basketball_ballDie Zusatzqualifikation nähert sich dem Ende. Es ist nur noch ein Duell übrig geblieben und dieses Duell entscheidet darüber, welche Mannschaft den ersten und welche den zweiten Platz einnehmen wird. In jedem Fall haben sich sowohl Portugal als auch Finnland bei der Europameisterschaft platziert und die Frage ist nur, wer in die Gruppe A und wer in die Gruppe C kommen wird. Die erstplatzierte Mannschaft kommt in die Gruppe C, wo sich noch Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Montenegro und Griechenland befinden. Die zweitplatzierte Mannschaft kommt zusammen mit Spanien, der Türkei, Litauen, Polen und Großbritannien in die Gruppe A. Beginn: 24.08.2011 – 21:40

So bringt der erste Platz auf jeden Fall eine leichtere Gruppe, zumindest auf dem Papier und wenn die Portugiesen in die Gruppe C kommen wollen, dann müssen sie Finnland mir 13 oder mehr Punkte Unterschied bezwingen. Im ersten Duell haben sie eine Niederlage von 12 Punkte unterschied kassiert (56:68) und deshalb müssen sie diesen Rückstand aufholen. Im ersten Duell war der zweite Viertel entscheidend und die Finnen gewannen den mit 16:7, während im Rest des Spiels beide Mannschaften ausgeglichen waren. In der portugiesischen Mannschaft war Andrade mit 11 Punkten der beste Spieler. So viele Punkte hat Tavares ebenfalls erzielt, während Cunha 10 Rebounds erzielt hat. Beide Teams waren sehr schlecht beim Drei-Punkte-Wurf. Finnland hatte viel mehr Assists als sein Gegner. Also, in diesem Spiel muss Portugal viel aggressiver spielen und versuchen, den Punktevorsprung gleich zu Beginn des Spiels zu erreichen, um den während des Spiels zu vergrößern. Dies wird aber sehr schwer, weil Finnland gezeigt hat, dass es ein sehr gutes Team zur Verfügung hat. Bisher haben sie nämlich  keine Niederlage kassiert. Portugal erzielt 64,6 Punkte im Durchschnitt pro Spiel, während Finnland durchschnittlich 75,4 Punkte erzielt. Portugal muss also viel offensiver als bisher spielen und Finnland auf durchschnittlich 20 Punkte weniger beschränken, was in der Tat sehr schwierig sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Portugal: Da Silva, Andrade, Evora, Miranda, Santos{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Finnland geht weniger belastet in dieses Spiel. Sie wissen, dass sie im großen Vorsprung sind und so können sie sich eine Niederlage von sogar 11 Punkte unterscheid erlauben. Wenn man aber das finnische Team kennt, dann weiß man, dass es auf Sieg spielen wird. Im ersten Duell brauchten sie zehn Minuten, ums Spiel zu wenden und wenn man sich die Statistik anschaut, dann ist es klar, dass sie viel klüger als ihr nächster Gegner spielen. Sie erzielen mehr Punkte, sie haben besseren Wurf von allen Positionen aus und sie werfen rationeller. So werfen sie 21,9 Mal zum Drei-Punkte-Wurf, im Gegensatz zu den Portugiesen, die 30 Mal pro Spiel werfen.  Sie sind bessere Rebounder (35,5 – 31,5), aber schlechtere Assistenten (9,5 – 13). Im ersten Duell waren Kotti und Huff mit jeweils 16 Punkten die besten Spieler, während Huff zusätzlich 9 Rebounds verzeichnet hat. Der beste finnische Spieler, Teemu Rannikko war nicht in der Start-Fünf vorzufinden, aber am Ende war er solide. Während der gesamten Qualifikation war er der beste Schütze, aber in jedem Fall sollen wir darauf hinweisen, dass Finnland als Team agiert und darin liegt ihre größte Stärke. In diesem Spiel können sie unbeschwert spielen, weil sie sich einen großen Vorsprung gesichert haben.

Voraussichtliche Aufstellung Finnland: Muurinen, Huff, Kotti, Koponen, Salin

Die Portugiesen sind näher am Sieg, vor allem weil sie ihn viel mehr benötigen. Auf der anderen Seite ist Finnland nur einen Schritt vom ersten Platz entfernt. Sie müssen dieses Spiel klug spielen und sie dürfen sich eine minimale Niederlage erlauben.

Tipp: Sieg Portugal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei bwin (alles bis 1,50 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010