Tipp Euroleague: Caja Laboral – Bennet Cantu

basket_euroleagueCaja Laboral wird nach einem sehr wichtigen Sieg in der Türkei gegen die Mannschaft von Fener, zu Hause die unangenehme Mannschaft von Cantu empfangen. Cantu ist der letztjährige Vizemeister Italiens und eine Mannschaft die in der ersten Runde zu Hause gegen das französische Nancy gefeiert hat. Beginn: 26.10.2011. – 20:00

Die Spanier haben die „Pause“ zwischen den zwei Runden der Euroleague für das Spiel der vierten Runde der spanischen Endesa Liga ausgenutzt, wo sie wieder eine Niederlage verzeichnet haben. Interessant ist dass sie zu Hause gegen Valencia mit dem Ergebnis 72:82 besiegt worden sind. Teletovic hat wieder gezeigt dass er die Schlüsselrolle des Teams ausmacht und das Spiel hat er mit 23 Punkten beendet. Was interessant ist, ist dass er in seiner ganzen Karriere  ein Spieler für den Dreierwurf gewesen ist, aber dieses Mal hat er für zwei Punkte 9/15 geworfen und für drei nur 1/3. Er hat auch viel mehr als alle Anderen gespielt, über 37 Minuten. Also stellt man sich die Frage wie müde er sein wird. Auch Mirza hat 8 Rebounds und 4 Assists gehabt, während er eine gute Hilfe von Oleson (14 Punkte) und Williams (13 Punkte) erhalten hat. Aber andere haben versagt, vor allem NBA Verstärkung Seraphin (ohne Punkte) und Prigioni (2 Punkte in 22 Minuten). Dieses Match ist also ganz anders gewesen im Gegensatz zu der ersten Runde der Euroleageu, als Caja mit einem tollen Spiel Fener zu Gast besiegt hat. Auch damals ist Teletovic mit 23 Punkten und 6 Rebounds der beste gewesen, während Prigioni das Team großartig angeführt hat, mit 7 Assists, 6 Steals, 5 Punkten und 3 Rebounds. Die großen Spieler sind damals sehr gut gewesen und zwar Milko Bjelica hat 12 Punkte verbucht und Serpahin 10. In den letzten Spielen fehlt es an dem Beitrag von Heurtela und Oleson, während auch der erfahrene San Emeterio mehr leisten muss. Bei Nemanja Bjelica merkt man dass er lange gefehlt hat und es schein auch als ob er ein paar Kilo zu viel hat. Im Match mit Cantu werden sie einen ähnlichen Gegner haben. Also bevorzugen beide Teams den Dreierwurf und spielen viele Konterangriffe. Da sind keine besonderen Positionsangriffe, also können wir viele Angriffe erwarten, die schon in der 10. Sekunde enden erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Caja Laboral: San Emeterio, Heurtel, Olesen, Teletović, Bjelica{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Cantu hat letzte Saison in Italien gezeigt dass sie eine Qualität besitzen und dass sie die Platzierung ins Europa absolut verdienen. Sie haben das Team nicht so sehr verändert und das was wichtig ist, ist dass sie so gut eingespielt sind dass sie keinen fürchten. Sie spielen einen typischen italienischen Basketball, mit vielen Außenwürfen. Deswegen haben sie z.B. in der ersten Runde gegen Nancy 21 Mal für drei Punkte geworfen und 10 getroffen, was sehr gute 47,6 Prozent ausmacht. Sie sind auch sehr gute Assistenten und in der ersten Runde haben sie sogar 20 erfolgreiche Assists gehabt (Basile am meisten, 6). In dieser ersten Runde und erstem Sieg, hat sie Cinciarini mit 15 Punkten angeführt, während Micov auch neben den Anfangsproblemen mit Personalfouls 14 Punkte verbucht hat. Drei weniger hat Scekic dazugegeben, während Basile 9 Punkte getroffen hat. Cantu hat also ein „sympathisches“ Team, in dem auf der Position des Centers noch ein Veteran der italienischen Schule spielt und zwar Denis Marconato, sowie der Neuangekommene Georgien Shermadini. Sie erwarten auch viel von dem Amerikaner Maarten Leunen, der gegen Nancy 6 Rebounds und 5 Assists verbucht hat. Die Kraft von Cantu liegt in der Teameinheit und jeder Spieler kann der Held sein. Man sollte auch Markoishvili, Mazzarino und Lighty nicht vergessen. Cantu hat in der italienischen Meisterschaft am Wochenende einen Sieg zu Gast gegen Venezien mit 80:76 gefeiert. In diesem Match haben sie, trotz der Führung in dem meisten Spielteil, schwer den Sieg erreicht. Zu ihm hat sie dann Basiel mit 19 Punkten geführt, während auch Micov und Scekic noch jeweils 12 dazugegeben haben. Man sollte noch erwähnen dass Cantu nach drei Runden in Italien die maximale Leistung von drei Siegen hat. Das Gastspiel in Spanien wird schwer sein, vor allem wenn sie keinen Weg finden Teletovic aufzuhalten. Aber sie sollten sich doch auf den Außenwurf konzentrieren, da das ihre stärkste Waffe ist.

Voraussichtliche Aufstellung Cantu: Cinciarini, Mazzarino, Micov, Leunen, Marconato

Caja hat schon gezeigt dass sie zu Hause sehr wohl verwundbar sind, während der Sieg von Cantu gegen Nancy (mit Batum) doch nicht Maßgebend für ihre Kraft ist. Wir können ein Match mit vielen Körben erwarten, denn wie wir angeführt haben, sind das zwei Teams die es lieben außerhalb der 6,75 Linie zu werfen.

Tipp: über 147,5 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,94 bei Youwin (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010