Spanien – Frankreich 20.09.2013

Spanien – Frankreich – Das Halbfinalmatch zwischen diesen beiden Nationalteams ist in gewisser Weise die Wiederholung des EM-Finales vor zwei Jahren in Litauen, als Spanien der Europameister geworden ist. Damals wurden die Spanier von Navarro angeführt, der diesmal nicht dabei ist. Es herrscht eine große Rivalität zwischen diesen beiden Teams  (in bisher 19 gespielten EM-Duellen haben die Spanier 16 Siege verbucht) und daher können wir ein sehr aufregendes Match in Ljubljana erwarten. Beginn: 20.09.2013 – 21:00 MEZ

Spanien

Diese beiden Teams trafen auch in im vergangenen Jahr bei den Olympischen Spielen in London aufeinander und auch damals hat Spanien triumphiert, aber der Sieg blieb im Schatten des brutalen Fouls von Batum an Navarro und zwar als Batum mit voller Wucht Navarro in den Unterleib schlug. Aber jetzt sind da nicht mehr die gleichen Teams, weil viele Spieler, die damals gespielt haben, nicht mehr dabei sind, sodass man ruhig sagen kann, dass diese beiden Teams bei dieser Meisterschaft nicht mehr als 7-8 Stammspieler zur Verfügung haben. Spanien hat im Viertelfinale einen überzeugenden Sieg gegen Serbien geholt und zwar mit 30 Punkten unterschied. Der Angriff hat nämlich eine tolle Partie abgeliefert, vor allem beim Dreierwurf brillierten sie. Auch die Abwehr war auf der Höhe des Geschehens und hat dabei dem Gegner nur 60 Punkte zugelassen. Sie haben also eine sehr gute Abwehr und wir werden sehen wie sie gegen Frankreich zurechtkommen wird. Rubio, Rodriguez, Llull und Calderon werden abwechselnd gegen Parker verteidigen, während wir ein tolles Duell zwischen Fernandez und Batum erwarten können. Gasol sollte seine Macht unter dem Korb demonstrieren und dabei auf die Blocks der großartigen Franzosen aufpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Spanien: Rubio, Calderon, Fernandez, Claver, Gasol

Frankreich

Die Franzosen haben bei dieser Meisterschaft am besten dann gespielt, als sie es am meisten nötig hatten. Vor Tausenden von einheimischen Fans in Stozice haben sie eine brillante Partie abgeliefert, vor allem in der zweiten Halbzeit und somit haben sie die Slowenen bezwungen. Auf diese Weise wurde „der Fluch“ der Slowenen fortgesetzt und zwar dass sie in den Spielen, die zum Kampf um eine Medaille führen, patzen, aber sie Slowenen haben die Situation in den letzten Minuten des Spiels selber zusätzlich kompliziert gemacht, da G. Dragic viele Aktionen alleine ausgeführt hat. Parker hat eine sehr gute Partie abgeliefert und hat dabei 27 Punkte erzielt (aber nur 1 Assist), während Batum 14 Punkte und 5 Rebounds verbucht hat. Außerdem hat er einige Male sehr gut verteidigt. Diaw verbuchte 10 Punkte und 6 Rebounds, aber wir sollten dazu sagen, dass sie in den Situationen, als sie von Slowenien bedroht wurden, sehr gut reagiert haben. Dieses Halbfinalspiel werden sie unbelastet antreten, zumal sie sich die Teilnahme an der WM in Spanien gesichert haben, wobei sie die Tatsache, dass Spanien nach dem lockeren Triumph über Serbien wahrscheinlich entspannter sein wird, ausnutzen könnten. Vor allem sollten Parker und Butum unter dem Korb viel agieren, um vielleicht Gasol  Schwierigkeiten mit den persönlichen Fouls zu bereiten, aber genauso dürfen sie den spanischen Außenspielern nicht zulassen dass sie gleich zum Spielbeginn verspielt werden, wie es mit Serbien der Fall gewesen ist.

Voraussichtliche Aufstellung Frankreich: Parker, Batum, Gelabale, Diaw, Ajinca

Spanien – Frankreich TIPP

Die Franzosen sind punkteeffizienter als die Spanier und außerdem haben sie einen besseren Zweierwurf, während die Spanier besser beim Dreierwurf sind sowie in den Segmenten der Rebounds und Assists. Die Spanier wollen einen erneuten Triumph über Frankreich, um sich den Kampf um die Titelverteidigung zu sichern, während sich die Franzosen die Beendung der negativen Serie gegen Spanien wünschen, sodass wir hier ein offenes und hartgeführtes Match erwarten können.

Tipp: über 143,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!