellen. Die Grizzlies wissen wie man gegen die Spurs spielt (besonders in den Playoffs) und oft zeigt sich ihre Jugend erfolgreicher als die Erfahrung der Spurs. Es ist noch Saisonanfang und die Siege sind nicht so wichtig, aber Memphis möchte in jedem Spiel gewinnen und sich den Respekt in der NBA verdienen. Unter dem Korb haben die Grizzlies ein tolles Duo, Randolph-Gasol, das immer wieder Gay helfen kann, während auf der Ersatzbank Speights und Pondexter in jedem Moment für ihren Einsatz bereit sind. Das Spiel der Grizzlies hängt viel vom Playmaker Conley ab, während Allen hauptsächlich in der Abwehr wirkt. Auf der Ersatzbank sind noch die Guards Bayless und Ellington, die eingewechselt werden können, um dann Druck auf Parker machen zu können.

Voraussichtliche Aufstellung Memphis: Conley, Allen, Gay, Randolph, Gasol

Die Spitzenspiele sind immer etwas schwer vorherzusagen, besonders wenn es sich um zwei gleichwertige Gegner handelt. Aber wir sehen die Spurs hier im Vorteil, nicht zu sehr wegen ihrer guten Spielform, sondern eher wegen der Tatsache, dass sie sich bei Memphis für die Niederlage aus den vorherigen Saisons rechen möchten.

Tipp: Spurs -5,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei Bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!