basket_euroleagueReal hat mit den Spielen gegen Bilbao die Situation für sich in der Gruppe nur komplizierter gemacht und muss jetzt gegen Unicaja siegen, wenn sie auch weiterhin im Spiel um den zweiten Platz, der in die letzte Playoff-Phase führt sein möchten. Unicaja hat vier Niederlagen und es ist fast unmöglich dass sie sich weiterplatzieren, aber sie werden um die Ehre spielen, obwohl das Terrain von Real keine so gute Gelegenheit dafür ist. Beginn: 23.02.2012. – 20:45

Real muss also Unicaja besiegen. Sie haben im Laufe des Wochenendes den spanischen Cup gewonnen und Barcelona im großen Finale deklassiert. Somit haben sie jetzt auch an Selbstvertrauen gewonnen. Sie dürfen jetzt nur nicht der Euphorie unterliegen, auch wenn es eine richtig große Sache ist, Barcelona zu besiegen und nach 19 Jahren den Cup zu gewinnen. Sie müssen sich auf Unicaja konzentrieren, da es öfters Mal passiert ist, dass nach einem großen Sieg eine schwere Niederlage gefolgt ist. Sie müssen sich nur an das Spiel der ersten Runde der zweite Phase erinnern, als sie Unicaja schwer besiegt haben und zwar mit nur einem Punkt Unterschied (81:80). Danach wurden sie von Siena besiegt und dann haben sie Bilbao mit 16 Punkten Unterschied besiegt. Sie haben gedacht dass ihnen das für das Rückspiel ausreichen wird, aber sie haben sich geirrt, weil Bilbao mit 24 Punkten Unterschied gewonnen hat. Im Falle dass sie am Ende die gleiche Zahl von Siegen und Niederlagen haben, kommt das Team von Bilbao weiter. Real ist in diesem Match vollständig. Tomic kommt zurück und wird seinen Platz in der Startfünf einnehmen. Real hat bis jetzt zweimal auf eigenem Terrain Unicaja besiegt. Die letzte Niederlage gegen diese Mannschaft in Madrid haben sie im Jahr 2008, in der Nationalmeisterschaft erlebt. In dieser Saison, in der Euro League hat Real nur ein Match auf eigenem Parkett verloren. Alle sind sich einig dass Real der Favorit ist und dass ihre erste und einzige Aufgabe Freeland aufzuhalten sein sollte, den gefährlichsten Spieler von Unicaja.

Voraussichtliche Aufstellung Real: Llull, Singler, Suarez, Mirotić, Tomić Werbung2012  

Unicaja hat nur noch theoretische Chancen die Platzierung zu erreichen. Sie müssen dieses Match gewinnen und hoffen dass Siena Bilbao besiegen wird und dann würden sie mit einem Sieg in der letzten Runde weiterkommen. Aber das ist alles nur Theorie und wird unserer Meinung nach nicht passieren. Auch Unicaja hat keine Probleme mit den Verletzungen ihrer Spieler und gegen Real wird die vollständige Aufstellung spielen. Ob das ausreichen wird um gegen den „Königsklub“ zu gewinnen, ist schwer zu sagen. Real hat mehr Optionen im Angriff, eine breitere Bank und mehr Selbstvertrauen. Die Tatsache dass sie in diesem Match nichts zu verlieren haben, kann für Unicaja gut sein, denn sie werden nicht unter Druck stehen. Auf diese Weise werden sie versuchen ein günstiges Ergebnis zu erreichen. Das wird ein Duell zwischen guten Reboundern, denn Real ist in diesem Segment in dieser Saison der Ligabeste, während Unicaja bei den offensiven Rebounds die beste Mannschaft ist. Real ist den Punkten nach zweiter und Unicaja bei den Dreierwürfen auf den letzten Platz. Das alles kann einen Einfluss haben und wie wir schon erwähnt haben wird der Angriff von Unicaja am meisten von Freeland abhängen, der mehrere Spieler auf sich haben wird. Das ist der Vorteil von Real, da für ihn Tomic, Begic und Reyes zuständig sein werden und auf der Position vier sind da auch Mirotic und Velickovic, für die Zoric und Garbajosa zuständig sein werden. Unicaja wird Singler und Carroll aufhalten müssen, denn wenn sie in eine Serie geraten, können sie für die Gegner mörderisch sein.

Voraussichtliche Aufstellung Unicaja: Rowland, Fitch, Darden, Žorić, Freeland

Auch wenn sie im Cup nicht gewonnen hätten, würde Real hier viel selbstbewusster auftreten, denn sie wissen dass dieses Match entscheidend ist. Eine Niederlage kommt nicht in Frage und wir glauben dass sie gleich von Anfang an zeigen werden, dass sie die Favoriten sind bzw. dass sie diese Tatsache rechtfertigen werden.

Tipp: Real -8

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei Betsson (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010