basket_euroleagueDas Duell zweier türkischer Klubs, die immer noch im Rennen um den zweiten Tabellenplatz der Gruppe E der zweiten Phase sind. Die Mannschaft von Efes braucht den Sieg mehr, denn wenn sie verlieren ist diese Saison in Europa für sie beendet. Im ersten Match hat Efes zu Hause mit 68:62 gefeiert, aber danach haben sie drei Niederlagen in Folge verbucht. Beginn: 22.02.2012. – 19:30

Galatasaray hat schon jetzt ein großes Ergebnis erreicht, aber sie sind nicht zufrieden. Sie haben zwei Siege und zwei Niederlagen und eine Chance sich in die letzte Playoff-Phase zu platzieren. Der erste Schritt in diese Richtung ist natürlich der Sieg gegen Efes, wo sie sich ziemlich anstrengen müssen. Sie müssen viel besser als im ersten Match spielen. Damals hat sie Savanovic mit 16 Punkten und sogar 17 Rebounds total zerstört. Der Sieg gegen CSKA in der letzten Runde bedeutet ihnen viel. Damit sind sie das erste Team das in dieser Saison die Moskauer besiegen konnte, aber wie wir schon gesagt haben, hat sie das nur vor die Tür der Playoffs gebracht. Da sind jetzt viele Kombinationen im Spiel. Auf jeden Fall ist es am wichtigsten dass sie einen Sieg feiern und dann die letzte Runde für die endliche Entscheidung abwarten. So wie es jetzt aussieht, wird wahrscheinlich wieder Songaila nicht dabei sein, während Acik und Sanli wegen Verletzungen schon seit längerem nicht dabei sind. Im Gegensatz zum ersten Match müssen sie die Sprünge verbessern, da sie damals sogar 11 Rebounds weniger als Efes gehabt haben, genau wie einen schlechteren Wurf, sowie weniger Assists. Die effektivsten sind Andric mit 14 und Lakovic mit 13 Punkten, während Lucas 10 Punkte, 9 Rebounds und 4 Assists verbucht hat. Wir wiederholen, der Sieg gegen CSKA bedeutet ihnen sehr viele, weil sie sich selbst und den anderen bewiesen haben, dass sie keine Outsider in dieser Gruppe sind und dass sie immer noch im Spiel um die Platzierung sind.

Voraussichtliche Aufstellung Galatasaray: Lucas, Koksal, Shipp, Savović, Andrić Werbung2012

Efes hat in dieser Saison größere Ambitionen als Galatasaray, aber mit dem momentanen Ergebnis rechtfertigen sie das nicht. Was den Spielkader betrifft, haben sie eine bessere Aufstellung und eine längere Bank, aber nach dem Sieg in der ersten Runde, haben sie drei Niederlagen in Folge verbucht. Die haben sie jetzt dazu gebracht dass dieses Match entscheidend ist. Wenn sie verlieren, dann würden sie auch alle Chancen für die Platzierung in die letzte Phase der Playoffs verlieren, was bei dem vielen Geld, das vor dem Saisonanfang in die Mannschaft investiert wurde eine kleine Katastrophe wäre. Efes spielt in dieser Saison schon lange in der gleichen Aufstellung, denn Kuqo und Gonlum sind schon länger verletzt und sind nicht in der Lage zu spielen. So wird es auch jetzt sein. Am meisten wird von den Außenspielern erwartet, wobei alle im Team bei den Fern- und Dreierwürfen gut sind. Vielleicht ist das deswegen so, weil sie nicht viele Spieler für das Spiel unter dem Korb haben und sich da nur Batista und Barac befinden, obwohl auch Savanovic helfen kann. Sie werden es mit Shumpert und Savovic aufnehmen, aber auch mit Andric, der als Centerspieler in der Startfünf ist. Das Match könnte auch das Duell der Playmaker entscheiden. Auf der einen Seite haben wir Tunceri und auf der anderen Arslan. Sie kennen sich sehr gut, also wird es da keine große Taktik geben. Es wird auch interessant sein das Duell zwischen Lafayett und Lucas zu sehen.

Voraussichtliche Aufstellung Efes: Tunceri, Vujačić, Kinsey, Savanović, Batista

Trotzdem, bei all dem Gesagten, denken wir das der entscheidende Punkt für das Ergebnis die Laune von Vujacic und Savanovic sein wird. Wenn es bei den beiden läuft, könnte Efe das Match ziemlich leicht gewinnen. Die Buchmacher glauben mehr an das heimische Team, wobei wir denken dass es wegen dem Sieg in der letzten Runde ist. Wir sind der Meinung dass die Qualität bzw. die breitere Aufstellung von Efes hier entscheidend sein könnten und dass Efes nicht verlieren wird.

Tipp: Efes +3

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei Interwetten (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010