Spanien – Litauen 14.08.2016, Basketball Olympische Spiele

Spanien – Litauen / Basketball Olympische Spiele – Spanien hat bis jetzt keine besonders große Leistung gezeigt und natürlich fragt man sich, was mit dem Hauptanwärter auf die Goldmedaille los ist. Nach den zwei Niederlagen konnten die Spanier Nigeria mühevoll bezwingen, während jetzt das Duell gegen das erstplatzierte Litauen bevorsteht. Litauen muss nicht gewinnen, aber unter bestimmten Umständen, kann es passieren, dass Spanien mit einem Sieg in diesem heutigen Duell auf dem ersten Platz landet. Beginn: 14.08.2016 – 00:00 MEZ

Spanien

Spanien ist bis jetzt eine der unangenehmen Überraschungen dieses Turniers. Die Spiele gegen Kroatien und Brasilien haben die Spanier aber auch erst in der Schlussphase verloren. Gegen Nigeria aber gewannen sie dank einer guten Partie im letzten Viertel des Spiels und das ist gar nicht ermutigend. Die Spanier darf man aber auch auf keinen Fall im Voraus abschreiben, da sie zu jedem Zeitpunkt explodieren und ganz bis zum Ende kommen können. Was die Gruppenplatzierung angeht, können sie am Ende auf dem ersten oder vierten Platz sein. Die vierte Position ist natürlich nicht so gut, da sie in diesem Fall im Viertelfinale auf die USA treffen würden.

Deswegen müssen sie jetzt gegen Litauen gewinnen, besonders da im letzten Spiel Argentinien auf der gegnerischen Seite sein wird. Es ist also ein sehr schwieriges Programm und man darf gar nicht daran denken, was passieren würde, wenn die Spanier beide Duell verlieren sollten. Sie wären nämlich raus. Gasol und die anderen Spieler müssen also jetzt gegen Litauen mit voller Kraft antreten, und zwar vor allem im Angriff und ohne jegliches Vorausdenken.

Voraussichtliche Aufstellung Spanien: Rubio, Llull, Fernandez, Reyes, Gasol

Litauen

Litauen ist nach drei abgelegten Runden die einzige unbesiegte Mannschaft der Gruppenphase und ist bereits im Viertelfinale. Es wäre natürlich besser wenn die Mannschaft bis zum Ende auf dem ersten Gruppenplatz bleiben könnte, da sie in diesem Fall die USA bis zum Ende meiden könnte. Wenn die Spieler von Litauen jetzt gegen Spanien gewinnen sollten, dann wären sie Tabellenerster, aber auch mit einer Niederlage hätten sie immer noch Chancen. Im Viertelfinale würden sie dann gegen Serbien spielen und dieser Gegner passt ihnen ja, also könnten sie auch gleich auf die Halbfinalteilnahme hoffen.

Man erinnert sich sicher noch an die letzte Europameisterschaft, als Litauen und Spanien im Finale aufeinandergetroffen sind und Spanien dabei 80:63 gewonnen hat. Litauen möchte sich jetzt sicher dafür rächen und gewinnen, um wie bereits gesagt, den ersten Gruppenplatz zu sichern. Kalnietis, Maciulis, Kuzminskas und die anderen Spieler haben ein tolles Zusammenspiel und sorgen für gute Ergebnisse, auch wenn der beste Spieler Valanciunas nicht besonders in Form ist.

Voraussichtliche Aufstellung Litauen: Kalnietis, Maciulis, Sabonis, Jankunas, Valanciunas

Spanien – Litauen TIPP

Das Duell zwischen diesen zwei Gegnern muss einfach interessant sein. Beide Teams spielen schnell und punkteeffizient. Spanien braucht den Sieg, während wir auf ein punktereiches Spiel tippen werden.

Tipp: über 150,5 Punkte

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,91 bei unibet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€