basket_euroleagueBei der Eröffnung der zweiten Phase begegnen sich in der Gruppe G Emporio Armani und Panathinaikos aus Griechenland, während in der zweiten Begegnung Fenerbahce und Unics aus Kasan ihre Kräfte messen werden. Natürlich ist den Namen der Teams nach, der erste Tipp interessanter, vor allem da sich das teure italienische Team und der aktuelle Europameister treffen. Beginn: 19.01.2012. – 20:00

Armani ist in die zweite Phase der Euroleague hauptsächlich durch den Sieg aus der letzten Runde in Belgrad gekommen, als Partizan die Chance verpasst hat auch mit einer Niederlage bis zu drei Punkten Unterschied weiterzukommen. Mehr mit Glück als mit Können, haben die Italiener +6 verbucht und sind weitergekommen, obwohl sie zwei Runden vor dem Ende der ersten Phase, von der zweiten Phase weit entfernt gewesen sind. Jetzt liegt das alles hinter ihnen, denn in der zweiten Phase zählen die Ergebnisse aus der ersten nicht. Der Gruppe nach richtend, hat Armani solide Chancen auch weiterzukommen, denn mit dem Spielkader können sie es mit Fenerbahce und Unics aufnehmen. Aber sie müssen ihre Form verbessern, sie müssen schlechte Tage meiden, die sie auch in der Nationalmeisterschaft verfolgen (wurden vor diesem Match besiegt). Sie haben vor dem Saisonanfang viel Geld investiert und auch bei der etwas schlechteren ersten Phase, werden sie sich mit der zweiten Phase nicht zufriedenstellen. Ein großes Handicap für das Team ist die Verletzung von Hairston, der vor einem Monat operiert wurde und man weiß nicht genau wann er zurückkommt. Aber da sind dann seine Mitspieler die sein Fehlen ersetzen müssen. Nicholas und Fotsis werden sicher ziemlich motiviert sein, da sie bis vor kurzem für den griechischen Meister gespielt haben und werden sicher beweisen wollen, dass sie besser sind als ihre Nachkommen Calathes und Smith. Natürlich werden sich alle auf die Abwehr von Diamantidis konzentrieren müssen, der das Gehirn der PAO Mannschaft ist und wenn er sein Rhythmus findet, wird es für Armani schwer sein ein positives Ergebnis zu verbuchen. Vielleicht wäre ein etwas schnelleres Tempo ein Vorteil für sie, mit vielen Würfen und zu versuchen das griechische Team so aus dem Rhythmus zu werfen. Aber wenn ihr Außenwurf nicht läuft, dann wird es wieder nicht gut werden.

Voraussichtliche Aufstellung Armani: Cook, Gentile, Mancinelli, Fotsis, Bourousis Werbung2012

Panathinaikos und Trainer Zeljko Obradovic haben endlich ein gesundes Team, genauer gesagt sie haben keine Probleme mit den Verletzungen. Perperoglu und Tsartsaris haben sich erholt, also ist PAO jetzt viel stärker als in der ersten Phase. Das bedeutet wiederrum das Trainer Obradovic viele Probleme haben wird, sich zu entscheiden wenn er in Spiel rein schickt, da es alle Spieler wirklich verdienen. PAO hat ein tolles Team, das auf allen Positionen ausgefühlt ist. An manchen Positionen hat er sogar zwei sehr gute Spieler, also wundert es überhaupt nicht, dass sie auch weiterhin, neben CSKA und Barcelona als einer der Hauptkandidaten für den Europatitel betrachtet werden. Diamantidis wird auf der anderen Seite Cook haben und die beiden sind letzte Saison die besten Assists der Euroleague gewesen. Der griechische Guard spielt abwechslungsreicher, gefährlicher und wird im Gegensatz zu dem heimischen Playmaker einen kleinen Vorteil haben. Die Aufgabe von PAO wird auch sein, Bourousis aufzuhalten, den sie aus vielen Duellen der griechischen Meisterschaft sehr gut kennen, als dieser noch für Olympiacos gespielt hat. Obradovic hat es immer gewusst die Taktik zu finden die diesen Spieler aus dem Rhythmus bringt, ihn mit Verstößen belastet und somit werden wir sehen, ob es auch dieses Mal so sein wird. PAO spielt generell gesehen besser als Armani, sie verbuchen 10 Punkte mehr pro Match und haben mehr Rebounds und Assists, sowie einen viel besseren Wurf, vor allem für drei Punkte. Das was vielleicht das interessanteste ist, ist die Tatsache aus den letzten fünf Saisons und zwar als PAO die Top 16 Phase mit Siegen gestartet hat, hat er damals auch die Euroleague gewonnen und als er bei der Eröffnung der zweiten Phase Niederlagen verbucht hat, hat er es nicht mal ins Viertelfinale geschafft.

Voraussichtliche Aufstellung PAO: Diamantidis, Calathes, Sato, Smith, Batiste

Wir können ein sehr interessantes und ungewisses Match in Italien bei der Eröffnung der Top16 Phase erwarten. PAO hat einen besseren Spielkader, während es Armani sehr schwer in diese Phase geschafft hat und ist auch in der Nationalmeisterschaft nicht viel überzeugender. Auf jeden Fall sind das die Teams, die viele Punkte verbuchen können, denn beiden Teams passt ein schnellerer Rhythmus.

Tipp: über 149,5 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei 888sport (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010