Serbien – Frankreich 20.09.2015, Europameisterschaft

Serbien – Frankreich / Europameisterschaft – Auch wenn hier um den dritten Tabellenplatz gekämpft wird, werden beide Teams das Spiel sicher sehr angeschlagen antreten, da sie beide die Halbfinalspiele verloren haben. Der Drittplatzierte bekommt nur eine Medaille und nur die Finalisten gehen nach Rio zu den Olympischen Spielen. Die Franzosen haben gegen Spanien verloren, während Serbien nach dem Halbfinalauftritt nur eineinhalb Tage Pause haben wird. Beginn: 20.09.2015 – 14:00 MEZ

Serbien

Der Trainer von Serbien Aleksandar Dordevic hatte die ganze Zeit beteuert, dass er ins Finale einziehen und zu den Olympischen Spielen fahren möchte. Deswegen hat er seine ganze Energie ins das Halbfinalduell gegen Litauen eingesetzt. Aber es lief einfach nicht. Die stärkste Waffe der Serben, und zwar der Wurf versagte dieses Mal. Von der Dreipunktelinie aus warfen sie katastrophal und erzielten teilweise 5 bis 6 Minuten lang keinen Punkt. Was die Rebounds angeht, waren sie im Nachteil und Valanciunas hat unter dem Korb einfach dominiert. Teodosic hat darüber hinaus nicht annährend so gut gespielt wie in den vorherigen Spielen, es fehlten Punkte von Erceg und eine bessere Leistung der Ersatzbank.

Jetzt müssen die Serben um den dritten Platz kämpfen, während sie sicherlich nicht besonders motiviert sein werden. Die Spieler sind erschöpft, fraglich ist nur inwieweit, während sie auch durch die Niederlage angeschlagen sind. Das wird sich alles auf das Spiel der Serben auswirken. Die Franzosen haben Serbien bei der letzten Weltmeisterschaft bezwungen. Dordevic muss jetzt sein Team motivieren, um zumindest Bronze zu holen.

Voraussichtliche Aufstellung Serbien: Teodosic, Markovic, Kalinic, Bjelica, Kuzmic

Frankreich

Frankreich hat im Stadion Lille vor fast 27000 Zuschauern verloren! Die Gastgeber haben damit gerechnet Spanien schlagen zu können und mit ihren Fans den Finaleinzug, sowie die Teilnahme an den Olympischen Spielen feiern zu können. Aber sie haben verloren und die Spanier haben sich damit für die vorherigen Jahre revanchiert. Die Franzosen lagen auch teilweise mit zehn Punkten im Vorsprung, aber sie hatten keine Lösung für Paul Gasol. Er hat das beste Spiel in der Geschichte geliefert und unglaubliche 40 Punkte erzielt! Am Ende des regulären Teils hat Batum einen Dreierwurf erzielt und Frankreich war damit wieder im Spiel, aber in der Verlängerung hat der gleiche Spieler einen Freiwurf versiebt. Wenn er getroffen hätte, wären sie wieder in die Verlängerung gegangen.

Einer der Schuldigen war auch Tony Parker, der eine sehr schlechte Partie geliefert hat. Diese zwei Spieler müssen sich also jetzt so richtig gut auf die Serben vorbereiten. Die Franzosen können den Serben parieren und haben gute Außenspieler, die dem Gegner Problem machen können, während sie wieder eine große Unterstützung der Fans haben werden.

Voraussichtliche Aufstellung Frankreich:  Parker, De Colo, Batum, Diaw, Gobert

Serbien – Frankreich TIPP

Der Gewinner dieses Duells wird die Mannschaft sein, die über die Halbfinalniederlage schneller wegkommen kann. Die Motivation wird nicht so groß sein und deswegen erwarten wir keine starke Abwehr. Es wird eher offensiv zugehen.

Tipp: über 152, 5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,93 bei betsson (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€