Real ist nur einen Schritt vor dem Ausscheiden. Nach dem Sieg der Madrilenen im ersten Duell hat Bilbao in den nächsten beiden Partien zwei große Siege verzeichnet und sich 2:1-Führung in der Serie, die auf drei Siege gespielt wird, gesichert. Das vierte bball_spanSpiel werden sie wieder in der eigenen Bilbao Arena spielen. Die Madrilenen befanden sich in dieser Saison mehrmals in einer schwierigen Situation aber sie haben immer wieder geschafft, ins Spiel zurückzufinden. Wenn sie dieses Spiel verlieren sollten, wäre diese Saison, unabhängig von der Platzierung im Final4 der Euroliga, eine große Katastrophe. Beginn: 02.06.2011 – 20:30

Das Team aus Bilbao träumt weiterhin seinen Traum. Wahrscheinlich hat keiner im Team erwartet, dass sie das Halbfinale erreichen werden, geschweige denn dass sie nur einen Schritt vor dem großen Finale sein werden. Allerdings haben sie von drei schwierigen Gegnern (Barcelona, Caja Laboral und Real) relativ den leichtesten zugeteilt bekommen, weil Real sehr wechselhalft spielt. Sie haben nach dem ersten verlorenen Spiel in Madrid (67:78 für Real) nicht aufgegeben und so haben sie das zweite Auswärtsspiel gewonnen (71:66), sowie das Spiel auf eigenem Parkett (68:51). Es ist auffällig, dass sie von Spiel zu Spiel immer besser in der Abwehr gespielt haben, sodass sie ihrem Gegner nur 51 Punkte zugelassen haben, und das hat einen großen Erfolg bedeutet. Obwohl er nicht in der Startformation dabei war, hat Marko Banic die Hauptrolle auf dem Parkett gespielt. Er hat in 28 Minuten, die er auf dem Parkett verbrachte, 13 Punkte und 11 Rebounds verzeichnet. Bilbao hat insgesamt 44 Rebounds verzeichnet, während ihre Gegner nur 29 erzielt haben. Im ersten Viertel haben die Gastgeber eine Serie von 13-0 verzeichnet (19:6), während der Vorsprung in der 26. Minute auf +16 (42:26) vergrößert wurde. Das Team aus Bilbao hatte noch einige gutgelaunte Spieler wir Blums, Hervelle und Jackson, sowie den Veteran Mumbru. Nun sollten sie dem Druck nicht erliegen. Sie haben große Chance, sich zum ersten Mal ins Finale der ACB Liga zu qualifizieren, obwohl Real am gefährlichsten dann ist, wenn er von allen abgeschrieben ist.

Voraussichtliche Aufstellung Bilbao: Jackson, Mumbru, Hervelle, Mavroeidis, Blums

Die Madrilenen ärgern wirklich ihre Fans. Sie haben gehofft, dass sie mit Bilbao ein Gewinnlos bekommen haben und am Ende stellte sich heraus, dass Real die Saison sehr leicht im Halbfinale beenden könnte. Die Tatsache ist, dass Real nach dem Ende der Saison große Veränderungen in der Aufstellung erleben wird, aber das entschuldigt ihre schlechten Ergebnisse nicht. Wie wir bereits erwähnt haben, ist Real in solchen Situationen am gefährlichsten. Man fragt sich aber, was sie gegen das wachgerüttelte Team aus Bilbao noch erreichen können und zwar vor ihren Fans. Sollte Bilbao diese Serie verlieren, haben sie trotzdem eine großartige Leistung vollbracht, während Real sehr enttäuschen würde, wenn er in dieser Phase ausscheiden würde. Nach dem sicheren Sieg im ersten Spiel haben sie sehr viel nachgelassen und es folgten zwei verdienten Niederlagen. Das verspielte Bilbao war in allen Segmenten des Spiels besser. Zuerst haben sie Real in Madrid auseinander genommen und danach zuhause auf dem eigenen Parkett. Ein schlechter Start des dritten Duells hatte Einfluss auf das Spiel gehabt, aber Real hat trotzdem fast geschafft, ins Spiel zurückzufinden. Nach dem Rückstand von 16 Punkten haben sie eine 14:3-Serie verzeichnet und das Ergebnis lautete 40:45 zugunsten von Bilbao. Dann folgte aber eine gute Serie von Bilbao (11:0). Diese Serie war entscheidend in diesem Duell. Im nächsten Duell müssen die Madrilenen viel aggressiver spielen, wenn sie siegen wollen. Sie müssen noch ihren Sprung und den Drei-Punkte-Wurf verbessern. Real hat Spieler zur Verfügung, die eine Wende schaffen können, aber es darf nicht passieren wie im letzten Spiel, dass nur ein Spieler mehr als 10 Punkte erzielt hat. Also Tomic, Suarez und Prigioni müssen viel engagierter spielen. Es ist unbestritten, dass sie Qualität besitzen, aber das müssen sie auf dem Parkett beweisen.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Voraussichtliche Aufstellung Real: Tomić, Prigioni, Suarez, Reyes, Llull

Das wird ein sehr ungewisses Spiel sein. Die Madrilenen sind sich dessen bewusst, dass es keine Rückkehr gibt, sollten sie eine weitere Niederlage kassieren. Die Mannschaft aus Bilbao träumt sicherlich vom Finale und man fragt sich ob sie mental überhaupt bereit für dieses Spiel sind. Es gab keine Zeit zum Erholen (nur zwei Tagen) sodass es schwierige sein wird, eine gute Verteidigung aus dem letzten Spiel zu wiederholen, aber trotzdem haben wir hier zwei Teams, die in der Regel nicht viele Punkte erzielen.

Tipp: unter 143,5 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,71 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010